Veröffentlicht am

Taucht mit PlayStation VR in die düstere Geschichte von Ctrl ein

Auf euch wartet eine mitreißende, preisgekrönte Geschichte, die mit jeder Minute spannender wird

Alyssia Frankland, Marketing Director bei Breaking Fourth:

Wir freuen uns, euch Ctrl präsentieren zu können, unseren ersten Virtual-Reality-Kurzfilm, der am Freitag, den 23. Juni, für PlayStation VR erscheint.

In der Hauptrolle von Ctrl trefft ihr auf Liam, einen jungen Gamer, der an einem E-Sports-Turnier teilnimmt.

Als sich das Stadion füllt, findet ihr euch in der ersten Zuschauerreihe wieder und erlebt live ein temporeiches Strategiespiel. Die Stimmung im Stadion ist aufgeheizt, und als der Sieg zum Greifen nah ist, entdeckt ihr, worum Liam wirklich kämpft …

Das Spiel richtet sich an Fans von PS VR, die sich nach düsteren Geschichten mit Tiefgang sehnen. Im Mittelpunkt der Geschichte stehen Themen wie Macht, Kontrolle und Eskapismus. Sobald ihr das PS VR-Headset einschaltet, versetzt es euch in fantastische 360-Grad-Welten und bringt euch dazu, euch der unerbittlichen Welt zu stellen, in welcher der Spielcharakter lebt – und je weiter die Handlung fortschreitet, desto mehr kann es sein, dass ihr Parallelen zu euren eigenen Erfahrungen ziehen werdet …

TITLE

Hier bei Breaking Fourth dreht sich wirklich alles um immersives Storytelling in der virtuellen Realität. Ctrl verarbeitet Einflüsse aus der Londoner Theaterwelt und der Gaming-Szene, zwei Branchen, für die wir uns leidenschaftlich engagieren. Das Spiel wurde zum ersten Mal auf dem Virtual-Reality-Showcase beim International Film Festival Toronto und auf dem Raindance Film Festival in London, Vereinigtes Königreich, gezeigt und zudem für Auszeichnungen bei den Wired Audi Innovation Awards und bei den Proto Awards nominiert. Dies beweist, dass Ctrl Erzählen in der virtuellen Realität auf die nächste Stufe der Unterhaltung bringt.

Der Entstehungsprozess von Ctrl für PS VR war nicht nur unheimlich interessant, er erlaubte uns vor allem, darüber nachzudenken, wie man ein Publikum am besten in eine Story hineinzieht und wie man die Herausforderungen einer 360-Grad-Umgebung angeht. Unser Augenmerk lag vor allem auf den Benutzererfahrungen – wir sind davon überzeugt, dass das Präsenzerleben und die Verkörperung mit Verantwortung einhergehen müssen – und PS VR eröffnet so viele Möglichkeiten, mit neuen Technologien zu spielen und neue Techniken der Immersionssteigerung auszuprobieren.

TITLE

Wir als Independent-Studio mit Fokus auf der Erschaffung von neuen Inhalten sind begeistert von den scheinbar grenzenlosen kreativen Möglichkeiten im Zusammenhang mit Virtual Reality, vor allem in Bezug auf immersives Storytelling. Wir sind davon überzeugt, dass sich Virtual Reality am besten für diese Form des Erzählens eignet und unsere Teams arbeiten fleißig daran, Erfahrungen zu kreieren, die das Storytelling auf ein komplett neues Niveau bringen, indem sie die Macht der Präsenz und der Immersion nutzen.

Ab heute könnt ihr Ctrl im PlayStation Store herunterladen. Erfahrt auf unserer Webseite mehr über Breaking Fourth und folgt uns auf Twitter, um auf dem Laufenden über die Entwicklung unserer Produktionen zu bleiben, die 2017 erscheinen.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Zum Kommentieren anmelden
0 Kommentare
0 Autorenantworten