Outcast – Second Contact, das Remake des Kult-PC-Spiels, landet diesen Herbst auf PS4

2 0
Outcast – Second Contact, das Remake des Kult-PC-Spiels, landet diesen Herbst auf PS4

Das Studio hinter dem Remaster erklärt, wie sie die Spielerfahrung aus 1999 für das Jahr 2017 überarbeiteten


Yves Grolet, Game Director, Appeal:

Reisen erweitert den Horizont, richtig? Das ist unser Motto bei Appeal und wir geben alles, um spaßige und lebendige Welten für Spieler zu erschaffen.. Ich bin sehr stolz, euch unser Abenteuerspiel vorzustellen: Outcast – Second Contact, das bald für PS4 erscheint.

TITLE

Outcast ist ein Open-World Action-Adventure, das den Spieler auf eine epische Reise nach Adelpha führt, einen fremdartigen Planeten, der gleichermaßen gefährlich und schön ist. Im Spiel entdeckt die Menschheit, dass sie nicht alleine ist. Unglücklicherweise hat der Erstkontakt mit jenen intelligenten Wesen eine katastrophale Wende genommen. Ihr seid Cutter Slade, ein Soldat einer Spezialeinheit, der auf eine letzte verzweifelte Mission nach Adelpha geschickt wird.

Verloren in einer fremden Welt, müsst ihr euch das Vertrauen der Bewohner verdienen, ein mächtiges Waffenarsenal meistern sowie die Geheimnisse einer verzauberten Welt lüften, um euren Auftrag auszuführen: Rettet die Erde vor der totalen Zerstörung,

Falls sich das bekannt anhört, kennt ihr vielleicht das originale Outcast, das 1999 veröffentlicht wurde und als eines der ersten Action-Adventures mit 3D-Open-World gilt. Es nutzte Voxel-Rendering-Techniken, um eine riesige und immersive 3D-Welt zu erschaffen. Es bot dabei eine filmhafte Erfahrung mit 15 Stunden an Dialogen, einem symphonischen Soundtrack und 50 Stunden spannender Abenteuer.

Mit Outcast wurde eine nie zuvor gesehene Freiheit ins Spiel gebracht, die wahrlich außergewöhnlich für die damalige Zeit war.

Outcast-Fans fragten seither, wann es ein weiteres Abenteuer auf dem fremdartigen Planeten Adelpha gebe. Jetzt ist die Zeit gekommen! Wir von Appeal sind sehr erfreut, euch Outcast – Second Contact vorzustellen, das komplette Remake des Originalspiels, das im Herbst- zum allerersten Mal, auf PS4 erscheint.

Schaut euch unten den Trailer an und erfahrt, wie weit wir schon sind:

In letzter Zeit sind viele großartige Remakes erschienen und die Latte war noch nie so hoch, wenn es um Open-World geht. Um die gleiche inspirierende Erfahrung und eine Welt zu liefern, die sich auch heute noch lebendig anfühlt, haben wir den Originalcode stark ausgereizt.

Langer Rede kurzer Sinn: Der Quellcode ist noch da, in der Programmiersprache C++, doch nun mit der Unity-Engine, um Grafik und Sound, sowie Physiksystem und Interface zu verbessern. Eine Menge an Zusätzen, die unserer ersten Priorität dienten: Ein State-of-the-Art Visual Rendering der Umgebungen und dieser Welt neues Leben einzuhauchen.

Diese Technik glänzt in ihren Details. Zum Beispiel wurde die Position jedes Baumes berechnet, doch wurde dabei alles von Hand modelliert: die Rinde, die wachsenden Alien-Wurzeln, der Adelphische Efeu und die Blätter, alles von unserem Dynamic Lighting beleuchtet.

TITLE

An diesem Projekt erneut zu arbeiten und es den modernen Standards entsprechend zurückzubringen, war die Erfüllung eines Traums. Nicht nur, dass wir alle Umgebungen und Charaktermodelle neu gemacht haben, sondern auch Audio sowie UI. Und wir haben sichergestellt, dass das Gameplay dynamischer ist und mehr den modernen Zeiten und seinem Publikum entspricht.
Lasst mich euch zeigen, wie unsere Helden, Cutter Slade und Marion Wolf, im Jahre 2017 aussehen:

TITLETITLE

Danke an alle Outcast-Fans in der Welt! Wir melden uns in den kommenden Monaten wieder mit mehr News zu Outcast – Second Contact. Also bleibt aktuell, folgt uns auf Facebookund Twitter.

Bis dahin, mögen die Yods schweigen!

Kommentare sind geschlossen.

2 Kommentare

  • Ich hoffe das Remake wird wie das Original, welches genial war und unheimlich Spaß gemacht hat. Top Story, top Atmosphäre war das.

  • Ich kenne das Orginal nicht,aber hoffendlich ist es coop fähig!Spiele woman alleine erkundet und entdeckt gibt es zu genüge……wo bleiben Spiele wo der Spieler es sich aussuchen kann ,KI o. echten Freund…..einfach mehr Wert auf zusammenarbeit der Charactere legen um ans Ziel zu kommen,das wünsche ich mir von Games 2017.Die Laufwege müssten dabei auch nicht nicht immer gleich sein(Bsp.Dead Space3).Leider gibt es von solche Spielen nicht viele obwohl fast jeder Spieler online ist!Werde das Game im Auge behalten,hört sich ja erstmal gut an Open world ,Fremder Planet………