Stellt euch dem Grim Reaper im Kampf um eure Seele, wenn Chess Ultra am 21. Juni für PS VR erscheint

1 0
Stellt euch dem Grim Reaper im Kampf um eure Seele, wenn Chess Ultra am 21. Juni für PS VR erscheint

Die ultimative Schacherfahrung enthält auch 10 verschiedene KI-Schwierigkeitsgrade und Online-Multiplayer


Matt Southern, Head of Design, Ripstone Developments:

Schach ist eines der beliebtesten Spiele auf dem Planeten. 600 Millionen Menschen weltweit tauchen regelmäßig in die tiefgängigen und vielschichtigen Strategien dieses edlen Brettes und seiner sechzehn Figuren ein. Sie wissen um die pure Freude, die sich einstellt, wenn sie – viele Züge vorausgeplant – einen einschüchternden Feind letztlich bezwingen; besser geht es in keinem anderen Spiel. Wir spielen es seit 1500 Jahren und haben dabei eine der wichtigsten Lehrstunden des Lebens gelernt …

Jeder. Zug. Zählt.

Wir bei Ripstone lieben Schach. Und am 21. Juni freuen wir uns, Chess Ultra für PlayStation 4, PlayStation Pro und PlayStation VR zu veröffentlichen. Ab heute, den 7. Juni, sind Vorbestellungen möglich – inklusive Vergünstigungen und Boni.

Schaut euch unten den Launch Trailer an und ihr werdet hoffentlich zustimmen, dass unser neues internes Entwicklerteam eine großartig aussehende Simulation erschaffen hat. Wir haben all unsere Kraft hinein gesteckt, um die Umgebungen, Bretter, Figuren und das Material so realistisch wie möglich zu gestalten, alles in 4K-Auflösung. Von der Holzbeschaffenheit und dem Lack des antiken Mahagonibretts in der Bibliothek bis hin zum Luxus-Filz am Boden jeder Figur – ihr habt einfach noch nie ein so großartiges Brettspiel gesehen.

Unter der Haube steckt eine KI, die ebenfalls außer Konkurrenz ist. Wir haben 10 verschiedene Levels an Künstlicher Intelligenz in Zusammenarbeit mit realen Großmeistern entwickelt, und jene werden euch hier vor zahlreiche Herausforderungen stellen.

Falls ihr euch noch nicht mit Schach vertraut gemacht habt, seid ihr jedoch in guten Händen. Wir wollen dieses tolle Spiel so vielen Leuten wie möglich näher bringen und wir haben sichergestellt, dass die Tutorials allen Spielern die Basics so klar wie möglich erklären.

TITLE

Ihr könnt Chess Ultra ab dem 7. Juni vorbestellen. Und jene, die das tun, erhalten einen PlayStation Plus Rabatt sowie ein Chess Ultra PlayStation 4 Design als Download.

Oh, und da ist noch etwas anderes, das ihr im Trailer vielleicht schon entdeckt habt. Wir wollten, dass unser VR-Modus eine Erfahrung bietet, die im realen Leben einfach nicht möglich ist. Hier könnt ihr gegen einen der ikonischsten Gegner in der Geschichte des Schach antreten: den Tod, den Grim Reaper oder wie immer er auch heißen mag.

In Chess Ultra versucht ihr, den Tod in den Gruben von Gomorrha zu schlagen, eure sterbliche Seele im Gleichgewicht. Falls ihr gut spielt, reizt ihr ihn, seine Augen brennen vor Zorn und Lava fließt wild um euch herum. Aber falls ihr verliert, richtig verliert, greift er hinüber und holt sich eure Seele. Um die Erfahrung noch intensiver zu gestalten, haben wir ein Fire and Brimstone Schach-Set gebaut, das buchstäblich brennt. In VR könnt ihr physisch danach greifen und die Figuren halten, indem ihr die Move-Controller verwendet.

Vielleicht das am meisten geforderte Feature von Fans des digitalen Schachs ist ein solider Multiplayer; und wir glauben, den hinbekommen zu haben. Wir haben Online-Multiplayer gegen VR- und Nicht-VR-Spieler auf PlayStation 4 und PC, was es leicht macht, gegen den ultimativen Gegner – reale Spieler – anzutreten, wo immer ihr seid. Sämtliche Multiplayer-Modi sind intuitiv und poliert und eines der Dinge, auf die wir am meisten stolz sind.

Wir werden nach dem Launch eine Reihen von offiziellen Ripstone-Turnieren abhalten und hoffen sehr, dass ihr uns am 21. Juni beiwohnt, um das erste Spiel von Ripstone Developments auszuprobieren, das 1500 Jahre in Entwicklung war.

Folgt uns auf Twitter @RipstoneGames , um weitere News und aktuelle Hintergrundinfos und Bilder zu erhalten.

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar

  • Zusammen mit dem neuen Trailer generiert der Artikel wirklich Vorfreude. Leider sind solche Artikel irgendwie inhaltlich ständig falsch. Im letzten hieß es, Chess Ultra erscheine im Frühjahr, was nicht der Fall ist. Nun soll Chess Ultra seit dem 07.ten vorbestellbar sein. Und? Wo ist es vorbestellbar? Jedenfalls nicht im Store (Stand 09.06.17 um 14:00 Uhr). Trozdem danke für den Artikel ;8°)