Wie der Soundtrack von Valkyria Revolution vom legendären Komponisten Yasunori Mitsuda profitiert

0 0
Wie der Soundtrack von Valkyria Revolution vom legendären Komponisten Yasunori Mitsuda profitiert

Die langjährige Weggefährtin Sarah Àlainn und ein komplettes Sinfonieorchester hauchen dem Action-RPG Leben ein


Andrew Davis, Associate Localization Producer, SEGA of America, Inc:

Hallo! Hier ist Andrew Davis, Associate Localization Producer bei SEGA of America, Inc., und heute freue ich mich, euch den opulenten orchestralen Soundtrack für Valkyria Revolution präsentieren zu können!

Bei diesem Spiel hatten wir die Ehre, mit dem legendären Komponisten Yasunori Mitsuda zu arbeiten. Mitsuda-san ist den Videospielfans unter euch sicherlich bereits bekannt – mit seinen klassischen Scores und 25 Jahren Erfahrung gehört er zu den Veteranen der Branche und leitet momentan sein eigenes Studio, in dem er Musik für Spiele, Anime, Film, TV, Livekonzerte und unzählige andere Projekte produziert.

Da die Welt von Valkyria Revolution lose auf dem Europa des 19. Jahrhunderts basiert, entschied Mitsuda-san seinen Soundtrack mit einem kompletten Sinfonieorchester aufzunehmen, und wir sind sehr glücklich, dass jedes Hintergrundstück live vom Tokioter Sinfonieorchester im Konzertsaal aufgenommen wurde.

Elektronische Musik ist toll, aber da ist eine gewisse Intensität und Struktur, die man nur von Live-Ensembles bekommt. Gepaart mit den emotional aufgeladenen Melodien, für die Mitsuda-san bekannt ist, bin ich davon überzeugt, dass den Spielern ein Gefühl von klassischem, kinoreifem Drama vermittelt wird, dass sie als solches nur selten bei Videospielen erleben. (Ich würde es euch nicht verübeln, wenn ihr für einen Moment den Controller niederlegt, die Augen schließt und einfach die Musik genießt.)

Als Sondergast auf dem Soundtrack ist dieses Mal Sarah Àlainn dabei, die mit Mitsuda bereits an anderen Projekten gearbeitet hat. Sarah ist eine talentierte, mehrsprachige australisch-japanische Sängerin, deren Stimme 3 Oktaven umfasst – jetzt könnt ihr ihre eindringliche Stimme auf mehreren Liedern in Valkyria Revolution bewundern. Wenn ihr einen himmlischen Engelschor auf Latein singen hört, war das allein Sarahs Werk!

Valkyria Revolution wird in Europa ab 30. Juni für PS4 und PS Vita erhältlich sein.

Zur Erinnerung: Vorbestellungen und limitierte Launch-Exemplare des physischen PS4-Spiels enthalten zusätzlich eine Bonus-CD mit 12 Tracks von Yasunori Mitsudas Soundtrack. Wenn ihr also, so wie ich, ein langjähriger Mitsuda-Fan seid, solltet ihr euch diese Version zulegen.

Oh, und Vorbestellungen für die digitale Version für PS4 können ab sofort getätigt werden! Falls ihr euch entscheidet, eure Vorbestellung digital abzuschließen, erhaltet ihr zusätzlich Geschenke wie Ragnit-Scherben, eine Sammlung mit besonderem Ragnit, das ihr in der Schlacht verwenden könnt (Time Flux+ [Zeitfluss+], Heal Field+ [Heilungsfeld+] und Fall Earth+ [Erdfall+])) und das exklusive „The Princess and the Valkyria“-Design für PlayStation.

TITLE

Bis zum nächsten Mal, genießt die Musik!