Veröffentlicht am

PS4 präsentiert den nächsten Rhythmus-Actionhelden: Project Rap Rabbit

Die Schöpfer von PaRappa The Rapper und Gitaroo Man entwickeln zusammen ein brandneues Abenteuer

Keiichi Yano, Koproduzent, iNiS J:

Vor gerade mal etwas mehr als 20 Jahren brachten Masaya Matsuura und NanaOn-Sha den Rhythmus-Action-Klassiker PaRappa The Rapper für PlayStation heraus. Wie viele andere Spieler war ich begeistert von diesem bahnbrechenden Musikspiel mit Handlung. Es inspirierte mich dazu, selbst Rhythmus-Action-Spiele zu entwickeln, und letztendlich auch zur Gründung von iNiS und der Entwicklung von Gitaroo Man für PlayStation 2.

Im Laufe der Jahre sind der ehrenwerte Matsuura und ich oft um eine Neuauflage von PaRappa The Rapper bzw. Gitaroo Man gebeten worden. Wir sind beide unendlich dankbar für dieses Liebesbekenntnis von den Fans der Titel. Gleichzeitig diskutieren wir schon lange über ein Konzept, das wir „Rhythmus-Action 2.0″ genannt haben: eine Weiterentwicklung des Musikspiels, die die Zukunft des Genres einläuten wird.

Und jetzt sind wir bereit, euch an dieser Vision teilhaben zu lassen.

TITLE

Mit großer Freude kann ich euch heute verraten, dass es eine Kickstarter-Kampagne für Project Rap Rabbit gibt. Project Rap Rabbit ist die allererste Zusammenarbeit von NanaOn-Sha und iNiS J und eine ganz neue Art von Rhythmus-Action-Spiel: Es werden Elemente unserer vergangenen Titel mit Mechaniken vereint, die völlig neu im Musikspiel-Genre sind. Unser Abenteuer dreht sich um die Geschichte des rappenden Hasen Toto-Maru und seiner Hilfskraft Otama-Maru. Die beiden reisen durch eine Welt, die sich gerade von einer großen Katastrophe erholt. Unsere Helden können in Rap-Battles gegen die Anführer benachbarter Fraktionen antreten und auf diese Weise für Frieden in den zerrütteten Ländern sorgen.

Uns war klar, dass wir uns nicht mehr auf die altbewährten linearen Songvorlagen älterer Titel beschränken konnten, um die Dynamik von Rap-Battles richtig zu vermitteln. Stattdessen mussten wir ein System erarbeiten, das es den Spielern ermöglicht, den Verlauf ihrer Raps selbst zu bestimmen: ein Spinnennetz aus Textzeilen, Rhythmen und Emotionen, durch das sich die Spieler entsprechend ihrer eigenen Wünsche und der Bewegungen des Gegners bewegen können.

TITLETITLE

 

Es gibt keine falschen „Routen” durch unsere Songs – Herzstück der Gameplay-Mechanik von Project Rap Rabbit ist noch immer das rhythmische Beat-Matching -, aber je nachdem, welcher Route man durch ein Battle folgt, schaltet man maßgeschneiderte Boni und Ergebnisse frei. Dieses System ist sowohl an die Dialog-Wheels aus Mass Effect und Fallout 4 angelehnt als auch an das klassische „Call and Response”-Gameplay, das vor zwei Jahrzehnten in PaRappa The Rapper etabliert wurde.

Wir glauben, dass Project Rap Rabbit die Zukunft der Rhythmus-Action-Spiele darstellt, und hoffen, dass uns damit der erste Schritt zurück zu handlungsbasierten Musikabenteuern gelingt. Wir können es kaum erwarten, mit eurer Hilfe unseren Mix aus Musikstilen, Kulturen und Gameplay-Systemen zum Leben zu erwecken. Wir wollen einen neuen Maßstab für das Genre setzen und ein Musikspiel erschaffen, das seinesgleichen sucht.

Danke, dass ihr unseren Titeln so treu seid! Mit eurer Hilfe können wir Rhythmus-Action wieder ganz groß machen.

TITLETITLE

 

Frühes Concept Art von Project Rap Rabbit

0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf