Veröffentlicht am

Neu im PlayStation Store: Full Throttle Remastered, Deformers, Call of Duty DLC

Außerdem Marvel's Guardians of the Galaxy, Wonder Boy, Cosmic Star Heroine und mehr.

Fred Dutton, SIEE:

Nach dem Osterwochenende geht’s im PlayStation Store mit Volldampf und einer ganzen Reihe von Neuerscheinungen weiter. Der Adventure-Klassiker Full Throttle bekommt für PS4 eine neue Lackierung; Marvel’s Guardians of the Galaxy erhält das Telltale Games-Gesamtpaket und es warten neue DLCs für Call of Duty: Infinite Warfare auf euch — nur um ein paar zu nennen.

Im Anschluss seht ihr die Neuerscheinungen:

PS4 DLCs

18. April

  • Call of Duty: Infinite Warfare
     
  • DLC 2: Continuum
  • Ghost Recon Wildlands
     
  • Narco Road
  • Tom Clancy’s Rainbow Six Siege
     
  • Buck GR Wildlands Set
  • Watch Dogs 2
     
  • DLC
  • MEGA PACK
  • No Compromise
  • RETRO MODERNIST PACK
  • GLOW_PRO PACK
  • RIDE BRITANNIA PACK
  • KICK IT PACK
  • VELVET COWBOY PACK
  • BAY AREA THRASH PACK
  • World of Tanks
     
  • Heavy Metal Heroes M51 Super Sherman Loaded Bundle
  • Heavy Metal Heroes M51 Super Sherman Ultimate Bundle

21. April

  • Marvel Heroes Omega
     
  • DLC
  • 500 G
  • 1000 G
  • 2100 G
  • 5500 G
  • 11500 G

Wenn euer PS4-, PS3– oder PS Vita-System gerade einmal nicht in Reichweite ist, könnt ihr euch diese Angebote wie immer auch in unserem Online-Store holen.

11 Kommentare
3 Autorenantworten
lil-chibitan 18 April, 2017 @ 17:33
1

The new Persona 5 DLCs also appeared in PS Store. Like Thanatos and Kaguya. Weird I was able to buy them but they don’t appear ingame.

lil-chibitan 18 April, 2017 @ 17:35
1.1

Huch vergessen das das hier die deutsche Seite ist. Egal ist eh EU Store. Die DLCs sind im EU Store, man kann sie kaufen aber nicht herunterladen und im Spiel tauchen sie irgendwie auch nicht auf.

Martin Schubert 19 April, 2017 @ 13:17
1.2

Ahoi! Blöde Frage, aber nur zur Sicherheit: Die DLCs gibt es ja für PS3 und PS4. Hast du die richtige Konsole erwischt?

2

immer noch kein shovel knight?

Wieso kommt wonderboy returns nicht bei uns ?

Martin Schubert 19 April, 2017 @ 13:13
3.1

Bei Wonder Boy Returns ist der Vertrieb momentan auf den asiatischen Raum beschränkt. Wir haben leider keine genaueren Infos dazu, aber die Chancen stehen gut, dass der Titel auch in anderen Regionen aufschlagen wird.

4

Schön übrigens, dass es mal wieder Antworten (=Kundenservice) hier im Blog von Seiten des Teams gibt.
Habe nie verstanden warum Roland Fauster und Co. auf die paar Fragen, die hier gestellt wurden seit Monaten gar nicht mehr reagiert haben. Wobei es auch vorher ja oft nur hieß “Wir leiten es an das Store Team weiter” und dann kam meistens nichts mehr. So sind wohl viele in den EU-Blog abgewandert, wobei es auch da fast nur Schweigen von offizieller Seite gibt.

Martin Schubert 20 April, 2017 @ 11:54
4.1

Ob man meine Antworten als Kundenservice klassifizieren kann, lass ich jetzt mal so im Raum stehen. 😛

Um das allerdings entwas weiter auszuführen, können wir (das Blog-Team) oft nur begrenzt Hilfestellung leisten, da, wie in vielen anderen großen Unternehmen auch, die einzelnen Apteilungen recht abgeschottet voneinander funktionieren. Oft bleibt auch uns nur die Möglichtkeit, bestimmte Sachen zu melden und auf Feedback zu warten. Unterschiedliche Zeitzonen und auf der ganzen Welt verteilte Teams machen das auch nicht einfacher. TL;DR: Globalisierung at it’s best.

Was Roland betrifft: Der ist hetzt meist von einem Meeting ins nächste. Nicht beneidenswert, der Arme. xD

4.2

Kann ich rein prozesstechnisch absolut verstehen!
Nur wer hier nach Releaseterminen, -verschiebungen & Co. fragt, der tritt halt mit Sony (im Großen gesprochen) in Kontakt und den interessiert wenig, in welcher Abteilung die hier lesenden Leute sind. So viel mehr direkte Schnittstellen sehe ich bei Sony Richtung deutscher Playstation Kommunikation auch nicht, daher bleibt es für mich hier im Großen und Ganzen ein Service am Kunden / “Kundenservice”. Wenn das eventuell dann nicht die Richtigen lesen, sollte man hinter den Kulissen schauen das etwas zu optimieren.
Wer soll denn sonst Auskunft darüber geben, wenn ein seit Wochen angekündigter Titel oder DLC einfach nicht erscheint? Ok, es bleibt noch der jeweilige Hersteller oder Publisher, aber da fehlt von hier aus der direkte Draht und im Zweifel sollte Sony es als zentrale und letzte Instanz ja auch immer wissen.

Zusätzlich freut ihr euch doch sicher auch, je mehr “Kunden” sich hier aktiv am Blog beteiligen und habt ein berufliches...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Kann ich rein prozesstechnisch absolut verstehen!
Nur wer hier nach Releaseterminen, -verschiebungen & Co. fragt, der tritt halt mit Sony (im Großen gesprochen) in Kontakt und den interessiert wenig, in welcher Abteilung die hier lesenden Leute sind. So viel mehr direkte Schnittstellen sehe ich bei Sony Richtung deutscher Playstation Kommunikation auch nicht, daher bleibt es für mich hier im Großen und Ganzen ein Service am Kunden / “Kundenservice”. Wenn das eventuell dann nicht die Richtigen lesen, sollte man hinter den Kulissen schauen das etwas zu optimieren.
Wer soll denn sonst Auskunft darüber geben, wenn ein seit Wochen angekündigter Titel oder DLC einfach nicht erscheint? Ok, es bleibt noch der jeweilige Hersteller oder Publisher, aber da fehlt von hier aus der direkte Draht und im Zweifel sollte Sony es als zentrale und letzte Instanz ja auch immer wissen.

Zusätzlich freut ihr euch doch sicher auch, je mehr “Kunden” sich hier aktiv am Blog beteiligen und habt ein berufliches Interesse daran 🙂

fastflowdaman 28 April, 2017 @ 22:20
4.3

Ausreden hin oder her, es macht einfach einen gewaltigen Unterschied, wenn man überhaupt eine Antwort bekommt.

Schön, dass Du Dich immerhin darum bemühst.

Und “etwas”/”Abteilung”/”at its best”.

Hallo Martin,

ohne jemanden bei euch zu nahe treten zu wollen – wissen wir natürlich von außen nichts über die Zuständigkeiten und wie Du als Moderator in diesem Blog involviert bist – lässt die “Pflege” / Technik / der Austausch des deutschen Blogs, ergo Kundenservice, schon zu wünschen übrig und macht nicht den Eindruck, dass sich um Fragen und Probleme eurer “Kunden” in irgend einer Weise gekümmert wird. Oder kann.

Bestes Beispiel, die von Sony vermurkste Cash-Back-Aktion, die viele Teilnehmer verärgert hat, da Null Information sowie Reaktion. Dabei nimmt es nicht viel Zeit und Mühe in Anspruch, über die paar kommentierten Einträge zu schauen und von mir aus eine Copy&Paste-Info raus zu hauen, wie Du es einmal unter einem Artikel gemacht hast.

Ich kann die Leute absolut verstehen, die diesen Blog als erste Anlaufstelle für Fragen zu aktuellen Themen ansehen und aufgrund austehender Antworten und Hilfestellungen frustriert und negativ reagieren. Gerade der deutschsprachige Raum, ...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Hallo Martin,

ohne jemanden bei euch zu nahe treten zu wollen – wissen wir natürlich von außen nichts über die Zuständigkeiten und wie Du als Moderator in diesem Blog involviert bist – lässt die “Pflege” / Technik / der Austausch des deutschen Blogs, ergo Kundenservice, schon zu wünschen übrig und macht nicht den Eindruck, dass sich um Fragen und Probleme eurer “Kunden” in irgend einer Weise gekümmert wird. Oder kann.

Bestes Beispiel, die von Sony vermurkste Cash-Back-Aktion, die viele Teilnehmer verärgert hat, da Null Information sowie Reaktion. Dabei nimmt es nicht viel Zeit und Mühe in Anspruch, über die paar kommentierten Einträge zu schauen und von mir aus eine Copy&Paste-Info raus zu hauen, wie Du es einmal unter einem Artikel gemacht hast.

Ich kann die Leute absolut verstehen, die diesen Blog als erste Anlaufstelle für Fragen zu aktuellen Themen ansehen und aufgrund austehender Antworten und Hilfestellungen frustriert und negativ reagieren. Gerade der deutschsprachige Raum, der zu einem der wichtigsten Absatzmärkten zählt, hat schon ein wenig mehr Service verdient, wenn man das in Hinsicht der Kundenpflege betrachtet. Da sollte schon ein klein wenig mehr Budget drin sein, um diese Nachfrage bedienen zu können. Dann würde der Blog hier auch wieder belebter sein und dem eigentlichen Zweck dienen; nämlich dem Austausch zwischen Leuten, die sich gerne vor die Playse setzen und für ihr Hobby gerne bereit sind Geld auszugeben. Könnte Roland beim nächsten Meeting ja mal ansprechen 😉

Greetz vom Tzipper

5.1

Ich frage mich auch irgendwie, wozu es für das Bisschen Content und “Service” hier überhaupt so viele Meetings braucht. Aber das ist inzwischen weit verbreitet, dass sich irgendwelche Abteilungen mit Schaumschlägerei beschäftigen, effektiv aber kein Nutzen entsteht.

Lupus_Canis89 21 April, 2017 @ 07:46
6

Hallo,

Schön und gut das es bei Portal Knights momentan nur ein Trial ist, aber könnte man nicht wenigstens die zweite Welt freischalten? Nur in der Tutorial Welt rum zu rennen zeigt mir ja nicht mal ansatzweise wie das Spiel ist. Naja ich bin wenigstens froh das es überhaupt testbar ist.

7

Ich würde mir gerne Full Throttle Remastered holen, aber kann es leider nicht tun, weil ich so sehr auf Injustice 2 Vorbesteller-Bonus klebe wie ein Stück Kaugummi. Ich bin froh, dass ich endlich die 10€ erhalten habe von der Cash-Back-Aktion, damit ich nur noch weniger dafür sparen muss. Sonst finde ich es mager für diese Woche in PSN-Store für die Vita (für Ps3 ist es mir egal, weil ein einziges Social Media Spiel Playstation Home es war was mich dazu brachte öfters Ps3 zu spielen und es nicht mehr gibt – nochmals danke dafür! Denn Atom Universe und Nebula Realms können es nie so gut machen als es Playstation Home jemals war).

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf