Veröffentlicht am

Full Throttle Remastered erscheint heute für PS4 und PS Vita

Um den LucasArts-Klassiker zu aufzupeppen, grub das Double Fine-Team alter Bandlaufwerke aus und konsultierte den damaligen Künstler des Originals, Peter Chan.

James Spafford, Double Fine:

Full Throttle Remastered ist heute erschienen. Und es ist auf den Monat genau 22 Jahre her, als der Titel erstmals erschien – im April 1995. Das Adventure erzählt die geschichte von Ben Throttle, einem coolen Biker und Anführer seiner Gang, The Polecats. Dieser wird in eine Verschwörung verstrickt, in der Motorräder, Chaos und sogar Mord eine tragende Rolle spielen.

Full Throttle war Tim Schafers erstes Spiel als alleinier Projektleiter bei LucasArts. Und so wie seine anderen Lucas-Spiele – Day of the Tentacle und Grim Fandango – erlangte es schnell Kultstatus. Wir haben die beiden anderen bereits remastered, und mit diesem einen komplettieren wir die Trilogie von Tim Schafer LucasArts Spielen.

Es ist eine gute Sache, dass wir uns Full Throttle bis zuletzt aufhoben, da es das komplexeste von den dreien ist – ein ambitioniertes Projekt zu jener Zeit, das zweimal so viele Hintergründe und zweimal so viele Animationsframes wie Day of the Tentacle besaß. Außerdem kombinierte es 2D- und 3D-Artworks miteinander, während sich die beiden anderen Games jeweils mit einer Kategorie begnügten.

Full Throttle Remastered

Für das Remaster von Full Throttle haben wir sämtliche Artworks erneut von Hand gezeichnet und das Spiel ins Format 16:9 gebracht. Das bedeutete, dass wir uns von Concept Artist Peter Chan beraten ließen, um ursprünglich nicht sichtbare Teile des Screens zeichnen zu können. Wir reaktivierten all die alten, recht primitiven 3D-Modelle und werteten sie mit modernster Technik auf.

Die ursprünglichen Voice-Sessions wurden von uralten Tape-Drives sichergestellt, um einen verbesserten, unkomprimierten Sound abzuliefern. Und wir arbeiteten mit The Gone Jackals – der Band, die den Soundtrack beisteuerte – und mit dem Komponisten Peter McConnell, um dasselbe für die Musik zu tun. Im mitgelieferten Kommentar-Modus gehen wir auf diese und andere Details ein, zudem kuratierten wir einen riesigen Stapel an alten Konzeptzeichnungen, die ihr euch ansehen könnt.

Was uns besonders freut, ist, dass ihr im Falle einer PS4 Pro Full Throttle Remastered in 4K spielen könnt. Das ist ein ziemlich heftiges Upgrade von der Originalauflösung 320 x 200 …

Full Throttle Remastered

Wir sind sehr stolz, was aus diesen überarbeiteten Spielen wurde. Wir gaben wirklich unser Bestes, um den ursprünglichen Charakter zu erhalten, den jene Leute vor 20 Jahren dem Titel verliehen. Und ich denke, das spürt ihr beim Spielen. Egal, ob ihr ein Fan aus alten Tagen seid oder es noch nie zuvor gespielt habt – wir hoffen sehr, dass ihr mit Full Throttle Remastered Freude habt – heute für PS4 und PS Vita erhältlich.

Oh! Als speziellen Bonus packen wir ein dynamisches Design kostenlos zum Spiel dazu! Es verfügt sogar über einen reizvollen Tag-Nacht-Zyklus, der mit der Systemuhr verbunden ist. Schaut euch unseren neuen Launch-Trailer an, um mehr zu sehen!

2 Kommentare
0 Autorenantworten

Fehlt nur noch Sam & Max.

Sam & Max gibt es doch schon – halt nur für die PS3.

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Edit history