Veröffentlicht am

Das DLC-Update „Drache des Nordens” für Nioh speit ab dem 2. Mai Feuer

Freut euch auf neue Rüstungen, neue Feinde und neue Ninja-Fähigkeiten

Naoki Tamura, Localisation Producer, Team Ninja:

Seid gegrüßt, furchtlose Samurai!

Sind eure Schwerter geschärft und bereit für eine weitere Mission in der gefährlichen Welt von Nioh? Wir wissen, dass ihr schon ungeduldig mit den Füßen scharrt – deswegen freuen wir uns, enthüllen zu dürfen, was euch im nächsten DLC „Drache des Nordens” erwartet.

„Drache des Nordens” schwingt sich am 2. Mai in den PlayStation Store und setzt nach Williams heldenhaftem Kampf des Hauptspiels an. In der Oshu-Region kamen Gerüchte auf, dass ihr ambitionierter Herrscher, Masamune Date (der „einäugige Drache”), heimlich Geistersteine sammelt. Tumulte und Unruhen sind unvermeidlich, da die Zahl der Yokai in Oshu zunimmt …

Während ihr euch durch eine neue Region mit originellen Gebieten kämpft, werdet ihr auf neue schreckliche Yokai treffen, die es darauf abgesehen haben, euch zu vernichten. Glücklicherweise könnt ihr eine neue Waffe nutzen – ein Odachi – sowie Rüstung, Ninja-Fähigkeiten, Magie … und ihr werdet außerdem die Hilfe neuer Schutzgeister erhalten, die euch auf eurer Mission begleiten.

Nioh

„Drache des Nordens” wird seperat zum Kauf erhältlich sein oder kostenlos, wenn ihr Besitzer des Season Pass für Nioh seid. Diesen könnt ihr euch weiterhin im PlayStation Store zulegen.

Nioh

Weitere Informationen werden folgen, wenn die Veröffentlichung am 2. Mai näher rückt – aber bis dahin solltet ihr lieber schon mal etwas üben …

0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf