Veröffentlicht am

Drawn to Death und Lovers in a Dangerous Spacetime sind die PlayStation Plus-Games im April

Invizimals, Alien Rage, 10 Second Ninja X und Curse’s n’ Chaos sind ebenfalls dabei.

Matthew Groizard:

Nur noch wenige Tage verbleiben im März und es ist an der Zeit, den Vorhang zu lüften, um die PS Plus-Titel für den April zu enthüllen.

Drawn to Death

Ja, im Laufe des vergangenen Monats hat Entwicklerveteran David Jaffe bereits mit dem Releasetermin seines Arena Shooters, den ersten der beiden PS Plus-Titel verraten.

Als eine auf den Multiplayer ausgelegte Online-Erfahrung lädt euch Drawn to Death dazu ein, in die Seiten eines Teenager-Notizblocks einzutauchen und sich in die blutigen Kämpfe zu stürzen, die als Doodles darin stattfinden.

Aber nicht nur das total irre Charakterdesign macht den Titel besonders, denn im chaotischen Multiplayer für vier Spieler runden überspitzten Waffen und dynamischen Umgebungen die Traumfabrik eines Heranwachsenden mit einem Hang zur Gewaltdarstellung ab — ein perfekter Ort, um seinen inneren Rebellen heraushängen zu lassen!

Lovers in a Dangerous Spacetime

Der zweite Eintrag in unserem April-Line-up ist der brillant, skurrile Koop-Space-Entdeckungs-Shooter Lovers in a Dangerous Spacetime.

Beamt einen Freund zu euch und düst in weit entfernte prozedural generierte Galaxien, in denen euch nur Teamwork am Leben erhält.

Während ihr nicht unbedingt das Level an Intimität erreichen müsst, dass der Titel impliziert, solltet ihr jemanden dabei haben, dem ihr vertrauen könnt. Wem es schwer fällt, anderen Vertrauen entgegen zu bringen, kann natürlich auch die hälfte des Schiffes in die fähigen Hände der freundlichen Begleiter-KI legen. Um euer Schiff mit Upgrades und neuen Fähigkeiten auszustatten, gilt es nun die unbekannten Galaxien zu erforschen und Alienmonster in Technicolour abzuwehren!

Zusätzlich erhalten PS4-User Extraloot, in Form des transdimensionalen technologischen Wunders namens Cross-Buy: die zwei charmanten PS Vita-Titel 10 Second Ninja X und Curses n’ Chaos können jeweils auf PS4 heruntergelanden und gespielt werden!

Diese Titel erwarten euch im April:

Letzte Runde für März

Die Titel des kommenden Monats werden ab dem 4. April verfügbar sein, also habt ihr noch ein paar Tage, um euch die März-Titel zu sichern!

Die Andromeda-Galaxie erwartet dich!

Melde dich jetzt bei unserem Mass Effect Andromeda-Gewinnspiel für den PlayStation Newsletter an und schnapp dir mit etwas Glück die streng limitierte PS4 Pro im Mass Effect: Andromeda Design (inkl. dem Spiel). Viel Glück, Pathfinder!

Mitmachen

 

39 Kommentare
0 Autorenantworten
1

OMG

Das ist…ziemlich schlecht.

ROFL … ein verfrühter Aprilscherz? Richtig? Oh… ihr meint das Ernst… Wo sind denn die Leute die versuchen das schön zu reden? Bitte irgendjemand muss doch was gutes dazu zu sagen haben… keiner? ROFL Marktführer halt – mal sehen wie lange noch…

3.1

Kommt sicher noch einer, der argumentiert, dass die Spiele ja sowieso gratis seien zum kostenpflichtigen Online

3.2

Hey, hey, red nicht so schlecht über die PS+-Spiele im April…
Zumindest hat man sich endlich mal dazu erniedrigt uns ein Invizimals mit TROPHIES zu geben. XD
Naja nun aber mal ehrlich… das Drawn to Death könnte zumindest noch “etwas” taugen…

tomisshan2005 29 März, 2017 @ 19:14
4

Oh danke Sony, Lovers in a Dangerous Spacetime hätte ich fast beim letzten Sale gekauft. Cool. Mein Sohn und ich werden wohl mächtig Spaß damit haben.
Die Tests von dem Spiel waren ja auch sehr gut.
Die restlichen Spiele sagen mir nix, aber ich schau mir die gerne mal an.
Ich bin zufrieden 🙂

sinisterb00n 29 März, 2017 @ 19:44
5

Die Spiele sprechen mich diesmal leider gar nicht an. Aber Ostern ist ja eh mehr was für die Kleinen, von daher denk ich ist die Auswahl ok. Nächstes mal bitte ein ab 18 Titel, danke. 😉

6

10secondninja… lovers in a dangerous spacetime und direkt zum release drawn to death… für mich geht das absolut ok.
Nichts überraschend starkes, aber interessant könnt’s werden…
PS3 bleibt aus.

Ich find kleine games ziemlich super… für große hab ich kaum zeit.
Aber bestimmt will jeder wieder black flag, knack, killzone oder sonstwas… bestimmt gibt’s im mai dann horizon oder uncharted 😉 😛

Du wirst es vielleicht kaum glauben, aber früher zu PS3 Hochzeiten gab es tatsächlich jeden Monat gute Spiele wie Assassins Creed III, Crysis, Bioshock… bei Plus. Knack oder Killzone wäre also durchaus mal denkbar, da sie Release Titel der PS4 waren und zur Zeit auch nicht viel im Store kosten (Knack 5,99; Killzone 8,99). Aber ich denke, darauf können wir ewig warten. Ich finde den Monat im Gegensatz zum Februar wieder mal extrem mau (bis auf Drawn to Death, das ich mir zumindest mal anschauen werde).

Korrektur: Januar, Februar, März: alle besser als April meiner Meinung nach und trotzdem weit weg von dem wie ich Plus kennen gelernt habe mit ca. 10 guten Spielen im Daueraufgebot und 2 wechselnden pro Monat. LittleBigPlanet 2, InFamous 2, Red Dead Redemption, Batman: Arkham City, Mass Effect 3, Hitman: Absolution, Uncharted 3: Drake’s Deception, Tomb Raider, Bioshock Infinite um nur noch ein paar der ehemaligen + Perlen zu nennen…

6.3

Gut. Die aufgelisteten spiele sind aber alle aus der zeit vor ps4 oder teils übergangsphase… da war das bezahlmodell auch noch anders ausgelegt und man musste noch anreize schaffen um psplus an den mensch zu bringen… jetzt ist es pflicht für online multiplayer und versorgt 3 konsolen…
Und ich schrieb ja bereits, dass ich persönlich die kleineren games mag… dank psplus-rabatte sind regelmäßig einige spiele für gutes geld kaufbar… die sind genug zeitaufwändig… 🙂
(Hat ja keiner ein problem damit, wenn man der guten alten zeiten wegen etwas traurig ist… aber viele sind frustriert, enttäuscht und teils sauer… die erwartungshaltungen sind sehr hoch… … einfach mal chillen und kleine dinger entdecken 🙂 )

Sehr schön, gerade für Multiplayer Games die auf eine große Player Base angewiesen sind scheint ein Release über PS Plus sehr sinnvoll.
Ich hoffe für David Jaffe und sein Team dass Drawn to Death den Weg von Rocket League nimmt und ein Hit wird.
Ich denke mit der wichtigste Punkt hierbei ist dass das Game innerhalb kürzester Zeit Spaß macht, sonst kann man mit einem solchen Modell auch wie Kill Strain enden.
Ich frage mich btw wie Evolve mit einem PS Plus Release Modell gelaufen wär..

Lovers in a Dangerous Spacetime werd ich mit meiner Frau spielen, und 10 Second Ninja fang ich an wenn ich mit Severed fertig bin.
Insgesamt ein schöner Monat, nur gut dass im Moment kaum hochkarätige AAA Games rauskommen für die man Zeit aufwenden müsste. x_X

der link zu alien rage funktioniert nicht (wie so oft bei store links)

Playstation Plus ab 18?
warum kommen dann nur noch Spiele für Kinder im Vorschulalter?
Seit Monaten wenn nicht Jahren nur noch unbrauchbarer Schrott bei Plus
der alles andere als kostenlos ist eher überteuert!
Seit die PS4 draussen ist geht es abwärts mit Plus
in Zeiten der PS3 war Plus noch richtig gut aber das ist wohl vorbei.
Aus Verzweiflung habe ich mir schon vor Monaten eine X-One zugelegt…
Mein Plus Abo wird ganz bestimmt nicht mehr Verlängert!

Plus muss (zumindest in DE) ab 18 sein, weil es ja auch – wie aktuell Mafia III – kostenlose Exklusiv-Demos gibt. Korrigier mich, aber gab es in den letzten beiden Monaten nicht Little BIG Planet und Tearaway, dazu Driveclub für 6,99? Finde ich recht attraktive Titel, insbesondere für PS4-Neueinsteiger.
Dir jedenfalls viel Spaß mit der X-Box, mach’s gut. 😉

Der Witz ist ja, dass Drawn to Death ursprünglich als f2p Game konzipiert war. Man fertigt uns diesen Monat also tatsächlich mit einem Free to Play Spiel ab. Und jede Wette, dass wir hier auch nur den Rumpf eines Spiels bekommen. Da wird es garantiert tonnenweise kostenpflichtigen DLC geben.

Ich stehe Plus schon länger kritisch gebenüber. Aber hiermit hat man den Vogel abgeschossen. Dieses “Angebot” ist schon beinahe beleidigend schlecht und ein ganz mieses Omen für das, was da noch kommen wird. Schade, dass Sony bei Erfolg immer gleich so unsympathisch wird.

Eine vielversprechende Neuerscheinung und insgesamt 4 auf PS4 spielbare Titel. Der April geht für mich völlig in Ordnung. Vermutlich sehe ich das aber auch nicht so verbissen, wie die Hardcore-Zocker in den vorherigen Kommentaren. Für mich rechnet sich PS Plus alleine schon durch die zusätzlichen Rabatte, da kann ich jeden Monat ganz entspannt auf die Gratis-Titel blicken. 🙂

Das Monat ist doch etwas grausam. Dabei wären im Store (auch bei den reinen Download-Titeln) einige Perlen zu finden…….

Drawn to Death schaut zwar witzig aus, ist aber wohl auch nur ein 0815 Multiplayer-Shooter mit etwas anderem Grafikstil. Davon gibts unter der F2P Rubrik schon ein paar…. Ich lass mich mal überraschen.

Nochn Shooter für die PS3…. Naja die PS3 staubt eh vor sich hin 😉

Und Pixelbrei für die Vita – da gäbe es auch gerade ältere Perlen….. Was wäre z.B. mal mit einem älteren Fifa oder MotoGP Teil?

11

Ich bin zufrieden. Drawn to death reicht mir schon für die Aussage. Die anderen Titel werde ich mir aber auch anschauen.

rainynight118 30 März, 2017 @ 09:37
12

Also mich überrascht dieses schwache Line Up nicht wirklich.
Ich meine Sony möchte die Aufmerksamkeit auf Drawn to Death lenken (auch oder gerade weil der Zug für das Game wohl eh schon fast abgefahren ist) und da wäre man schön dumm, ein größeres/bekannteres Spiel in diesem Monat zu veröffentlichen, welches ihm dann noch die Show stiehlt.

Mir persönlich macht solch ein Line Up schon nix mehr aus, da man es zum einen schon gewohnt ist und ich durch die oft hohen Plus Rabatte in diversen Sales inzwischen eh die meisten Games in meiner ohnehin bereits platzenden Bibliothek habe.

Der Hauptgrund hier noch reinzuschauen ist eigentlich dieses tolle Theater, was jeden Monat wieder aufs Neue stattfindet.

Meine besten Mimimi Sprüche:

“Ich werde mein Plus jetzt endgültig auslaufen lassen!” (dabei wird beim Avatar teilweise eh schon kein Plus mehr angezeigt)
“Zum Glück hab ich mein Plus bereits gekündigt!”
“Auf der Xbox gibt es viel bessere kostenlose Titel!”
“Bin wegen der kostenlosen Games ...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Also mich überrascht dieses schwache Line Up nicht wirklich.
Ich meine Sony möchte die Aufmerksamkeit auf Drawn to Death lenken (auch oder gerade weil der Zug für das Game wohl eh schon fast abgefahren ist) und da wäre man schön dumm, ein größeres/bekannteres Spiel in diesem Monat zu veröffentlichen, welches ihm dann noch die Show stiehlt.

Mir persönlich macht solch ein Line Up schon nix mehr aus, da man es zum einen schon gewohnt ist und ich durch die oft hohen Plus Rabatte in diversen Sales inzwischen eh die meisten Games in meiner ohnehin bereits platzenden Bibliothek habe.

Der Hauptgrund hier noch reinzuschauen ist eigentlich dieses tolle Theater, was jeden Monat wieder aufs Neue stattfindet.

Meine besten Mimimi Sprüche:

“Ich werde mein Plus jetzt endgültig auslaufen lassen!” (dabei wird beim Avatar teilweise eh schon kein Plus mehr angezeigt)
“Zum Glück hab ich mein Plus bereits gekündigt!”
“Auf der Xbox gibt es viel bessere kostenlose Titel!”
“Bin wegen der kostenlosen Games auf die One gewechselt”
“Titel XY ist im Sale und landet dann in der IGC” (obwohl bekannt sein dürfte, dass man die Titel nur solange zocken kann, wie man Plus hat und es außerdem auch Leute gibt, die kein Plus haben und damit die Titel nicht kostenlos bekommen, sondern auf Käufe angewiesen sind)

Mein Alltime-Favorit sind aber natürlich die, die davon reden, ihre PS4 wegen den Plus-Games verkaufen zu wollen. Klar, da ja die PS4 sonst nix zu bieten hat… ne, is klar.

Problem bei der ganzen Sache, dem man ins Auge sehen muss: solange Sony so erfolgreich bleibt, interessiert es die einen Sch***, ob ihr euch ne One kauft oder Plus auslaufen lasst.
Dafür gibt es noch Millionen anderer, die zufrieden mit ihrer PS4 und Plus sind, da Plus ja nicht nur kostenlose Games beinhaltet, sondern auch Multiplayer, Online-Speicher, und natürlich die anfangs erwähnten Sales-Rabatte, bei denen man teilweise doppelt soviel Rabatt bekommt als einer ohne Plus.

tomisshan2005 30 März, 2017 @ 09:59
13

Leute, dann meldet Euch bei Microsoft zum Dienst. Ich finde Plus lohnt sich für mich, alleine schon der Rabatte wegen. Ich habe durch Plus auch so manche Softwareperle gespielt und mächtig Spaß damit gehabt und hätte mir das Spiel so nie gekauft. Also Halblang mit Euren Behauptungen und Hasstiraden und geht zur Konkurrenz, wenn Ihr meint, dort ist alles besser.

Ist ja schön das es Dir gefällt, aber warum sollen wor uns wegen Dir auf die Lippen beissen? Das Echo für Plus ist seit dem PS4 Release eher negativ, mit diesem Monat als Tiefpunkt.

Wenn es Dir gefällt, dann freut es mich für Dich. Aber spar Dir doch bitte die Pöbeleien gegenüber den Unzufriedenen. Wir beleidigen die Zufriedenen ja auch nicht.

13.2

Ich mag psplus rabatte… die normalen rabatte bringens meistens nur auf ladenpreisniveau 🙂

tomisshan2005 30 März, 2017 @ 10:35
14

Ich habe niemanden beleidigt, aber der Tenor der Unzufriedenen ist immer derselbe. Sch.. Spiele, ich geh zur Konkurrenz usw. Und dann tun sie es doch nicht. Das ist so langsam langweilig.

Fakt ist, wir haben die genialste Konsole auf Erden mit fantastischen Spielen. Die Mitgliedschaft bei Plus ist saugünstig und niemand wird gezwungen. Diese Mitgliedschaft kostet knapp 4 Euro pro Monat! Da kostet ein Leihfilm heutzutage mehr oder ein Burgermenü oder…

Also immer schon realistisch bleiben bei der Beurteilung von Diensten, welcher Art auch immer.

Beleidigt zwar nicht, trotzdem kannste Dir die Sticheleien gegenüber denjenigen, die Deine Sicht nicht teilen, eigentlich sparen. Ein Wechsel zu MS ist reslitätsfern. Erstens bin ich seit der ersten Playstation bei Sony und zweitens werde ich nicht erneut hunderte von Euro in die Hand nehmen, um dann die bessere Spieleauswahl im Aboservice zu bekommen.

Aber das Kernproblem bleibt: die Kosten waren auch zu PS3 Zeiten die gleichen, allerdings war die Qualität ungleich höher. Die Leute möchten ihren alten Status Quo zurück. Zumal es einfach dreist ist, uns diesen Monat mit einem Free 2 Play Spiel abzuspeisen.

Weiter habe ich nie verstanden, warum man sich schützend vor einen rrin profitorientierten Konzern schmeissen muss. Besonders, wenn die Unzufriedenen eigentlich nur eine Verbesserung des Services im Blick haben. Und das nicht einmal zu unzumutbaren Bedingungen.

Insofern noch einmal: wenn Du zufrieden bist, dann ist das schön für Dich. Und das sollst Du hier auch ruhig kundtun. Abe...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Beleidigt zwar nicht, trotzdem kannste Dir die Sticheleien gegenüber denjenigen, die Deine Sicht nicht teilen, eigentlich sparen. Ein Wechsel zu MS ist reslitätsfern. Erstens bin ich seit der ersten Playstation bei Sony und zweitens werde ich nicht erneut hunderte von Euro in die Hand nehmen, um dann die bessere Spieleauswahl im Aboservice zu bekommen.

Aber das Kernproblem bleibt: die Kosten waren auch zu PS3 Zeiten die gleichen, allerdings war die Qualität ungleich höher. Die Leute möchten ihren alten Status Quo zurück. Zumal es einfach dreist ist, uns diesen Monat mit einem Free 2 Play Spiel abzuspeisen.

Weiter habe ich nie verstanden, warum man sich schützend vor einen rrin profitorientierten Konzern schmeissen muss. Besonders, wenn die Unzufriedenen eigentlich nur eine Verbesserung des Services im Blick haben. Und das nicht einmal zu unzumutbaren Bedingungen.

Insofern noch einmal: wenn Du zufrieden bist, dann ist das schön für Dich. Und das sollst Du hier auch ruhig kundtun. Aber lass bitte das Spucken in Richtung derer, die Deine Meinung nicht teilen. Danke.

14.2

Erstens: Wozu mit drohen zur Konkurrenz zu gehen wenn man eh alle Systeme und Services nutzt?
Zweitens: Genialste Konsole auf Erden? Die XBOne ist net wirklich schlechter und sogar in vielen Dingen besser auch der Gold-Service hat sich inzwischen verbessert. Sony hat einfach noch den Vorteil etablierter zu sein und mehr zu bieten.
Aber unabhängig davon, ich bin von Konsolen mit Online-Fähigkeit eher genervt.. “Hier das neue unfertige Spiel holen sie erst mal einen Day-One-Patch und wir haben noch ein paar DLCs bereit damit Sie noch mehr zahlen…” da wünscht man sich die guten alten Zeiten zurück… und irgendwo da ist die “genialste Konsole aller Zeiten” auch zu finden…

Kleiner Nachtrag: genialste Konsole ist auch etwas übertrieben. Diese genialste Konsole hat nach gerade mal zwei Jahren durch die Pro ein fragwürdiges Update erhalten, die Onlineservices laufen auch seit Einführung der Plus Pflicht nicht wirklich rund, es gibt noch einige Komfortfunktionen die fehlen und die Spieleauswahl ist in meinen Augen auch noch Ausbaufähig. Insofern, nicht jeder teilt Deinen Enthusiasmus.

sinisterb00n 30 März, 2017 @ 11:25
16

1. Warum wurde mein Kommentar nicht freigeschaltet? Weil ich den Bezug zu Ostern und kinderfreundlichen Produkten angesprochen habe?

2. Warum nicht mal wieder ein Voten um das nächste Plus-Spiel? Ist die Aktion eingestellt?

3. Für mich leider nix dabei, ich hoffe auf den nächsten Monat. Und darauf das wieder mal etwas mehr Content für Erwachsene geboten wird.

tomisshan2005 30 März, 2017 @ 11:29
17

Ach Gott bist Du angefressen. Mein Sohn spielt am Wochenende immer online mit seinen Kumpels, es läuft bei ihm immer rund und er hat keine Probleme.
Spieleauswahl ausbaufähig? Ist nicht Dein Ernst oder? 2017 hat erst angefangen und man kann sich vor Spielen kaum retten. Aber naja jeder hat eine andere Wahrnehmung 😉

Klar ist die Ausbaufähig. Mit Witcher 3 habe ich erst einen einzigen richtigen Knaller auf der PS4 gezockt. Uncharted 4, DOOM, Mortal Kombat X, Bloodborne und Metal Gear Solid 5 waren ebenfalls noch sehr gut, aber für meinen Spieleolymp reicht es nicht. Persona 5, Yaluza 0 und Horizon sehen noch sehr vielversprechend aus. Und das wars dann für mich. Der Rest ist irgendwo zwischen “ganz nett” und “scheisse”.

Von daher hast Du natürlich vollkommen recht. Alles eine Frage der Wahrnehmung. Was natürlich Deinem “genialste Konsole” Argument jegliche Wirkkraft raubt.

Was jetzt Deinen Sohn und die Wochenendzockereien angeht, so ist das natürlich keine Basis für eine Diskussion zwischen uns beiden. Erstens hast Du keine Ahnung, ob es bei ihm immer rund läuft, zweitens mag ein Gelegenheitszocker da auch einfach Glück haben und drittens hast Du keine eigenen Erfahrungswerte.

Und abschliessend: ich bin nicht angefressen, sondern diskutiere mir Dir. Kleiner, aber wichtiger Unterschied.

...Vollständigen Kommentar anzeigen

Klar ist die Ausbaufähig. Mit Witcher 3 habe ich erst einen einzigen richtigen Knaller auf der PS4 gezockt. Uncharted 4, DOOM, Mortal Kombat X, Bloodborne und Metal Gear Solid 5 waren ebenfalls noch sehr gut, aber für meinen Spieleolymp reicht es nicht. Persona 5, Yaluza 0 und Horizon sehen noch sehr vielversprechend aus. Und das wars dann für mich. Der Rest ist irgendwo zwischen “ganz nett” und “scheisse”.

Von daher hast Du natürlich vollkommen recht. Alles eine Frage der Wahrnehmung. Was natürlich Deinem “genialste Konsole” Argument jegliche Wirkkraft raubt.

Was jetzt Deinen Sohn und die Wochenendzockereien angeht, so ist das natürlich keine Basis für eine Diskussion zwischen uns beiden. Erstens hast Du keine Ahnung, ob es bei ihm immer rund läuft, zweitens mag ein Gelegenheitszocker da auch einfach Glück haben und drittens hast Du keine eigenen Erfahrungswerte.

Und abschliessend: ich bin nicht angefressen, sondern diskutiere mir Dir. Kleiner, aber wichtiger Unterschied.

Hätte Dir gerne eine Antwort gegeben, aber scheinbar ist unsere Diskussion hier nicht mehr erwünscht. Mein letzter Kommentar wurde jedenfalls erst nicht freigegeben und dann gelöscht. Nur um es klarzustellen: mein Kommentar enthielt keinerlei Beleidigungen oder ähnliches.

Wie dem auch sei: ich wünsche Dir viel Spass mit der PS4 und dem kommenden Plus-Update (ganz ohne Sarkasmus). Sei bitte nur etwas offener für andere Meinungen.

18

@tomisshan2005: Für 4 € gibt es Plus nur wenn man ein Jahr im Vorraus also 50 € bezahlt
und das alleine für den pluszwang bei online, die nur geliehenen Spiele haben 0 wert.
Für den halben Abopreis hab ich mir jetzt noch mal GTA 5 für den PC gekauft
und bin somit den Pluszwang für alle Zeiten los! 😀

Ich werde garantiert kein GTA oder anderes Online-Game mehr für die PS4 kaufen!!! 😉

tomisshan2005 30 März, 2017 @ 19:53
18.1

OMG. Was für ein Vergleich. Nicht dass ich Dir zu nahe trete, aber darf ich fragen wie alt Du bist?

19

Ich hoffe ja das es wirklich nur ein Aprilscherz ist.

iskeinermehrfrei 31 März, 2017 @ 21:16
20

Und in Asien gab es dieses Jahr schon:
God of War 3 Remastered, Tales of Zestiria, Until Dawn, Disgaea 5, RE Umbrella Corps und jetzt im April Life is Strange.
Da kann man hier echt froh sein nicht solchen “Müll” zu bekommen…

20.1

Auch Gravity Rush remastered gab es schon. Und wie vielleicht nicht klar wurde oben: Das alles gab es oben drauf zum dem Müll den wir bekommen. Ein offizielles Statement zu dieser Ungleichbehandlung von Sony würde ich wirklich gerne mal hören. Für mich ist das nicht ok. Aber solange es genügend Verteidiger dieser Sony Politik gibt, würde ich da von Sonys Seite auch keinen Handlungsbedarf sehen, solange die Bezahlabozahlen stimmen.
https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_Instant_Game_Collection_games_(Asia)

Bestreiten tu ich es nicht und die meisten sind bestimmt meiner meinung 😀 , Ist ja schön und gut das wir jeden Monat irgendwelche spiele bekommen als gegenleistung für das Ps PLus Online Zwang Abo
aber jedes mal 8-BIT spiele für eine Nextgen Konsole bekommen welches augenkrebs verursacht
wie z.b Curses ‘N Chaos ist echt nicht mehr schön,
ich hab mittlerweile 831 Titel in meiner Downloadliste und wenn ich mal so schaue was es für die Ps3 damals gab
lasst mich mal paar aufzählen :
Crysis 2 und 3, Dead Space 3, Hitman HD collection, Mass Effect 3, Just Cause 2, Yakuza 4 und 5, Borderlands 1 und 2, Mafia 2 usw usw, ja das sind alle AAA spiele aber es kamen auch spiele wie Limbo sowas finde ich ist etwas gescheites und nicht solche spiele wie TorqueL wo man direkt denkt WTF sony
kuckt man sich dann die spiele für die ps4 an ist die tendenz extrem sinkend bald gibts dann wohl das Ping Pong Spiel von Atari mit DLC’S um
Wann kommt den mal wieder was dem Nextgen entspricht
im Ps Store gr...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Bestreiten tu ich es nicht und die meisten sind bestimmt meiner meinung 😀 , Ist ja schön und gut das wir jeden Monat irgendwelche spiele bekommen als gegenleistung für das Ps PLus Online Zwang Abo
aber jedes mal 8-BIT spiele für eine Nextgen Konsole bekommen welches augenkrebs verursacht
wie z.b Curses ‘N Chaos ist echt nicht mehr schön,
ich hab mittlerweile 831 Titel in meiner Downloadliste und wenn ich mal so schaue was es für die Ps3 damals gab
lasst mich mal paar aufzählen :
Crysis 2 und 3, Dead Space 3, Hitman HD collection, Mass Effect 3, Just Cause 2, Yakuza 4 und 5, Borderlands 1 und 2, Mafia 2 usw usw, ja das sind alle AAA spiele aber es kamen auch spiele wie Limbo sowas finde ich ist etwas gescheites und nicht solche spiele wie TorqueL wo man direkt denkt WTF sony
kuckt man sich dann die spiele für die ps4 an ist die tendenz extrem sinkend bald gibts dann wohl das Ping Pong Spiel von Atari mit DLC’S um
Wann kommt den mal wieder was dem Nextgen entspricht
im Ps Store groß werbung machen für 6 Jahre Ps Plus Geburtstag usw
und dann so ein mist , hatte mehr erwartet

22

April, April…

PS3 diesmal durchaus o.k., freue mich drauf.

PS4 na ja

Vita: Schrott…

Sony, wacht bitte mal auf!

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Edit history