Veröffentlicht am

14 fantastische PlayStation-Exklusivtitel zum Wiederentdecken bei den PS Store-Rabatten dieser Woche

Schnappt euch einige der Must-haves der letzten Jahre, die ihr eventuell verpasst habt

Corey Brotherson, SIEE:

In letzter Zeit nimmt die Blockbuster-Parade auf PlayStation 4 kein Ende. Mit Titeln wie Horizon Zero Dawn, Nioh, Resident Evil 7 und Mass Effect Andromeda gab es in den ersten Monaten von 2017 schon einige Spielekracher für euch.

Aber nun, da das Wetter milder wird und der Frühling endlich anbricht, ist die richtige Zeit gekommen, um die kleineren versäumten Schätze nachzuholen, die euch vielleicht entgangen sind.

Zu diesem Zweck haben wir ein paar der etwas weniger präsenten und außergewöhnlicheren Titel herausgesucht, die in der PlayStation Store-Werbeaktion Nur auf PlayStation enthalten sind, die am Mittwoch begonnen hat. Es wird Zeit, ein paar Lücken in euer Bibliothek zu füllen …

1. Bound (PS4)

Mit den typischen Gaming-Begriffen kaum zu beschreiben, ist Bound ein erfrischend anderes Abenteuer, das die Macht des Tanzens nutzt, um seine außergewöhnliche Geschichte zu erzählen. Lasst euch nicht von seinem unbeschwerten Stil täuschen – Bound wartet mit Momenten voller haarsträubender Dramatik und spektakulärer Grafik auf, was durch die Kompatibilität mit PlayStation VR noch beeindruckender wird. Versucht es und werdet zu einem Fan.

2. Siren: Blood Curse (PS3)

Bevor Keiichirō Toyama seine umfassende Vorstellungskraft Gravity Rush widmete, war der talentierte Entwickler dafür bekannt, Spieler von Siren: Blood Curse in Angst und Schrecken zu versetzen.

Ein schauriges Abenteuer im Stil der besten japanischen Horrorstreifen – wenn ihr „The Ring” oder „The Grudge” schon gruselig fandet, könnt ihr euch darauf gefasst machen, wie Siren: Blood Curse im Gegensatz dazu müde lächelnd eure Nerven zerfetzt. Ihr könnt alle vier Hauptkapitel im Rahmen dieses Angebots kaufen … natürlich nur, wenn ihr den Mut dazu habt.

3. Dark Cloud (PS4)

Wir gehen zwar einige Jahre zurück, aber dieser Action-Rollenspiel-Klassiker für PlayStation 2 fühlt sich auf PS4 dank der optischen Verbesserung zur HD-Grafik und den neuen Trophäen wie zu Hause. Und es dreht sich auch nicht alles um Dungeon-Crawling und das Verprügeln von Monstern. In Dark Cloud müsst ihr an einer Stelle auch Städte erschaffen, Siedlungen wiederaufbauen und die Dorfbewohner bei Laune halten – was zu dieser Zeit ziemlich ungewöhnlich war.

4. CounterSpy (PS4, PS Vita, PS3)

Sich bekriegende Supermächte, schallgedämpfte Waffen und ein cleverer Geheimagent erwarten euch in diesem spaßigen Plattform-Shooter. Versteckt hinter der Retro-Optik überrascht CounterSpy mit einem tiefgründigen Kampfsystem, einer Vielfalt an verschiedenen Waffen und sogar einem auf Bestenlisten basierenden kompetitiven Modus, um euch und eure Freunde auf Trab zu halten. Und dazu ist es auch noch ein Cross-Buy-Titel, sodass ihr die Action auf jedem eurer Systeme erleben könnt – und zwar geschüttelt, nicht gerührt.

5. Flower und flOw (PS4, PS Vita, PS3)

Wir haben diese beiden zusammengepackt, weil sie eure Aufmerksamkeit gleichermaßen verdienen. Während das mit einem BAFTA-Award ausgezeichnete Journey viel wohlverdienten Applaus und Aufmerksamkeit bekommen hat, sollten wir den beiden Titeln, die dem Entwickler thatgamecompany den Weg geebnet haben, auch ein wenig davon abgeben.

Flower und flOw sind wunderschöne, entspannende Spiele, in die jeder eintauchen kann, und die euch Welten eröffnen, die die Fantasie der Menschen noch bis heute fesseln. Es gibt nicht viele Spiele dieser Art, also lehnt euch zurück und genießt die Reise.

6. Vib-ribbon (PS3, PS Vita, PSP)

Heutzutage wird es schon als Kult-Klassiker gehandelt, aber wenn ihr noch nichts von diesem funky Rhythmus-Actionspiel mit einem weiblichen Vektor-Hasen namens Vibri in der Hauptrolle gehört habt, wird es jetzt Zeit. In Vib-ribbon könnt ihr eure eigene Musik benutzen, um die einzigartigen Levels zu generieren und so ein unverwechselbares, persönliches Spielerlebnis voller Hindernisse und Fallen aus eurer Feder zu erschaffen.

7. rain (PS3)

rain wurde erstmals auf der Gamescom 2012 vor dem Hintergrund des sanften Piano-Plätscherns von Frédéric Chopins „Regentropfen-Prélude” vorgestellt. Es ist ein atmosphärisches Abenteuer, das an die geheimnisvollen und subtilen Gefahren eines Films von Studio Ghibli erinnert.

Gespenstische Geschöpfe, Rätsel und die Reise eines Jungen, der ein unsichtbares Mädchen retten möchte, erschaffen eine unvergessliche Kombination, die sich von einem normalen Abenteuerspiel unterscheidet.

8. When Vikings Attack (PS3, PS Vita)

Urkomisch, farbenfroh und ein Wahnsinnsspielerlebnis – When Vikings Attack ist pure Freude. Eine Horde von Wikingern (die mit schlechten Zähnen und fragwürdiger Gesichtsbehaarung bestückt ist) mit Telefonzellen, Straßenschildern und allen möglichen anderen Sachen abzuwehren, ist genauso lustig, wie es klingt. Unterstützt wird das ganze noch von einer Palette lustiger Soundeffekte, die das Spektakel unterhaltsam machen, selbst wenn man nur zusieht.

Außerdem gibt es eine Vielzahl an Cross-Play-Multiplayer-Modi, bei denen ihr die Wikinger mit bis zu drei Freunden vermöbeln oder in 20 Arenen gegeneinander antreten könnt.

9. Tumble VR (PS4)

Sicher, ihr wurdet von Titeln wie Batman: Arkham VR und Until Dawn: Rush of Blood angelockt, also verzeihen wir euch, falls ihr dieses Spiel verpasst habt. Trotzdem bleibt Tumble VR ein absolutes Muss für PlayStation VR, da es einem Spiel, das ohnehin schon süchtig macht, wortwörtlich eine neue Dimension gibt.

Die Möglichkeit, sich den wackeligen Turm aus Blöcken in 3D anzuschauen, bevor man mit zitternder Hand den nächsten Spielzug wagt, ist äußerst fesselnd. Und als wäre das noch nicht genug, gibt es auch noch einen „Social Screen”-Modus für zwei Spieler, bei dem ihr eure Freunde durch gnadenlose Zwischenrufe aus dem Konzept bringen könnt, während ihr euch ihre Spielzüge auf dem Fernseher anschaut.

10. Hohokum (PS4, PS Vita, PS3)

Okay, einen seltsam aussehenden Drachen durch eine psychedelische Welt zu lenken, wirkt ein wenig … ungewöhnlich. Aber glaubt uns, Hohokum gehört zu der Art von Spielen, die euch durch ihre reizvollen Rätsel voller Freude eure Zeit stehlen.

Hier habt ihr einen Titel vor euch, der wenig erklärt, aber darauf vertraut, dass ihr hinter seine Geheimnisse kommt, während ihr einzigartige Charaktere kennenlernt, durch merkwürdige Umgebungen treibt und alles tut, um eine Reihe von wunderbaren Überraschungen aufzudecken. Hohokum ist ein Fest für die Sinne.

11. Tokyo Jungle (PS3)

Ihr habt in Horizon Zero Dawn gesehen, was passiert, wenn die Welt von gewaltigen Maschinen eingenommen wird – tja, hier seht ihr, was passiert, wenn Tiere die Herren im Hause sind. Tokyo Jungle ist eins der originellsten Survival-Spiele überhaupt. Die Herausforderung des Spiels besteht darin, in einer Stadt, in der alles von Löwen bis zu Dinosauriern die Straßen unsicher macht, zu überleben.

Tokyo Jungle ist überraschend ergreifend und schonungslos, ein herausforderndes und fesselndes Abenteuer … und das einzige Spiel, das wir kennen, in dem ein supersüßer Zwergspitz durchdreht. Genial.

12. Ape Escape (PS3, PS Vita, PSP)

King Kong ist nichts im Vergleich zu diesen Kerlen. Der kultige Plattformer von Japan Studio hat sich ursprünglich 1999 auf PS one geschwungen. Er versetzt euch in die Rolle des tapferen jungen Helden Spike, der die Aufgabe hat, den superbösen weißhaarigen Affen Specter und seinen Horden von verrückten zeitreisenden Schimpansen einen Strich durch die Rechnung zu machen.

Aber es dreht sich nicht alles darum, Slapstick-Affen zu vermöbeln. Achtet auf Minispiele wie „Schneekids-Rennen”, bei dem ihr in einem verrückten Pistenrennen das Ziel erreichen müsst, oder „Specter-Boxen”, bei dem ihr eure Frustration an einem anderen viereckigen Primaten auslassen könnt. Oh! Vergesst nicht „Galaxy Monkey (Weltall-Affe)” (wir denken uns das nicht aus), ein tempogeladenes Shoot-’em-up gegen … wartet es ab … nein, keine Affen … sondern Aliens. Wunderbar schräg.

13. MediEvil (PS3, PS Vita, PSP)

Vor Aloy, Nathan Drake und Kratos gab es einen Skelett-Ritter namens Sir Daniel Fortesque, der das noble Königreich Gallowmere verteidigte. Wir denken, es wird Zeit, ihn auf eurem PlayStation-System wiederauferstehen zu lassen. Also warum nutzt ihr nicht die Chance, um den bösen Zauberer Zarok in diesem klassischen PS one-Actionabenteuer noch einmal zu besiegen?

Es warten noch mehr Geheimtipps bei den Angeboten zum 10. Jubiläum, also seht sie euch im PlayStation Store an. Und warum erzählt ihr uns nicht, welche Titel euch besonders gefallen?

0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf