Veröffentlicht am

Erste Details zur Deathstorm-Kampagne und dem Elimination-Modus von Sniper Elite 4

Das nächste Woche erscheinende Update enthält eine neue Singleplayer-Storyline und eine kostenlose Multiplayer-Karte

Tim Jones, Head of Creative, Rebellion:

Es ist ein wahres Vergnügen wieder hier auf dem PlayStation.Blog zu sein und mehr Neuigkeiten über Sniper Elite 4 mitzubringen.

Als wir das Spiel letztes Jahr um diese Zeit herum ankündigten, war die Unterstützung fantastisch. Das hielt bis zur Veröffentlichung im vergangenen Monat auf PS4 an und wir sind sehr dankbar eine so leidenschaftliche Community für diese Reihe zu haben. Wir wissen das viele von euch sehr auf neue Sniper Elite 4-Inhalte gespannt sind, deshalb freut es mich der Überbringen guter Neuigkeiten zu sein!

Nächste Woche veröffentlichen wir unser erstes großes Inhalts-Update, darunter neue kostenlose Inhalte für den Multiplayer und das erste Kapitel unserer dreiteiligen Minikampagne!

Ein Todessturm zieht auf…

Lasst uns mit der Minikampagne beginnen. Sie heißt Deathstorm und im Mittelpunkt steht eine neue Storyline, die nach den Ereignissen von Sniper Elite 4 angesiedelt ist; und genau wie in der Hauptkampagne könnt ihr diese alleine oder im 2-Spieler-Koop bestreiten.

Sniper Elite 4

In Part 1: Inception, muss Karl in den kühleren Gebieten des nördlichen Italiens die Rocca sul Mare-Werft infiltrieren, die zwar Ziel eines kürzlichen Bombenhagels war, aber immer noch unter schwerer Nazi-Bewachung steht. Irgendwo in dieser Anlage verbirgt sich eine Lieferung mit dem Codenamen “Deathstorm” und diese gilt es zu finden.

Sniper Elite 4

Deathstorm Part 1: Inception wird mit nächster Woche im PlayStation Store verfügbar sein, entweder separat oder als Teil des Sniper Elite 4 Season Pass. Dieser enthält auch das Night Fighter Expansion Pack, welches ebenfalls kommende Woche erscheinen wird. Es enthält drei neue Waffen, Nachttarnung für acht Waffen und zwei neue Charaktere.

Eliminiert die Konkurrenz

Die Hauptattraktion der kostenlosen Multiplayer-Inhalte ist dieses Mal der brandneue Modus Elimination.

In diesem Modus treten je zwei Teams zu zwölf Spielern gegen einander an — Ziel ist es, eure Gegner auszuschalten, bevor sie euch das Licht ausknipsen. Wenn ihr in Elimination das Zeitliche segnet, müsst ihr auf die Bank und warten, bis die Runde zu Ende ist. Aber das muss nicht permanent sein! Schafft euer Team einen Abschuss, darf ein Mitglied auf der Bank wieder ins Spiel. Selbst wenn also nur noch ein Spieler auf dem Feld ist, kann ein Abschuss wieder alles verändern!

Doch die Inhalte enden hier noch nicht. Wir liefern auch eine brandneue Multiplayer-Karte, Night Woods. Hier ein kleiner Teasershot für euch!

Sniper Elite 4

Und das ist erst der Anfang.

Wir werden Sniper Elite 4 auch in den kommenden Monaten mit kostenpflichtigen und kostenfreien Inhalten unterstützen, darunter Deathstorm Part 2 & 3, mehr kostenfreie Multiplayer-Karten und -Modi, sowie ganz viel anderes cooles Zeug!

Findet mehr über unsere Pläne auf SniperElite4.com heraus und wir hören auch weiterhin auf euer Feedback, um euer Erlebnis in den kommenden Patches zu verbessern. Für mehr News, folgt uns auf Twitter und Facebook.

Wir sehen uns in Italien wieder, Sniper.

1 Kommentare
0 Autorenantworten
G-PunktSchoepfer 17 März, 2017 @ 14:13
1

Sehr schön. Da freu ick mir drauf!!!!!!

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.