Der deutschsprachige PlayStation Blog

Rettet die Welt in 88 Minuten mit 88 Helden

2 0
Rettet die Welt in 88 Minuten mit 88 Helden

Es stehen 88 spielbare Helden bereit, die euch dabei helfen, die Erde vor dem ruchlosen Dr. H8 zu bewahren


Mike Tucker, Design Director, Bitmap Bureau:

„88 spielbare Charaktere? Seid ihr verrückt?“, ist vermutlich das, was wir uns hätten fragen sollen, als wir mit der Arbeit an 88 Heroes begannen. Aber nein, so wie mit den meisten unserer früheren Spielen, waren wir darauf aus, etwas Neues ins jeweilige Genre zu bringen – sogar dann, wenn es beinahe kommerzieller Selbstmord war und unser Entwicklerteam an ihre Grenzen brachte!

88 Heroes ist unser dritter Platformer. Wir hatten auch Erfolg mit Super House of Dead Ninjas, ein Spiel mit einer Vielzahl an verfügbaren Waffen, und jede einzelne von ihnen wirkte sich auf den Spielstil aus. Es war hauptsächlich jene Mechanik, die uns inspirierte, ein Spiel zu erschaffen, wo die Helden selbst das Gameplay verändern, nicht die Waffen.

Ein paar wenige Spiele hatten in der Vergangenheit bereit ähnliche Konzepte, etwa The Wonderful 101, Broforce, und Rogue Legacy, aber keines von ihnen, zwang die Spieler dazu, ungefähr jede Minute Charakter zu wechseln und sich auf seine neuen Fähigkeiten einzustellen.

88 Heroes

Das Spiel selbst ist ein 2D-Platformer, der gegen die Uhr gespielt wird. Jeder abgeschlossene Level oder ein Bildschirmtod bringt einen neuen Helden in den Kampf. Dr.H8 hält die Erde in Geiselhaft und droht, den Planeten in 88 Minuten zu zerstören, wenn seine Forderungen nicht erfüllt werden.

Spieler können nicht herumhängen, wenn sie alle 88 Levels abschließen wollen, bevor das Zeitlimit erlischt. Das bedeutet natürlich, dass ihr jeden Level durchschnittlich in einer Minute erledigen müsst, um eine Chance zu haben, Dr.H8 zu stoppen. Deshalb sind Abkürzungen und einfallsreiche Methoden, um den Weg möglichst kurz zu gestalten, sehr empfehlenswert und eigentlich essentiell.

Mit 88 verschiedenen Helden aufzuwarten, war eine ziemliche Herausforderung. Zwar gibt es ein paar Helden mit sich überschneidenden Fähigkeiten (etwa Laufen, Springen und Schießen), wollten wir möglichst viel Abwechslung hinein bringen, damit die Spieler dazu angehalten sind, neue Techniken zu lernen und stets weiterdenken. Zum Beispiel steuert sich Retro Reptile wie das alte Nokia Mobile-Spiel Snake. Booster Goose wird sich für Fans von Asteroids vertraut anfühlen, und Toxic Snot ist eine Hommage an Wizball. Natürlich musste jeder Held fähig sein, jeden Level zu beenden. Deshalb mussten wir besonders auf Level Design und Testen achten, wobei uns Captain Colossus große Probleme allein wegen seiner Größe machte.

88 Heroes

Obgleich das Kernteam viele Jahre Entwicklungserfahrung besitzt, war 88 Heroes das ambitionierteste Spiel für uns alle. Einen Platformer von Anfang an zu erschaffen, war alles andere als trivial. Doch dann noch 88 spielbare Charaktere anstelle von nur einem anzubieten, war einfach nur verrückt!

Von jedem Helden musste zunächst ein Prototyp erstellt werden, bevor Artwork und Sound produziert werden konnten, wobei das Artwork ein besonders aufwändiges Unterfangen war. Einige Helden hatten zudem besonders komplexe Fähigkeiten, die Tage oder Wochen benötigten, um sie hinzubekommen. Zu dem Zeitpunkt, als wir etwa 10 Helden im Spiel hatten, begann das Konzept zu glänzen; zwischen den Helden zu wechseln, nachdem ein Level abgeschlossen war oder ein fataler Fehler begangen wurde, half, das Game spannend zu halten. Und man wusste nie, welcher Held als nächstes auftauchen würde.

Warum also 88? Es gab Zeiten während der Entwicklung, in denen wir uns überlegten, die Anzahl zu ändern, damit es nicht so entmutigend ist – etwa auf 77, 66, 44, und ich glaube, es wurde einmal sogar über 22 diskutiert!

88 Heroes

Ich hatte schon immer ein Faible für die Nummer 88. Das reicht in meine Teenager-Jahre zurück, als ich Area 88 auf dem Super Famicom spielte, und die Nummer war zudem auf meinem Auto-Kennzeichen im Jahre 1999. Verrückte Tatsache des Tages: Ich importierte ein FTO nach Großbritannien, nachdem ich süchtig nach Gran Turismo war, ohne zuvor eine Testfahrt damit gemacht zu haben! Ich bin seitdem erwachsen geworden und viel vernünftiger als damals.

Glücklicherweise ging die Entwicklung weiterhin gut voran; alle 88 Helden und Levels fanden schließlich ihren Weg ins Spiel, dessen Spielspaß dadurch kontinuierlich anstieg. Daher fügten wir der physischen PS4-Version noch zwei weitere Helden und acht neue Levels in einem speziellen H8-Modus hinzu, der sogar für Experten eine Herausforderung darstellt. Nachdem wir das Spiel zwei Jahre lang entwickelt haben, freuen wir uns, es endlich zu veröffentlichen und zu sehen, wie es andere Leute spielen.

Wir hatten eine großartige Zeit, 88 Helden zu erstellen, und wir hoffen, ihr werdet die Erfahrung mit all den 88 Helden genießen und dabei einige ihrer versteckten Talente entdecken! Wir haben Dr. H8 allerdings eine Trennung nahegelegt …

Kommentare sind geschlossen.

2 Kommentare