Veröffentlicht am

Rogue Trooper Redux für PS4 angekündigt

Trefft die blauhäutige Comic-Ikone und erlebt mit, wie sie ihr lang ersehntes Spielcomeback feiert

Jason Kingsley, Creative Director, Rebellion:

Mit Freude geben wir heute bekannt, Rebellions erste Neuerscheinung seit der Veröffentlichung von Sniper Elite 4 am Valentinstag ankündigen zu dürfen!

Falls ihr Rebellion folgt, wisst ihr vielleicht bereits, dass wir nicht nur Spiele entwickeln, sondern auch Herausgeber der legendären britischen Comicbuchreihe „2000 AD” sind, die vor allem für Charaktere wie Judge Dredd, Sláine, Nemesis und natürlich Rogue Trooper bekannt ist!

Rogue Trooper Redux ist eine liebevolle Neuauflage des gefeierten, auf dem gleichnamigen Comicbuch basierenden Third-Person-Shooters, der demnächst auf PlayStation 4 erscheint.

Dieses Jahr feiert 2000 AD seinen 40. Geburtstag, und wir können es kaum erwarten, eine der bekanntesten Figuren der Serie einer ganz neuen Generation von PlayStation-Spielern vorzustellen.

Ihr kennt 2000 AD nicht? Ihr habt nie das Original gespielt? Hier kommt eine kleine Vorstellungsrunde zu unserem blauhäutigen Soldaten …

Wer ist Rogue Trooper?

TITLE

Rogue Trooper wurde vom geliebten Autor Gerry Finley-Day und dem wegweisenden Künstler Dave Gibbons erfunden und ist seit 1981 ein Comicbuchklassiker. Sogar Alan Moore, Autor von Watchmen und V für Vendetta, hat schon einen Beitrag zu dieser Comicfigur geleistet.

Rogue Trooper erzählt die Geschichte eines Genetischen Infanteristen (oder „GI”) – ein blauhäutiger, biotechnisch erschaffener Soldat, dessen Mission es ist, seine gefallenen Kameraden auf dem verwüsteten, chemieverseuchten Planeten Nu Earth im abgelegensten Winkel der Galaxie zu rächen.

Wieso kämpft er?

TITLE

Die für den Krieg geborenen GIs wurden von den Southers für ihren endlos andauernden Konflikt mit dem kolonialen Nort-Regime erschaffen. Sie waren die einzigen Truppen, die auf der Oberfläche von Nu Earth ohne Atemschutzgeräte oder Schutzanzüge kämpfen konnten, was ihnen im Gefecht einen entscheidenden Vorteil verschaffte.

Die Norts, die sich dieser Bedrohung bewusst waren, verschwörten sich mit dem Traitor General (Verrätergeneral), um den GIs eine tödliche Falle zu stellen, die später unter dem Namen „Quartz Zone Massacre” (Quarz-Zonen-Massaker) bekannt werden sollte.

Von den Hunderten GIs, die vor Ort waren, war Rogue der einzige Überlebende. Er entnahm den Körpern seiner drei engsten Kameraden die Bio-Chips, in der Hoffnung, dass diese überleben würden und in neue GI-Körper verpflanzt werden könnten.

Von diesem Tag an hatte er eine Mission – den Traitor General zur Strecke zu bringen!

Was macht Nu Earth so besonders?

Ein planetarer Konflikt, der sich über versteinerte Wälder und verseuchte Ebenen erstreckt, ein aufklaffendes, schwarzes Loch, das über jede Skyline ragt … Ich weiß nicht, ob es jemals einen dramatischeren Schauplatz für eine Kriegsgeschichte gab!

Was das Setting jedoch einzigartig macht, ist Rogue selbst.

TITLE

Obwohl Rogue alleine unterwegs ist, kämpft er als Team. Mit den empfindungsfähigen Bio-Chips seiner gefallenen Kameraden Gunnar, Bagman und Helm, die er jeweils in sein Gewehr, seinen Rucksack und seinen Helm eingebaut hat, hat Rogue Zugriff auf eine Vielzahl einzigartiger Upgrades und Fähigkeiten. Diese sind nicht nur essenziell für das taktische Schießen im Spiel, sondern zollen ebenfalls Hommage an die Essenz des Comics.

Das alles sorgt für ein einzigartiges Actionspiel, das sich heute genauso gut anfühlt, wie es das bereits 2006 getan hat. Wir können es kaum abwarten, euch noch mehr über Rogue Trooper Redux zu verraten und vielleicht sogar einige weitere von euch zu GIs zu bekehren!
Folgt @2000AD, @RogueTrooper und @Rebellion, um über das Spiel auf dem Laufenden zu bleiben.

0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf