Veröffentlicht am

Samurai Warriors: Spirit of Sanada erscheint am 26. Mai europaweit für PS4

Der neueste Teil der Saga beschäftigt sich mit einem einzelnen Clan – aus der Sicht (und dem Leben) eines Vaters und seines Sohns

Osamu Mieda, Producer, Koei Tecmo Games:

Hallo allerseits, hier ist Osamu Mieda, Producer bei Koei Koei Tecmo Games, und ich habe heute ein paar tolle Neuigkeiten zu unserem jüngsten Titel für euch! Mit großem Stolz darf ich euch mitteilen, dass ihr euch dieses Frühjahr auf den nächsten Titel der Samurai Warriors-Serie freuen dürft – Samurai Warriors: Spirit of Sanada.

Wie ihr wisst, ist Samurai Warriors ein historisches Action-Taktikspiel, das die Ereignisse des konfliktreichen 16. Jahrhunderts in Japan nacherzählt, der sogenannten Sengoku-Zeit – der Ära der Samurai! Normalerweise beleuchten wir historische Ereignisse immer aus allen Blickwinkeln, zeigen möglichst viele Charaktere und wie deren Leben den Ausgang des Krieges und Bildung des größten Shogunats der japanischen Geschichte beeinflussen. Aber diesmal gehen wir die Sache ganz anders an! Zum ersten Mal konzentrieren wir uns ganz allein auf den legendären Sanada-Clan und dessen Geschichte.

Samurai Warriors: Spirit of Sanada

Wir haben uns aus zwei Gründen für den Sanada-Clan entschieden. Erstens, weil er sich durch nichts und niemanden unterkriegen lässt. In einer Zeit, in der die meisten Samurai angesichts einer bevorstehenden Niederlage Selbstmord begingen, hielten die Sanadas das Leben in Ehren und kämpften bis zum bitteren Ende, um das Blatt zu ihren Gunsten zu wenden. Ihr Motto „Überleben, bis das Leben endet” war tief in allen Mitgliedern des Clans verwurzelt, vom Patriarchen Masayuki bis zu seinem berühmten Sohn Yukimura, dem Hauptprotagonisten unseres Spiels.

Jeder japanische Clan besitzt sein eigenes Banner, das den Glauben der Familie seines Oberhauptes symbolisiert. Bei den Sanadas bestand dieses Wappen aus sechs Goldmünzen auf rotem Untergrund. Das mag simpel erscheinen, symbolisiert aber tatsächlich den Preis, den eine Seele dem Fährmann zahlen muss, um den Fluss zum Jenseits zu überqueren. So repräsentiert dieses Banner die absolute Hingabe der Sanadas an jede Schlacht, an der sie teilnahmen: Wenn sie auf eurer Seite waren, kämpften sie bis zum bitteren Ende!

Dieser Heldenmut hat uns sehr inspiriert, und wir wollten den Spielern diesen einzigartigen Clan näherbringen, indem wir das Leben von Yukimura Sanada und seinen Aufstieg vom jungen Mann hin zu jemandem verfolgen, den viele als den „stärksten Krieger Japans” bejubelten.

Samurai Warriors: Spirit of SanadaSamurai Warriors: Spirit of SanadaSamurai Warriors: Spirit of Sanada

 

Wir können es kaum abwarten, bis ihr die fesselnde Geschichte von Yukimura und dem Sanada-Clan in Samurai Warriors: Spirit of Sanada selbst erleben könnt, wenn das Spiel am 26. Mai 2017 für PlayStation 4 erscheint. Bis dahin haben wir ein paar frühe Screenshots aus der japanischen Version für euch, damit ihr einen kleinen Vorgeschmack auf das Spiel bekommt!

Alle Spieler, die das Spiel noch vor der Veröffentlichung im Mai vorbestellen, erhalten eine Auswahl von Kostümen, darunter das Sanada Colour Costume (Sanada-Farbkostüm) „Kunoichi”, „Inahime”, „Kaihime”, „Chacha” und das Spezialkostüm „Kunoichi”.

Samurai Warriors: Spirit of Sanada Samurai Warriors: Spirit of Sanada Samurai Warriors: Spirit of Sanada
Samurai Warriors: Spirit of SanadaSamurai Warriors: Spirit of Sanada

 

0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.