Veröffentlicht am

5 deutsche CWL-Teams kämpfen bei der ESCW Paris um 100.000 US-Dollar Preisgeld

Der Startschuss der CWL fällt in Porte de Versailles!

Eine neue Saison, und unzählige Möglichkeiten für 76 Teams sich im kompetitiven Wettkampf von Call of Duty: Infinite Warfare zu beweisen und sich einen Platz an der Spitze der Weltrangliste zu sichern.

Doch erst wollen die begehrten CoD-Punkte verdient werden, die den Teams die ultimative Teilnahme an der CoD Championship in den USA erst ermöglichen und im Rahmen der ESCW in Paris — einem der größten Offline-Events Europas — erhalten sie dieses Jahr die erste Möglichkeit dazu!

Vom 17. bis 19. Februar kämpfen unter anderem 5 deutsche Teams um den Preispool von 100.000 US-Dollar, wovon die Erstplatzierten satte 40.000 US-Dollar einstreichen!

Die Action live erleben

Aber auch wenn ihr nicht vor Ort seid, könnt ihr die Action via Live-Stream hautnah verfolgen. Von 17. bis 19. Februar könnt ihr unter folgendem Link dabei sein, wenn sich Black Forest Games, UX Gaming, FAB Games, StrokeUnit Gaming und Playing Ducks E.V mit den restlichen Teams messen!

Nähere Informationen zu den Brackets findet ihr unter www.eswc.com/en/cod. Und Informationen zu den Spielplänen findet unter diesem und diesem Link!

0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.