Die Magie, Schmiedekunst und Kampfstile die überlebenswichtig in Team Ninjas Nioh sind

0 0
Die Magie, Schmiedekunst und Kampfstile die überlebenswichtig in Team Ninjas Nioh sind

Ein Einblick in die Fähigkeiten die ihr brauchen werdet und meistern müsst, wenn das Game nächsten Monat erscheint.


David Bull:

Wir haben schon darüber gesprochen, wie Team Ninjas kommender Survival-Titel euch mit fantastischen, monströsen Herausforderungen testen wird, indem sie Dämonen der japanischen Folklore auf euch loslassen und wenn ihr nur für eine Sekunde eure unachtsam seid, strecken euch diese erbarmungslos nieder. Nun ist es an der Zeit sich den Fähigkeiten Williams, dem Samurai aus dem Westen, etwas genauer zu widmen.

Wer die Entwickler kennt, weiß auch über ihr legendäres und hochpoliertes Können bei rasanten Action-Games bescheid. Doch während Fans die unaufhaltsamen Gegnerwellen bekannt vorkommen werden, gibt es doch einige wichtige, das Spiel definierende Unterschiede, die Nioh in ein herausforderndes, neues Territorium bewegen.

Nioh

Mit Nioh begibt sich Team Ninja in ein weitaus tiefgreifenderes Level an Spielerpersonalisierung und kombiniert mit ihrer Fähigkeit für Action-Games, entstehen daraus viele neue Optionen für die Spieler. Darunter z.B. Waffenspezifische Kampfstile, magische Talismane die euer Arsenal mit mächtigen Fähigkeiten verstärken können und Schutzgeistern, die die Wogen der Schlacht zu euren Gunsten beeinflussen können.

Nioh

Niohs unterschiedliche Kampfstellungen bringen viel an Abwechslung ins Spiel und warten darauf von euch gemeistert zu werden:

  • Hoher Stand ermöglicht kräftige, langsame Attacken
  • Niedriger Stand glänzt mit schnellen, aber schwachen Attacken
  • Mittlerer Stand erlaubt euch einen Kampf in ausgeglichener Form zu beginnen

In Nioh wartet ein großes Arsenal an Waffen auf euch, welches – kombiniert mit den Kampfstellungen und den Schmiede-Upgrades – eine ungemeine Tiefe und Personalisierung in das Kampfsystem des Titels bringt. Es zahlt sich oftmals aus, mit unterschiedlichen Kombinationen zu experimentieren.

Ihr könnt außerdem über 50 verschiedene Arten von Magie und Ninjutsu nutzen – mächtige Fähigkeiten mit vielerlei Wirkung; von tödlichen Projektilen bis hin zum Ausnutzen einer Schwachstelle bei bestimmten Gegnern.

Nioh

Dann gibt es noch das umfangreiche Loot-System, das Spieler für das Stemmen von immer größeren Herausforderungen belohnt. Wie bei vielen Spielen dieser Art ist auch hier die Chance höher, von stärkeren Gegnern bessere Beute zu erhalten. Es gibt viele begehrenswerte Sammlerstücke in Nioh: Seltene, exotische, ungewöhnliche und gewöhnliche Waffen; verschiedene Rüstungsarten; Hilfsmittel; Projektile; Schmiedematerialien. Ihr könnt diese Gegenstände bei Händlern kaufen und verkaufen, oder euch Waffen und Rüstungen bei den Schmieden herstellen lassen.

Wir werden noch mehr über Nioh und dessen Welt in den kommenden Wochen bis zum Launch des Titel am 8. Februar verraten! Lasst uns in den Comments wissen, auf was ihr euch bei dem Titel freut!