Die PlayStation-Weihnachtskekszutaten

1 0
Die PlayStation-Weihnachtskekszutaten

Was in den süßen Leckereien aus der PlayStation-Backstube steckt

Hohoho! So tönt es bald durch die Nacht, wenn sich ein etwas festerer, auffällig gekleideter Mann in den besten Jahren auf seinen Schlitten schwingt, um von Haushalt zu Haushalt zu fliegen und sich durch Schornsteine zu zwängen.

Doch wie schafft der Weihnachtsmann das eigentlich? So viel Bewegung und auch noch immer seinen schweren bodenlosen Geschenkesack mitschleppend. Tja, das wird wohl ein ewiges Geheimnis bleiben, allerdings ist eines ganz klar: Wer viel leistet, verbrennt auch einiges an Energie.

Da verwundert es wohl keinen mehr, dass der Weihnachtsmann während seinem Ausritt so richtig viele Kekse und literweise Milch vernichtet. Und wer ihm diesmal etwas besonders Ausgefallenes bieten möchte, kann sich ja von den Kreationen unserer PlayStation-Backelfen inspirieren lassen!

PlayStation VR Kekse mit Zuckerguss & VR Bot Weihnachtspudding-Cake Pops

The Last Guardian Weihnachtskeks (Shortbread-Keks, Vanillefondant und aus Reisoblaten geschnittene, mit essbarem Silberglitzerstaub verzierte Federn)

Gravity Rush 2 Pfefferkuchenwürfel (Pfefferkuchenkeks, Zuckerguss mit Orangengeschmack und Airbrush-Details)

The Tomorrow Children Weihnachtskekse (Zimtkekse, Zuckerguss mit Apfelstrudelgeschmack und von Hand modellierte Details aus Vanillefondant)

Ratchet and Clank Bûche de Noël (Cranberry-Buisquit-Rolle, blaue Buttercreme mit Eierlikörgeschmack, weiße Schokoladenstückchen, Zuckerperlen und essbarer Glitzer)

Unchartered 4 Pfefferkuchenschatztruhe und Münzen mit Zuckerguss mit Maronengeschmack und goldenen Airbrush-Details

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar