Meistert Monsterwellen im PS4-Arcade-Sporttitel Surf World Series

0 0
Meistert Monsterwellen im PS4-Arcade-Sporttitel Surf World Series

Surft solo oder stellt euch anderen Spielern online.


Jamie Fisher:

Surfen ist eine der ikonischsten Extremsportarten der Welt – hier bei Climax Studios haben wir die Intensität der hereinbrechenden Wellen und der Killertricks eingefangen und sie mit Surf World Series in die Welt der Spiele verfrachtet.

Dabei liefern wir euch 5 der weltberühmtesten Surferlocations, darunter Bells Beach, Australien und Waimea Bay, Hawaii, und kombinieren diese mit einer einzigartigen Auswahl an Tricks und Ausrüstung – Arcade Style! In Surf World Series geht es darum, eure Fähigkeiten zu verbessern und in 45 Singleplayer-Herausforderungen auf die Probe zu stellen, die euch an eure Grenzen bringen werden. Außerdem könnt ihr euch in Online-Turnieren mit bis zu 15 anderen Surfern in drei verschiedenen Multiplayer-Modi messen.

Als Entwickler ist es unser Ziel, die Vibes einzufangen, die die Kultur des Surfens ausmachen – wir haben die Intensität mit gewaltigen Ozeanen, umwerfenden Hintergründen und einfachem Arcade-Gameplay nach oben geschraubt. Surf World Series bietet einen einfachen Einstieg, aber um epische Stunts und coole Tricks abzuziehen, müsst ihr das Spiel schon meistern. Es erfordert Timing, Präzission und vorallem den Willen sich verräterischen Tunneln, Monsterwellen und der Konkurrenz online zu stellen.

Surf World

Mit zehntausenden Personalisierungsmöglichkeiten habt ihr in Surf World Series die Freiheit euren eigenen schicken Style zu kreieren und euch von den restlichen Spielern abzuheben. Während ihr euer Skillset aufbaut, neue Tricks abzieht und die Ränge nach oben klettert, schaltet ihr zahllose klassische und originelle Designs frei, egal ob Wetsuits, Boards, Muster uvm.

Das eigens entwickelte Wellensystem in Surf World Series ist nicht nur dazu dar, um Wellen zu erschaffen die himmlisch aussehen und sich auch so anfühlen, sondern es sorgt auch dafür, dass sich der Wellengang so natürlich wie möglich verhält. Ihr werdet den Sog der Strömung an eurem Board merken, während ihr versucht die Balance zu halten, euren Trick richtig zu landen oder die massive Welle bis zum Schluss auszureiten. Ohne dass ihr die Zehen in den Sand steckt, kommt ihr nicht viel näher an die echte Erfahrung des Surfens heran.

Surf World

Bleibt an all der Surf World Series-Action und den Neuigkeiten dran, entweder auf Facebook oder Twitter.