Veröffentlicht am

PlayStation Plus im Dezember: Invisible Inc., Stories: The Path of Destinies und mehr

Hyper Void, Tiny Troopers Joint Ops, Colour Guardians, VVVVVV ebenfalls dabei

Mit dem Dezember kam die erste Winterkälte angekrochen, aber die monatlichen Games bei PlayStation Plus heizen euch wieder ein. Wir haben ein paar spannende Titel, die euch über die Feiertage beschäftigen könnten.

Diese Spiele könnt ihr ab 6. Dezember spielen:

Stories: The Path of Destinies

Humor, Heldentaten, action-geladene Abenteuer, dieses Spiel hat alle Zutaten, die perfekte Unterhaltung zu den Feiertagen braucht. Stellt euch als Reynardo, der Piratenfuchs, dem schicksalhaften Kampf gegen einen allherrschenden Imperator. Auf der gefahrvollen Reise werdet ihr viele Entscheidungen treffen müssen und wählt nie ohne Bedacht – manchmal bedeutet die Suche nach einer ewig verschollenen Waffe das unvermeidbare Ende für einen guten, alten Freund.

Invisible, Inc.

Kontrolliert bis zu 10 unsichtbare Agenten, während ihr in diesem Abenteuer von Klei Entertainment in die gefährlichsten Unternehmen der Welt eindringt. In diesem einzigartigen Stealth-Titel werdet ihr Köpfchen beweisen müssen, um die richtige Strategie für jeden der zufallsgenerierten Schauplätze aus aller Welt zu finden.

Warum nur auf einer Plattform Spaß haben, wenn es auf PS3 und PS Vita mehr zu entdecken gibt? Diesen Winter gibt es Weltraum-Schlachten in überdimensionalen Wurmlöchern in Hyper Void (PS3), Arcade-Shooter Tiny Troopers Join Ops (PS4, PS3 & PS Vita), farbenfrohe Welten mit kniffligen Hindernissen in Color Guardians (PS4 & PS Vita) und den berüchtigten Plattformer VVVVV (PS Vita).

Letzte Chance!

Diese Titel verlassen PlayStation Plus am 5. November – lasst sie euch nicht entgehen!

97 Kommentare
0 Autorenantworten

Tiny Troopers hab ich vor 1,5 jahren für ca. 1,50 gekauft, aber so soll nun der DLC gepusht werden.

Wow, ein echt tolles Indie-Humble-Bundle… oh, ach ne, das ist ja PS+…

Kein einziges Retail-Spiel im Dezember, dass hab nicht mal ich erwartet…

Ja wenn man denkt,schlechter geht nicht mehr,schaffen sie es doch noch eins drauf zu setzten.

iskeinermehrfrei 30 November, 2016 @ 20:16
3.1

Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. Die Auswahl kann keiner mehr schönreden.

3.2

Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. Die dumpfe Masse kann keiner mehr schön reden.

Öhm…ich bin ja immer ein Verfechter von PS+ und in dieser Hinsicht so gut wie nie kritisch. Im Gegenteil, ich verteidige PS+ sogar eher, als dass ich schlecht darüber rede. In diesem Monat fällt mir zur Verteidigung von PS+ aber sehr wenig ein. Sorry!

thr33timesyeah 30 November, 2016 @ 18:46
5

also dafür so dicke werbung machen irgendwie peinlich….wenn ich so bei der Konkurrenz schaue ….wenigstens Hyperfuse sieht ganz nett aus *

Oh man hab seit November die Ps4 pro und hab mir gedacht:” Na dann kriegst du ja auch gleich ein paar gute Spiele zum Start mit PS plus”. Aber nee nur Käse.

6.1

Die PS4 Pro lohnt sich doch eh nur, wenn man keine normale PS4 vorher hatte…
Ansonsten kann man warten bis ein gutes Angebot/Bundle kommt. (Selbes gilt für PS VR)

Ich hatte vorher keine Ps4 :p

Aber doch ich find die Pro lohnt sich schon wenn man einen 4K Fernseher hat. Aber bis die Spiele vernünftig für die Pro optimiert sind wird noch Zeit vergehen.

Mehr Antworten anzeigen
1

Ich schliesse mich den “Nörglern” mal uneingeschränkt ein. Nachdem Sony in den letzten Monaten auf dem richtigen Weg war, bekommen wir Geldesel (was anderes scheinen wir für Sony nicht zu sein) pünktlich zu Weihnachten wieder einen richtigen Schlag in die Fresse. Schönen Dank, Sony. Wir haben euch auch lieb.

Stories… nehm ich gerne…. ansonsten kann ich endlich zahlreiche andere games spielen, die noch auf der festpkatte ruhen… denn der ganze rest ist für mich nicht zz gebrauchen…
Egal. Mehr zeit für ff xv 🙂 …und miragen muss ich ja auch noch fangen 😉

9

“Diese Titel verlassen PlayStation Plus am 5. November”
wohl eher am 5. dezember, oder?

november war schon mau und hat mich nicht mal zum antesten der titel bewegt. selbes mit diesem monat.
das letzte interessante game war Resi HD

10

was für ein crap.

11

Wirklich? So einen Müll bekommen wir bei PS+ zu Weihnachten? Wer trifft denn solche Entscheidungen? Traurig..

iskeinermehrfrei 30 November, 2016 @ 20:33
12

Games with Gold=Sleeping Dogs und Burnout Paradise
PS+= Pixelbrei deluxe

12.1

Alles was nicht 3D Grafik auf dem halbwegs neuesten Stand hat ist also Pixel-Brei?
Soll ich die Bilder von Picasso und Dali in Brand stecken, weil sie nicht foto-realistisch sind?
Es gibt noch andere Stile und während der realistische 3D-Stil immer unter beschleunigter Alterung leidet, da er sich an die neuesten grafischen Möglichkeiten kettet, so sind alternative ästhetische Stile nicht (all zu sehr) davon betroffen.
Das Spiel und nicht nur die Grafik* beurteilen ist für viele hier scheinbar zu hoch. Kubische Perlen vor gerenderte Säue geworfen.

*Im übrigen schlägt Ästhetik Grafik, da Grafik der von der Alterung betroffene Teil des Optik eines Spiels ist

Wow. Burnout Paradies von 2008 und Sleeping Dogs, welches es letztes Jahr bei PS Plus gab. Natürlich eine Hammer Auswahl.

12.3

@kekx
Dir ist aber schon klar das es die Definitive von Sleeping Dogs für die One ist und nicht das Urspiel ohne die DLCs ? Vielleicht solltest du dich vorher besser schlau machen, bevor du deinen Unsinn ablässt.

Mein Plus läuft im Januar ab und nach nun soviel Jahren an Abo-Verlängerung, weiss ich echt nicht, was mich noch bewegen sollte ein weiteres Jahr zu buchen.

Leute, ihr habt schon wieder Probleme, wenn man hier jeden Monat feststellen muss, mit was für einem verkorksten Anspruchsdenken die Zocker durch die Gegend laufen, irgendwie denkend, dass es normal ist, für 4 Euro jeden Monat ein Retailspiel zu bekommen, dann mag man das beinahe gar nicht glauben.

Aber wenn Invisible Inc. wirklich euer Problem ist, dann bin ich beruhigt, denn dann scheint es euch ansonsten ja gut zu gehen 🙂

13.1

@sid:
Erstens waren die letzten Monate immer solala…
2. Erwartet man im Dezember, wenn man eher daheim bleibt, ein besseres Angebot.
3. Zeigt MS jeden Monat aufs Neue, wie es auch gehen kann: z.B. Sleeping Dogs Definitive Edition

@Alpha:
zu 3. Hätte mich Sleeping Dogs wirklich interessiert, hätte ich mir es im Sale für 7,99 geholt. Da freue ich mich dann lieber auf Invisible Inc von den Don’t Starve Machern, welches immerhin 20€ kostet und ich mir vielleicht sonst nicht geholt hätte.

13.3

@kekx:
Es ist nur das aktuelle Beispiel, wenn du dir die anderen Monate ansiehst, ist fast jedes mal ein Full-Retail-Titel bei den XBOne-Spielen in Games With Gold verfügbar. Es geht also nun nicht direkt um “dieses” Spiel.

Mehr Antworten anzeigen
2

Ja, die waren echt übel, Journey, Lords of the Fallen, Everybody’s gone to the Rapture, Resident Evil, Transformers Devastation, Saints Row, Furi usw., kaum zu ertragen. Und das Schlimme ist, dass die Retail-Nörgler die Indies wahrscheinlich kaum ausprobieren und dabei nicht mal raffen, dass bspw. Invisible Inc. ein hervorragendes Spiel ist, welches bei Eurogamer unter den Spielen des letzten Jahres war. Alleine damit kannst du deinen halben Dezember füllen.

Und MS, ja, ich bin seit Jahren bei beiden Diensten, beide haben gute und schlechte Monate, na und? Mir kann doch nicht alles gefallen. Bei MS gibt es auch mal ein uraltes Outlast oder so einen langweiligen Monat wie den Oktober.

An der Stelle von MS und Sony würde ich mich absprechen und das ganze einfach abstellen. Dieses Gejammer (gibt es ja auch bei MS) ist es ja eigentlich nicht wert und früher gab es bei Xbox Live auch keine Gratisspiele und die Welt drehte sich trotzdem. Dann kann sich ja jeder wieder für seine 4 Euro im ...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Ja, die waren echt übel, Journey, Lords of the Fallen, Everybody’s gone to the Rapture, Resident Evil, Transformers Devastation, Saints Row, Furi usw., kaum zu ertragen. Und das Schlimme ist, dass die Retail-Nörgler die Indies wahrscheinlich kaum ausprobieren und dabei nicht mal raffen, dass bspw. Invisible Inc. ein hervorragendes Spiel ist, welches bei Eurogamer unter den Spielen des letzten Jahres war. Alleine damit kannst du deinen halben Dezember füllen.

Und MS, ja, ich bin seit Jahren bei beiden Diensten, beide haben gute und schlechte Monate, na und? Mir kann doch nicht alles gefallen. Bei MS gibt es auch mal ein uraltes Outlast oder so einen langweiligen Monat wie den Oktober.

An der Stelle von MS und Sony würde ich mich absprechen und das ganze einfach abstellen. Dieses Gejammer (gibt es ja auch bei MS) ist es ja eigentlich nicht wert und früher gab es bei Xbox Live auch keine Gratisspiele und die Welt drehte sich trotzdem. Dann kann sich ja jeder wieder für seine 4 Euro im Monat alle Spiele kaufen, die er so möchte und alle sind glücklich.

14.1

Um so mehr wäre es dann sinnig, wenn Sony inzwischen gegenüber der Konkurrenz was bietet.
Und MS hat “mal” schlechte Monate, vorallem was XBOne betrifft gibt es da oft genug Retailspiele.
Sony hat inzwischen “mal” gute Monate. Und ich spiel auch Indie-Spiele, nur ist eben ein Dezember voll Indie-Gedöns genau so fehl am Platz wie Sommerloch-Fernsehprogramm im Winter. XD

iskeinermehrfrei 01 Dezember, 2016 @ 04:24
14.2

Journey: keine Ahnung was daran gut sein soll, ich bin fast dabei eingepennt.
Everybody’s ist eins von gefühlt 22321 Ego Adventures mit nem “Lauftempo” langsamer als ne tote Schnecke.
RE ist ein Remaster eines Remasters eines PS1 Spiels.
Saints Row sieht aus wie ein Ps3 Spiel mit der Performance eines PS2 Spiels und mehr Bugs als ein Kammerjäger erwischen kann,

15

Mal sehen…was lese ich hier:
“Flenn, flenn…ich bekomme keine Spiele im Wert von > 120€ für meine 4,17€…heul, heul…der Indie Mist ist scheiße, obwohl ich die Spiele wahrscheinlich nie angerührt habe weiß ich das…dumm, dumm…ich will AAA-Titel mit einer Spielzeit von maximal 30 Stunden, ner schicken Einheitsbrei-Grafik, dem dazu passenden Gameplay und 0 Wiederspielwert.”

Ok…nachdem ich den Großteil der über mir stehenden Kommentare so schön zusammengefasst habe, kommentiere nun mal ich.
1. PS Plus sollte nur solche Titel enthalten, da man sich die “großen” Sachen, doch ohnehin kauft und es eine schöne Methode ist teils herausragende Nischen-Spiele der Masse näher zu bringen. Nur leider sieht die (stumpfe) Masse das nicht durch ihren Tränenschleier, da das PS Plus Paket von Dezember nicht COD: IW und FF XV enthält.
2. Invisible Inc zu mindest ist ein geniales Stealth-Strategie-Spiel, das über die zweistellige Stundenzahl heraus begeistern kann und das besser macht als 95% der allgemeine...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Mal sehen…was lese ich hier:
“Flenn, flenn…ich bekomme keine Spiele im Wert von > 120€ für meine 4,17€…heul, heul…der Indie Mist ist scheiße, obwohl ich die Spiele wahrscheinlich nie angerührt habe weiß ich das…dumm, dumm…ich will AAA-Titel mit einer Spielzeit von maximal 30 Stunden, ner schicken Einheitsbrei-Grafik, dem dazu passenden Gameplay und 0 Wiederspielwert.”

Ok…nachdem ich den Großteil der über mir stehenden Kommentare so schön zusammengefasst habe, kommentiere nun mal ich.
1. PS Plus sollte nur solche Titel enthalten, da man sich die “großen” Sachen, doch ohnehin kauft und es eine schöne Methode ist teils herausragende Nischen-Spiele der Masse näher zu bringen. Nur leider sieht die (stumpfe) Masse das nicht durch ihren Tränenschleier, da das PS Plus Paket von Dezember nicht COD: IW und FF XV enthält.
2. Invisible Inc zu mindest ist ein geniales Stealth-Strategie-Spiel, das über die zweistellige Stundenzahl heraus begeistern kann und das besser macht als 95% der allgemeinen Genrevertreter. Stories habe ich noch nicht selbst gespielt, habe aber schon aus 2. Hand zu mindest großes Lob für das Story-Telling wahrgenommen.

16

Pahahaha, ist das euer Ernst?? Ich mein…………echt jetzt?? Pahahahahahahahahaha, ich geh kaputt ey!

@Alpha-Jinro Ich verstehe nicht ganz, was die Qualität von Indie-Spielen mit dem Dezember zu tun hat? Wenn ich ganz ehrlich bin, finde ich es eher erschreckend, wieviel Unzufriedenheit in vielen Menschen steckt.

17.1

Im Vergleich zum PC haben wir zwar bei Konsolen nicht “so” schlechte Qualität bei Indiespielen, da nicht jeder sein Zeug einfach so releasen kann. Dennoch bleibt es dabei, im Dezember möchte man etwas mit mehr Substanz und wenn man bedenkt was man bis dato von Sony und im Gegensatz dazu von MS bekam (Vergleich: PS4 XBone), ist die Unzufriedenheit ja auch nicht vom Himmel gefallen. Aber darum hab ich auch immer alle Plattformen zur Verfügung.

Und nochmal immer wieder gerne. Playstation plus ist ein online Dienst mit online Speicher und extra Rabatte für 4 Euro im Monat (lohnt sich da ja schon wegen Angebote), dazu gibt’s gratis Spiele. Was will man mehr?

iskeinermehrfrei 01 Dezember, 2016 @ 04:25
18.1

ist bei MS genauso nur dass es da noch Retailspiel dazu gibt nicht Pixelbrei

18.2

@iskeinermehrfrei:
Ja stimmt….Retail-Spiele die vielen der angebotenen Indie-Titeln nicht das Wasser reichen können. Ich finde es immer toll wie Leute vom ästhetischen Stil auf die Qualität des Spiels schließen. Wenn ihr nur Grafik-Power wollt dann holt auch Kingsglaive auf Bluray und schaut hin. Nur weil es Indie-Titel sind müssen sie nicht schlechter sein, da die Entwickler mehr Zeit in das eigentliche Spiel (Gameplay + Story) gesteckt haben und dafür halt nicht die neueste Einheitsbrei-Grafik genommen haben.

18.3

Aber eben auch nicht immer. Zumal die Spiele die jetzt gerade bei microschrott raus kamen für playstation schon vor längerer Zeit im plus dabei waren 😉

Mehr Antworten anzeigen
5

Und wenn alle Microsoft wegen Gold noch loben wieso kaufen sie dann nicht eine? Problem gelöst 😉

19.1

Tja, ich besitz ja auch eine… so wie jede andere Konsole, weil ich immer alle Möglichkeiten haben möchte.
Fakt ist MS macht nicht alles richtig Sony auch nicht. Aber bei MS bemerkt man zumindest, dass man sich darum bemüht es gut zu machen. Bei Sony wirkt es schon seit den Vorbestellungen von der PS4 so, als würde man sich wegen der hohen Nachfrage auf seinen Lorbeeren ausruhen und das sollte sich halt auch mal wieder ändern.

19.2

Ich habe auch eine One S wegen dem Laufwerk geholt. Oje dashboard sowie Funktionen sind ganz klar bei Sony besser und übersichtlicher. Klar muß Microsoft nachlegen weil sie es am start versäumt haben und ja Sony ruht sich etwas darauf aus das sie am start besser verkauft wurden, keine Frage. Aber mich persönlich stört das nicht so lang ich keine explodierende ps4 bekomme 😉 spiele kaufe ich nur im Angebot hab ja eh so viele zu spielen wieso muß ich die Sammlung von zu vielen Spielen die ich noch spielen will durch 60 Euro Ausgaben erweitern wenn sie eh in 3 monaten zur hälfte zum verkauf stehen? Und die plus spiele nehme ich gerne so mit auch wenn sie mich vielleicht jetzt nicht interessieren wie xenodrifter oder guacameele und dann spiele ich sie doch mal und muß sagen hey sie machen doch spaß

19.3

Handhabe ich genau so. Ein Spiel zum Release kaufen ist nur noch schwachsinnig, in einem Jahr kommt eh eine Complete für nen 20er oder so raus.

Und ja die XBOne Oberfläche ist halt ähnlich wie bei Windows 10 und halt “etwas” unübersichtlicher, weil die XBOne (genau so wie die 360) ein Multimediakasten ist. Aber das ist halt ein “kleineres” Manko.
Das einem mal die PS4 explodiert erwarte ich auch… Bei dem Minilüfter usw… Die XBOne ist ja zu 1/3 Lüfter. Das Ding hört man nicht mal bei Volllast. (Zumindest bei der Fat, wie es bei der S ist weiß ich nicht)

Stories scheint richtig geil zu sein. Tiny Troppers macht Spass. Kenn das vom Handy her. Bin neugierig wie sich das mit Controller steuert.

Definitiv kein schlechter Monat. Jetzt noch paar gute Weihnachts-Sale-Angebote (hoffentlich Sherlock Holmes Devils Daugther dabei) und die Feiertage sind gerettet 😉

Was erwarten die Leute hier eigentlich für 4 Euro im Monat? Für die 4, die 3 und die Vita jeweils mindestens ein Spiel, das 30, 40 Euro im Kauf kosten würde? Kapiert doch mal, dass die Spiele ausschließlich ein Bonus sind! Selbst wenn NUR Indiespiele kommen würden, dauerhaft, wäre das für 4 Euro im Monat immer noch spottbillig! Was wollt Ihr? FFXV bei Release gratis als Plus-Nutzer? Was habt Ihr für eine Erwartungshaltung? Die 4 Euro im Monat sind vorallem, weil Sony teure Server (für Millionen von Spielern) betreiben muss und uns auch noch einen vergleichsweise großen Onlinespeicher anbietet. Ich würde Plus sogar ohne Gratisspiele kaufen.
Und dieses “im Dezember/als Weihnachtsgeschenk muss da mehr kommen” ist auch Schwachsinn! Seit wann muss einem Sony Weihnachtsgeschenke machen? Wir werden da im Sale wieder einiges deutlich günstiger bekommen, was vollkommen in Ordnung ist.
Man hat hier das Gefühl, dass hier nur Kiddies unterwegs sind, die nicht mehr als 4 Euro Taschengeld im Mona...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Was erwarten die Leute hier eigentlich für 4 Euro im Monat? Für die 4, die 3 und die Vita jeweils mindestens ein Spiel, das 30, 40 Euro im Kauf kosten würde? Kapiert doch mal, dass die Spiele ausschließlich ein Bonus sind! Selbst wenn NUR Indiespiele kommen würden, dauerhaft, wäre das für 4 Euro im Monat immer noch spottbillig! Was wollt Ihr? FFXV bei Release gratis als Plus-Nutzer? Was habt Ihr für eine Erwartungshaltung? Die 4 Euro im Monat sind vorallem, weil Sony teure Server (für Millionen von Spielern) betreiben muss und uns auch noch einen vergleichsweise großen Onlinespeicher anbietet. Ich würde Plus sogar ohne Gratisspiele kaufen.
Und dieses “im Dezember/als Weihnachtsgeschenk muss da mehr kommen” ist auch Schwachsinn! Seit wann muss einem Sony Weihnachtsgeschenke machen? Wir werden da im Sale wieder einiges deutlich günstiger bekommen, was vollkommen in Ordnung ist.
Man hat hier das Gefühl, dass hier nur Kiddies unterwegs sind, die nicht mehr als 4 Euro Taschengeld im Monat bekommen und daher so ‘rumjaulen. Wenn Ihr zu jung seid, wenig Geld habt, dann kauft Euch PS-Plus halt nicht, aber erwartet nicht, dass Sony alles verschenkt, mit dem sie (und die Spieleentwickler) Geld verdienen. Sony ist ein Unternehmen (welches uns tolle Hardware bietet, an der es lange lange nichts verdient) und kein Wohlfahrtsverein!

Einfach nicht ernst nehmen, die spielen hier lieber Tropico 5 (weil Vollpreis-Spiel) als Invisible Inc. Letzteres ist das weitaus bessere Spiel, aber halt böser Indie.

21.2

@RealAlbion:
Pass auf, dass du auf deiner Schleimspur nicht ausrutscht. XD
Ich geb genug Geld für Spiele pro Monat aus, mir geht es also null um 4 Euro und was man dafür bekommt. Es geht einfach darum, dass man qualitativ nachlässt.
Und ach wir zahlen dafür das Server laufen? Darum muss man auch alle Schieß lang sich abstressen um nichtige Online-Trophies zu erspielen, weil die Server abgeschalten werden. Gut dass ich dafür bezahle, schließlich zahl ich bei der Bahn auch für die Zugausfälle. XD

21.3

@Alpha-Jinro
Schleimspur? Ich bin Realist und sicher kein Schleimer. Mich kotzt nur diese “Ich will alles und am Besten umsonst”-Mentalität vieler Leute an. Die sollen arbeiten gehen, dann können sie sich die Spiele leisten und gut. Man muss sich mal verinnerlichen, dass die Leute hier im Grunde genommen über Geschenke (!!) lästern! Sony könnte auch die Gratisspiele streichen und die Leute würden schon allein wegen der Multiplayerspieler dennoch Plus kaufen, wenn sie aber etwas geschenkt (nochmal: GESCHENKT!!) bekommen, darüber regen sie sich auf. Das ist charakterlich so dermaßen armselig, man kann es kaum fassen. Und dann noch die Vergleiche mit Microsoft, hallo? Habt Ihr Euch früher auch bei Euren Eltern beschwert, wenn ein Kumpel etwas mehr geschenkt bekommen hat, weil dessen Eltern vielleicht mehr Geld hatten? Was ist denn das für eine Art? Man man man…

Mehr Antworten anzeigen
2

Der Dezember war bis jetzt der Monat wo man sich sicher sein konnte das Sony einmal im Jahr ein vernünftiges Spiel für PS Plus Nutzer bringt. Das scheint nun nicht länger der Fall zu sein. Sehr schade! Und das zu Weihnachten… Ich wäre ja schon glücklich wenn mal ein Spiel kommt das mich länger als 2 Stunden fesseln kann. Dieser ganze Müll der Momentan “in” zu sein scheint ist meiner Meinung nach ehr für ein Handy mit passabler Grafik geeignet als für eine sogenannte High-End-Konsole. Ich würde es also echt begrüßen wenn man in der Zukunft statt 2 schlechte Spiele einfach nur ein gutes Spiel bekommt. Dafür aber eins was auch mal so aussieht als ob es auf eine PS4 gehört.

Hier übrigens alle PS+-Spiele dieses Jahres (nur für die PS4):

Hardware: Rivals
Grim Fandango Remastered
Helldivers
Nom Nom Galaxy
Nova 111
Broforce
Galak-Z
Dead Star
Zombi
Tropico 5
Table Top Racing
Switch Galaxy Ultra
NBA 2K16
Gone Home
Saints Row: Gat Out of Hell
Furi
Tricky Towers
Rebel Galaxy
Ultratron
Lords of the Fallen
Journey
Resident Evil HD
Transformers Devastation
Everybody’s Gone to the Rapture
The Deadly Tower of Monsters
Letter Quest Remastered
Pumped BMX+
Stories: The Path of Destinies
Invisible, Inc.
Hyper Void
Tiny Troopers Join Ops
Color Guardians

Tatsächlich auch viel Müll dabei, aber mindestens die Hälfte davon sind gute bis sehr gute Spiele.

Vollständigen Kommentar anzeigen

Hier übrigens alle PS+-Spiele dieses Jahres (nur für die PS4):

Hardware: Rivals
Grim Fandango Remastered
Helldivers
Nom Nom Galaxy
Nova 111
Broforce
Galak-Z
Dead Star
Zombi
Tropico 5
Table Top Racing
Switch Galaxy Ultra
NBA 2K16
Gone Home
Saints Row: Gat Out of Hell
Furi
Tricky Towers
Rebel Galaxy
Ultratron
Lords of the Fallen
Journey
Resident Evil HD
Transformers Devastation
Everybody’s Gone to the Rapture
The Deadly Tower of Monsters
Letter Quest Remastered
Pumped BMX+
Stories: The Path of Destinies
Invisible, Inc.
Hyper Void
Tiny Troopers Join Ops
Color Guardians

Tatsächlich auch viel Müll dabei, aber mindestens die Hälfte davon sind gute bis sehr gute Spiele.

23.1

Man kann etliches aus deiner Liste aushebeln:

NBA 2k16 = wieder so spät erhalten, dass die Online-Features direkt abgeschmiert sind (Season Ende)
Saints Row: Gat Out of Hell = echt relevant, wenn man bedenkt, dass man die Complete nachgeworfen bekommt…
Dead Star = Ein Online Only Spiel, dass kein halbes Jahr später down ging *thumbs up*
Tropico = Hier umsonst ein Spiel…. bitte zahlt euch an den DLCs dumm und dämlich…

Spontan sind also 3 der “seltenen” Retail-Spiele suboptimal…

23.2

@Alpha-Jinro
Dann kauf Dir Plus halt nicht mehr und hör auf ‘rumzuweinen, wie’n kleines Gör, unfassbar. ^^ Warum bezahlst Du für etwas, mit dem Du nicht zufrieden bist? Wenn ich unzufrieden wäre, würde ich’s einfach nicht mehr kaufen. Da Du aber dennoch Plus kaufst, führst Du Dein eigenes Genörgel ad absurdum. ^^

23.3

Ich weine nicht rum sondern argumentiere rein sachlich.
Zum Thema kein PS+ holen: Würde man keine Spiele mehr her geben, würde ich auch keins mehr holen.
Den selben Effekt kennt man bereits von der Zeit vor Games with Gold. Online-Spielen nervt sowieso, und falls mans doch mal machen will reicht auch für ein Powerplay 1-2 Monate Mitgliedschaft, statt eine dauerhafte Mitgliedschaft.
Würde man also die Spiele entfernen, würde Sony sicher weniger Gewinn machen, weil dann bestimmt viele andere auch so handeln würden. Aber so weit denkst du wohl nicht was? XD
Und überhaupt darf man sich auch nur beschweren, wenn man Kunde ist. Es wäre also absurder sich zu beschweren ohne Plusmitgliedschaft zu haben. Die Existenz als zahlender Kunde gibt dir überhaupt erst die Berechtigung den Service zu kritisieren.

Mehr Antworten anzeigen
5

Viel lustiger finde ich dass anscheinend niemand richtig liest, was dort geschrieben wird seitens SCEE.

“Mit dem Dezember kam die erste Winterkälte angekrochen, aber die monatlichen Games bei PlayStation Plus heizen euch wieder ein.” geschrieben am 30.11. – cool, dass man da schon weiß, dass der Dezemberanfang sehr kalt ist. Sony sollte sich da auch eine eigene Wetterseite erstellen mit Vorhersagen.

“Letzte Chance!

Diese Titel verlassen PlayStation Plus am 5. November – lasst sie euch nicht entgehen!”
Die November Games sind also nur bis zum 05. November verfügbar. Auch ein Fehler, denn es ist der 05. Dezember gemeint.

Ist das schon jemandem aufgefallen? Die Diskussionen um die PS Plus Spiele finde ich übrigens immer amüsant aber wenig hilfreich. Wie schon so oft gesagt, für 4 Euro im Monat erhalte ich für PS3 und PS4 Besitzer 4 Spiele, das sind 48 Spiele im Jahr und somit pro Spiel nur 1 Euro, egal ob Indie oder Vollpreistitel. Und wer jetzt gleich wieder meckert, er hat nur eine K...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Viel lustiger finde ich dass anscheinend niemand richtig liest, was dort geschrieben wird seitens SCEE.

“Mit dem Dezember kam die erste Winterkälte angekrochen, aber die monatlichen Games bei PlayStation Plus heizen euch wieder ein.” geschrieben am 30.11. – cool, dass man da schon weiß, dass der Dezemberanfang sehr kalt ist. Sony sollte sich da auch eine eigene Wetterseite erstellen mit Vorhersagen.

“Letzte Chance!

Diese Titel verlassen PlayStation Plus am 5. November – lasst sie euch nicht entgehen!”
Die November Games sind also nur bis zum 05. November verfügbar. Auch ein Fehler, denn es ist der 05. Dezember gemeint.

Ist das schon jemandem aufgefallen? Die Diskussionen um die PS Plus Spiele finde ich übrigens immer amüsant aber wenig hilfreich. Wie schon so oft gesagt, für 4 Euro im Monat erhalte ich für PS3 und PS4 Besitzer 4 Spiele, das sind 48 Spiele im Jahr und somit pro Spiel nur 1 Euro, egal ob Indie oder Vollpreistitel. Und wer jetzt gleich wieder meckert, er hat nur eine Konsole, dem sei gesagt, dass es dann halt 2 Euro pro Spiel sind. Immer noch so gut wie geschenkt.
Und würde es alle 2 Monate ein AAA Titel geben, würden sich mindestens genauso viele aufregen, dass sie das Spiel für 60 Euro (oder mehr!) gekauft haben und jetzt alle anderen das kostenlos bekommen.
Recht machen kann man es nie allen!

Grüße 🙂

25

Die Spiele diesen Monat sind leider wieder nicht mein Geschmack. Aber gerade zu Weihnachten wäre ein AAA Game schon aus Werbezwecken mehr als relevant, am besten eines welches die Features der PS4 Pro unterstützt. Zumal die Spiele oder das Spiel eh nur einen Monat vermeintlich “gratis” ist und danach wieder in die freie Marktwirtschaft zurückgeht. Aber gut, die Marketingleute werden schon wissen was sie tun. Ich bin nur ein dummer Verbraucher… 🙂

25.1

Vielleicht gibt man schon rechtzeitig vor Weihnachten die Mega-Spiele für Januar bekannt. So ähnlich hatten wir das glaube ich schon mal

Aha und wo sind die PS+ Games???

Hauptsache es gibt wieder ein Sale nach dem Sale nach dem Sale nach dem Sale…. und dazwischen noch ein Blitzsale!

26.1

Sales sind doch was feines… wer am längsten warten kann, spart am meisten. Wo ist das Problem an einem Sale? ^^

27

@ Sid,RealAlbion Sagt mal Kinder streichelt euch Sony? Hört auf so ein Müll zu erzählen,das die Plus Spiele Gratis sind.Das Schlimme daran ist,das ihr wohl selber daran glaubt.Der Plus Dienst besteht aus Online Gaming, Spielen und Online Speicher.Die Sogenannten Angebote sind zu 95% ûber den Normal Preis und stehen daher bei mir Aussen Vor.Sony weiss ganz genau das nur Hirn Ambutierte,den Preis von 20 Euro [Mein Fall,3 Monats Abo ] bezahlen würden.Wen das Angebot aus Online Gaming und Speicher nur bestehen würde [ Zumal man den Pc heran ziehen kann,da wo die Spiele im Schnitt 20 -30% billiger sind und das Online Gaming Gratis ist] Und selbst Verständlich kann man auch Gold zum Vergleich heran ziehen.Das war 2016 um weiten besser als Plus.Und sollte es mal Schlecht sein,dann hat man immer noch die Abwärtskompatiblität,da wo man Perlen spielen kann [ Ich Aktuell Mass Efeckt 3 ],die man besitzt. Und nicht Noch mal zur Kasse gebeten wird mit 15 bis 20 Euro fûr ein Spiel wo man Vielleic...

Vollständigen Kommentar anzeigen

@ Sid,RealAlbion Sagt mal Kinder streichelt euch Sony? Hört auf so ein Müll zu erzählen,das die Plus Spiele Gratis sind.Das Schlimme daran ist,das ihr wohl selber daran glaubt.Der Plus Dienst besteht aus Online Gaming, Spielen und Online Speicher.Die Sogenannten Angebote sind zu 95% ûber den Normal Preis und stehen daher bei mir Aussen Vor.Sony weiss ganz genau das nur Hirn Ambutierte,den Preis von 20 Euro [Mein Fall,3 Monats Abo ] bezahlen würden.Wen das Angebot aus Online Gaming und Speicher nur bestehen würde [ Zumal man den Pc heran ziehen kann,da wo die Spiele im Schnitt 20 -30% billiger sind und das Online Gaming Gratis ist] Und selbst Verständlich kann man auch Gold zum Vergleich heran ziehen.Das war 2016 um weiten besser als Plus.Und sollte es mal Schlecht sein,dann hat man immer noch die Abwärtskompatiblität,da wo man Perlen spielen kann [ Ich Aktuell Mass Efeckt 3 ],die man besitzt. Und nicht Noch mal zur Kasse gebeten wird mit 15 bis 20 Euro fûr ein Spiel wo man Vielleicht besitzt.Ich Nutze also 2 mal Online Gaming bei Gold.Und noch etwas zum Thema Motzen,der wo Geld in sein Hobby steckt,der hat auch das Recht Kritik zu üben.Aber bleibt Ruhig in eurer Fantasie Welt.Ich weiss warum ich seit Monsten mehr vor der One sitze als vor der Ps4 [Nein nicht vor der Pro,den ich bezahle fúr 5 % mehr Leistung nicht den Vollpreis^^]

27.1

Naja, du hast nicht ganz unrecht. Gratis sind die Spiele bei Plus definitiv nicht, die sind schon im Preis der jeweiligen Mitgliedschaft enthalten, oder auch nicht – je nachdem wie sich Sony hier enscheidet bzw. welchen vermeintlichen “Mehrwert” man denn bieten möchte.

Ich persönlich würde mich auch jeden Monat über mindestens ein relativ aktuelles AAA Spiel aus dem jeweiligen Jahr freuen, da ich leider mit Indie-Spielen nix anfangen kann. Ist aber nunmal nicht so. Trotzdem bleibe ich bei Plus, weil ich eben online spielen möchte. Und die Cloud ist auch nicht verkehrt. Ob das jetzt einen Preis von 50 € pro Jahr rechtfertigt sei mal dahingestellt, überteuert ist es aber nicht, da man zumindest auf anderen Wegen noch von der Mitgliedschaft profitiert – siehe Plus-Exklusive Rabatte etc.

Und das die Pro nur 5% mehr Leistung hat ist definitiv falsch. Was Microsoft mit der One und Konsorten macht ist mir als Sony-Jünger erstmal egal, da ich die Konsole nicht habe, mich die dortigen Spiel...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Naja, du hast nicht ganz unrecht. Gratis sind die Spiele bei Plus definitiv nicht, die sind schon im Preis der jeweiligen Mitgliedschaft enthalten, oder auch nicht – je nachdem wie sich Sony hier enscheidet bzw. welchen vermeintlichen “Mehrwert” man denn bieten möchte.

Ich persönlich würde mich auch jeden Monat über mindestens ein relativ aktuelles AAA Spiel aus dem jeweiligen Jahr freuen, da ich leider mit Indie-Spielen nix anfangen kann. Ist aber nunmal nicht so. Trotzdem bleibe ich bei Plus, weil ich eben online spielen möchte. Und die Cloud ist auch nicht verkehrt. Ob das jetzt einen Preis von 50 € pro Jahr rechtfertigt sei mal dahingestellt, überteuert ist es aber nicht, da man zumindest auf anderen Wegen noch von der Mitgliedschaft profitiert – siehe Plus-Exklusive Rabatte etc.

Und das die Pro nur 5% mehr Leistung hat ist definitiv falsch. Was Microsoft mit der One und Konsorten macht ist mir als Sony-Jünger erstmal egal, da ich die Konsole nicht habe, mich die dortigen Spiele (bis auf Gears) nicht ansprechen und ich meine Trophäen nicht “mitnehmen” kann. Somit bin ich an Sony auf Gedeih und Verderb ausgeliefert, ziemlich gewieft gemacht von denen. Zumindest wenn man auf Trophies abfährt – wie ich es leider tue. ^^

Ach, Troll Marvin ist auch wieder da…… Ich hol mal Popcorn.

Zitat MARVIN_1990: “Hirn Ambutierte”

Beweisführung abgeschlossen! 😀

28.1

Recht hast, Marvin ist nicht die hellste Lampe im Raum.

Aber du bist ein Idiot, obwohl man von der Rechtschreibung her anderes annehmen würde.
Das ist deutlich schlimmer.

Oh, entschuldige, 1980 (man mag es nicht glauben :D) natürlich. ^^

30

Gott sei Dank läuft meine PS Plus Mitgliedschaft Ende Dezember endlich aus!
Diese ganzen seltsamen Spiele würd ich nicht mal geschenkt nehmen, ich hab keine Lust mehr meine kostbare Zeit mit so einem Müll zu verschwenden…..
Es ist doch langsam echt lächerlich, wenigstens paar mal im Jahr ein einigermaßen vernünftige ältere Spiele wie z.B. Killzone, Rayman…..
Ich spiele eh kaum noch mit der PS4 mangels Games nach meinen Geschmack, aber durch diese “Angebote” wird mir meine Entscheidung leicht gemacht.
Ich bin zwar schon seit der PS1 dabei, aber ich glaube ich sollte der XBOX mal ne Chance geben….

30.1

Muss ja Mist sein, wenn Invisible Inc als eins der besten Strategie-Spiele der letzten Jahre gilt. Alles was ein bisschen Anspruch hat und deshalb nicht im seichten AAA-Wasser schwimmt ist halt schlecht und muss erst gar nicht ausprobiert werden. Jeder kauft sich doch die Spiele die er will (außer Knauserer die lieber 3 Jahre warten bis es mal mit im PS Plus ist) und die Auswahl des PS Plus sind halt Dinge, an denen man vorher nicht interessiert war, aber einen doch gut unterhalten können.

Aber nein: ALLES IST MIST WA SICH NICHT KENNE*!

*Aus Bombast-Trailern, blinkenden Adds und den Regalen in Läden.

Oh endlich mal wieder top games für die Plus Kunden. *,Ironie aus*

Wenn ich ehrlich bin hab ich noch kein einziges Game seit Erscheinen der Ps4 runtergezogen….auf der PS3 sah das noch ganz anders aus. Naja bin ja schon zufrieden das PSN gut läuft. ????

32

Danke Sony für den Dezember PSN PLUS “Schrott” , den niemand sonst haben will. Tolles Weihnachtsgeschenk an eure Kunden.
Wie wäre es mal mit attraktiven Rabatten für aktuelle PSVR Games ? Und eine stabilere Aufrüstung der Netzwerkserver nachdem ihr angeblich Milliarden damit einnehmt? Quelle : PLaym.de Umsatz nur mit PSN 2016 = 529,1 Milliarden Yen = etwa 4,24 Milliarden Euro.

33

Ich bin eigentlich ein Freund von Indiespielen, aber diesen Monat haben sies echt übertrieben. Nichts davon sieht gut aus. Das ist meiner Meinung nach bis jetzt der schlechteste Monat seit release der PS4. Das gilt wahrscheinlich auch für die Zeit davor, weils da noch richtige Spiele für die PS3 gab. Ich wette der Dezember ist auf der Xbox mal wieder doppelt so gut . Bin schwer enttäuscht.

33.1

Vertrau mir…zu mindest Invisible Inc. gehört zu den oberen 1% der Strategiespiele. Selten habe ich ein besseres gespielt und das für über 100 Stunden.

33.2

@Alastor:
Bezogen auf was? Strategiespiele für PS4? Möglich gibts eh kaum was erwähnenswertes.
Strategiespiele generell auf Konsolen? Dann siehts schlechter aus.
Sollten lieber mal wieder nen neues Command & Conquer rausbringen XD

33.3

@Alpha-Jinro: Unter Strategie-Spielen allgemein (da es das Spiel auch auf PC gibt). Es ist perfekt gebalanced obwohl es zufällig generiert wird und es ist auch eins der wenigen Spiele die das Feeling eines “Ocean’s 11”-Raubzugs gut wiederspiegelt.

Mehr Antworten anzeigen
1

Schwach einfach nur schwach. Nicht genug, dass diese Speicherkarten für meine Vita nur mehr zu Mondpreisen zu haben sind und Sony sich keinerlei Mühe gibt etwas daran zu ändern, jetzt gibt es wieder nichts Brauchbares dafür. CrossSave verkümmert schon lange genau wie CrossBuy, der Cloudspeicher bringt mir also auch kaum was. Meine Playstations haben von dem Abo auch nichts, weil kaum was Brauchbares erscheint.
Nach Jahren durchgehenden PS+-Abo werde ich mir die Verlängerung im Februar nach dieser jämmerlichen Bilanz dieses Jahres auf jeden Fall nochmal überlegen.

34.1

@ReiHatsune:
Du kannst ja deine Spiele auf der PS Vita per kabel auf den PC verschieben dann hast du sie immer noch und hast Platz auf der Karte so mach ich das andauernd. Man spielt ja eh nur ne Hand voll Spiele gleichzeitig.

Ich habe mir gerade eine 32GB Speicherkarte von einem japanischen online Händler bestellt. Die haben extra eine Zweigstelle in Frankreich und versenden dann von dort aus per Amazon Frankreich so das Europäische Kunden keinen Zoll zahlen müssen. der Shop heißt nin-nin-game.com Wenn die 32GB Karte zu klein wird werde ich mir auch noch eine 64GB Karte holen ;D

Hey also zu denn Spielen sage ich warum denn nicht? Also ich nehme immer alle Spiele die ich kriegen kann 😀
Und kann es sein das da ein Fehler im Artikel enthalten ist? Bezogen auf das Spiel “Hyper Void” denn es wird hier als Spiel für alle PlayStation Konsolen (PS4, PS3, PS Vita) angegeben jedoch wenn ich auf denn Link zum Store gehe nur für PS3 und PS4 angeboten??

35.1

Das mit Hyper Void ist mir auch aufgefallen. Ich denke, es handelt sich um einen Fehler in der Ankündigung.

thr33timesyeah 06 Dezember, 2016 @ 13:55
36

Kann mir jemand sagen warum ich tiny troopers und color guardians nicht downloaden kann ? Steht nach wie vor zwar unter gratis spiele aber 6.99€?ich hab nur ps4 deswegen?

thr33timesyeah 06 Dezember, 2016 @ 14:04
37

jetzt gehts keine ahnung;)

Also ich finde das Angebot nicht so schlecht… dafür dass echt geile Weihnachtsangebote mit rise of the tomb raider fallout 4 und jetzt dishonored 2 am start sind…

Ich erwarte bei PS+ keine AAA retail blockbuster und bin eher offen den Spielen eingestellt und da ich jump n run mag und invisible inc auch ausprobieren möchte…

Man sollte nie sagen bevor man es nicht probiert hat iiiiiiiiiiihhhhh das mag ich net.
Klar die anderen games außer den 2 interessieren mich net… aber hey bei dishonored 2 für 34,99 WHO CARES!!!

Und am besten find ich es eh das LET IT DIE n 18-er Titel F2P im PSN Store ne USK 12 Wertung hat^^
Da hat wohl jemand beim deutschen PSN Store Team zu dolle an dem Eierpunch genippt XD

38.1

Genau, Dishonored für 35 kaufen statt irgendwann billiger als RETAIL bekommen.
Dämlicherweise von Spielen die eine Retailversion haben eine DL-Version “mieten” who cares!!!
*thumbs up* (Muss ich betonen, dass das Ironie war?)

Genau….who cares,dass Dishonored 2 vor 2 Wochen schon für 30 Euro im Media Markt zu haben war?!????????????
Und wenn interessiert es schon,dass die Grafik fast identisch mit dem 1.Teil ist…..

Mein ps+ ist diesen Monat abgelaufen und wenn ich mir das hier so angucke, wird das wohl vorerst auch so bleiben. Naja, die letzten Monate fand ich voll in Ordnung, ich hab also Hoffnung, dass es bald wieder besser wird. Bis dahin kann ich auf ps+ gut und gerne verzichten.

die Auswahl der Spiele wird echt immer schlechter, nur noch irgendwelche Indiegames die 1-2 € Wert sind.
So macht PS Plus keinen Sinn mehr, da man auch sonst keinen Mehrwert hat, finde ich.
Werde wohl nicht verlängern.

Ich kann nicht verstehen warum sich manche hier so aufregen. Es sind wirklich großartige Spiele. Gut, wenn man die Spiele schon besitzt ist das ärgerlich, aber deswegen sind die Spiele an sich noch lange nicht schlecht. Und wer hier grandiose 8-Bit Spiele als “Pixelbrei” bezeichnet, hat keine Ahnung von Videospielen.

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf