Der ausgeklügelte Arcade-Prügler Way of the Passive Fist kommt 2017 auf PS4

0 0
Der ausgeklügelte Arcade-Prügler Way of the Passive Fist kommt 2017 auf PS4

Das erste Spiel von Houshold Games bringt frischen Wind in ein bekanntes Format


Jason Canam, Gründer & Director von Household Games Inc.:

Ich freue mich wirklich auf die diesjährige PlayStation Experience und bin sehr stolz darauf, für 2017 den ersten PS4-Titel von Houshold Games ankündigen zu können: Way of the Passive Fist. Ich kann auch verraten, dass Way of the Passive Fist auf der PlayStation Experience 2016 an diesem Wochenende zum ersten Mal spielbar sein wird.

In Way of the Passive Fist spielt ihr als The Wanderer, eine mysteriöse Figur unbekannten Ursprungs. Sie beherrscht den Weg der Passive Fist und bekämpft und zermürbt selbst die mächtigsten Gegner defensiv – also durch Verteidigung.

Anders als in anderen Arcade-Prüglern hat The Wanderer keine Basisangriffe wie einen Hieb oder Tritt. Er kann stattdessen Angriffe parieren, abwehren und sich ducken. Hier geht es nicht ums schnelle Knöpfe-Drücken: Bewahrt Ruhe, studiert eure Gegner und überlebt in der Einöde.

Seid erst passiv, dann agressiv

Ihr könnt nicht immer passiv bleiben, manchmal muss man ein klares Statement abgeben. The Wanderer verfügt über eine geheime Waffe: Einen mechanisch verstärkten Arm, der extrem mächtig ist, aber auch sehr viel Energie verbraucht.

Zum Glück könnt ihr die Energie aus absorbierten Angriffen verwenden, um ihn aufzuladen. Dann könnt ihr eure Gegner mit mächtigen Schlägen besiegen.
Es ist genau die richtige Menge brutaler Gewalt und genau dann, wenn ihr sie braucht. Ihr könnt damit auch Gegenstände in der Umgebung zerschlagen, um nützliche Items und Geheimnisse zu entdecken.

Way of the Passive Fist

Unsere Version des 90er-Cartoon-Universums

Von Anfang an wollten wir ein Spiel machen, das zu dem 90er-Jahre-Cartoon passt, den wir uns immer gewünscht haben. Viele meiner Lieblingsspiele basieren auf beliebten Cartoons und Comics. Wir wollten, dass Way of the Passive Fist sich genauso anfühlt: Überdreht und lebendig. Dieses spezielle Gefühl, wenn du in einem Boss-Fight gegen einen der Bösen aus der Show antrittst. Das wollten wir im Spiel abbilden.

Der Schauplatz des Spiels ist der Planet Eiectus. Das ist eine Welt, die von einer mächtigen und sprunghaften Sonne beherrscht wird. Alles auf dem Planeten wird mit Solarkraft angetrieben. Überleben ist aber durch die extremen Bedingungen sehr schwierig. Wer sich zu sehr anstrengt, stirbt. The Wanderer übersteht all die Angriffe von Wüstenräubern, verrückten Wissenschaftlern und fanatischen Sonnenanbetern, weil er die Technik der Passive Fist beherrscht.

Way of the Passive Fist

Barrierefreiheit

Wir haben wirklich das Samstagmorgen-Gefühl gemischt mit Action in das Spiel gebracht. Ich bin aber auch stolz, weil es ein sehr barrierefreies Spiel ist. Wir haben bei Way of the Passive Fist mit Clint „Halfcoordinated“ Lexa zusammengearbeitet. Er ist Speedrunner und setzt sich für Barrierefreiheit ein. Er hat uns zu Barrierefreiheit und zum Design beraten. Er hat uns geholfen, das Spiel so zugänglich wie möglich zu machen. Die Steuerung, die Grafik, der Ton und sogar die Gameplayoptionen sind so barrierefrei wie möglich. Deswegen haben wir sogar ein paar besondere Features eingebaut. So ist das Spiel besser für alle Spieler!

Way of the Passive Fist

Wenn ihr auf der Suche nach einem Arcade-Prügler seid, der etwas neues anzubieten hat und ihr euren Weg durch ein Cartoon-Universum kämpfen wollt, schaut euch doch Way of the Passive Fist an. Vielleicht ja auf der Playstation Experience 2016.