Der deutschsprachige PlayStation Blog

Uncharted 4 & The Last of Us: Remastered auf PS4 Pro

2 0
Uncharted 4 & The Last of Us: Remastered auf PS4 Pro

Erlebt Naughty Dogs hochgelobte Geschichten durch kostenlose PS4 Pro-Updates mit noch mehr Details und besserem Licht


Scott Lowe, Senior Communications Manager, Naughty Dog:

Wir hier bei Naughty Dog, wollen, dass ihr als Spieler immer das Gefühl habt, die Geschichten zu erleben, die Charaktere zu sein & in den Welten, die wir erschaffen, zu leben. Und wenn wir unseren Job gut machen, dann sollte sich jeder Aspekt glaubwürdig und in unserer Geschichte verankert anfühlen. Ihr solltet die gleichen Reaktionen durchleben, wie die Charaktere im Spiel.

Der Schlüssel dazu liegt in den Details. Egal, ob die Animation, Beleuchtung, Performance Capture, Dialoge oder das Umgebungsdesign: Wir stecken eine Menge Energie auch in die kleinsten Details, sodass die Gesamtkomposition euch dabei hilft, die emotionale Verbindung und dieses Gefühl von Eintauchen in die Geschichte zu erleben.

Uncharted 4 & The Last of Us Remastered

Als wir das erste Mal von PS4 Pro erfahren haben, haben wir uns sofort die neuen Möglichkeiten ausgemalt, Glaubwürdigkeit und Immersion auf ein ganz neues Level zu bringen. Wir machen unsere ersten Schritte mit unserer Vorstellung von PS4 Pro-Unterstützung für Uncharted 4, The Last of Us Remastered und The Last of Us: Left Behind gleich zum Start der neuen Technologie. Ganz egal, ob ihr einen 4K-HDR- Bildschirm habt, normale 4K oder eben einfach nur Full HD-Auflösung: Ihr werdet die Vorteile von PS4 Pro mit unseren neuen Updates erkennen können. Wobei jeder, der die Bilder einmal in 4K HDR gesehen hat, nur schwer zu etwas Anderem zurückgehen kann.

Bisher unerreichter Detailgrad

Es ist relativ leicht, Auflösung nur als eine Maßeinheit für ein klares Bild zu sehen, aber bei Spielen geht es um mehr als nur ein scharfes, sauberes Bild. Es geht auch um eine viel bessere Tiefen- und Größenwahrnehmung. Durch PS4 Pro können wir die Auflösung so wesentlich verbessern, dass ihr nicht einfach nur die zusätzlichen Oberflächendetails erkennen werdet, sondern auch glattere, schärfere Kanten und damit eine bessere Abtrennung von Charakteren, Effekten und der Umgebung.

Uncharted 4 & The Last of Us Remastered

Gelände, Gebäude und die Pflanzenwelt, die andernfalls vielleicht verschwimmen, sind wirklich klar erkennbar und tragen dadurch zu einem realistischen Gefühl für Entfernungen bei. Das merkt ihr vor allem in den offenen, weiten Landschaften von Uncharted 4 aber auch in den zugewachsenen Städten aus The Last of Us Remastered. Und vielleicht genauso wichtig: Die höhere Auflösung erlaubt uns, auch Bewegungen viel realitätsgetreuer abzubilden und das „Schimmern“ zu entfernen, dass ihr vielleicht mal auf einer normalen PS4 seht.

Für alle, die einen 4K Bildschirm haben lässt sich die Geschichte von Uncharted 4 auf PS4 Pro mit einer Auflösung von 1440 Pixeln spielen – im Vergleich zu 1080 auf PS4. Das flüssige, hochauflösende Gameplay im Multiplayer Modus bleibt gleich, aber die Auflösung wurde mit PS4 Pro ebenfalls auf Full HD hochgestuft (von 900 Pixeln auf PS4). Und bei The Last of Us Remastered habt ihr die Wahl zwischen der ursprünglichen Bildrate von 30 Bildern pro Sekunde bei voller Ultra HD-Auflösung (2160 Pixel) und einer höheren Bildrate mit 60 Bildern pro Sekunde und 1800 Pixeln.

Aber auch wenn ihr eine PS4 Pro mit einem Full HD-Bildschirm benutzt, werdet ihr Vorteile erkennen. Sowohl Uncharted 4 als auch The Last of Us Remastered werden mit der höchsten Auflösung gerendert und dann auf Full HD skaliert. Ihr werdet das an der wirklich scharfen und glatten Grafik erkennen.

Neue Farbwelten

Wenn ihr die verbesserte Auflösung mit einem HDR-fähigen Bildschirm kombiniert, werdet ihr die Vorteile von PS4 Pro bei Uncharted 4 und The Last of Us Remastered nur noch deutlicher erkennen. Durch HDR wird die Bandbreite an Farben und die Helligkeit in beiden Spielen dramatisch größer – vor allem in den Extremen der hellsten und dunkelsten Farben im Spektrum.

Uncharted 4 & The Last of Us Remastered

In Uncharted 4 und The Last of Us Remastered verwenden wir Farben auf ganz bestimmte Arten und jede davon unterstreicht die vielen Vorteile von HDR. Einerseits seht ihr in Uncharted 4 die exotischen Orte in stärkeren, malerischen Kompositionen, die die volle Bandbreite der Farben in HDR unterstreichen. Andererseits könnt ihr in der Rückeroberung der Städte durch die Natur in The Last of Us Remastered die natürlicheren aber auch düsteren Farben erkennen, durch die wir die tieferen, dunkleren Schwarztöne von HDR ausnutzen können. Und das Beste: HDR-Unterstützung ist nicht nur für PS4 Pro, sondern auch normale PS4 verfügbar!

4K-Fotomodus und Full HD-Gameplay Clips

Die Communities von Uncharted 4 und The Last of Us Remastered haben jetzt schon beeindruckende Bilder mit den eingebauten Tools des Fotomodus auf PS4 machen können. Mit PS4 Pro erwarten wir jetzt noch grandiosere Schöpfungen, weil Spieler 4K-Screenshots machen und direkt über die Share-Funktion ihrer Systeme teilen können. Ihr könnt den Share-Button auf PS4 Pro auch nutzen, um mit Auflösungen bis zu Full HD und einer Bildrate von 60 Bildern pro Sekunde zu streamen oder besondere Highlights im Spiel in Full HD mit 30 Bildern pro Sekunde einzufangen. Wir hoffen, dass ihr eure Aufnahmen aus dem Fotomodus teilen werdet und die besten In-game-Aufnahmen mit uns über unser Tool auf naughtydog.com/ugc teilen werdet!

Uncharted 4 & The Last of Us Remastered

Wir sind wirklich stolz auf die Erfahrungen, die wir für PS4 erschaffen konnten und die wir jetzt auf PS4 Pro übertragen können. Wir glauben, dass die neuen Möglichkeiten von HDR und 4K-Technologie nicht nur eine neue Ebene von Tiefe, Details und Leben in unseren Spielen schaffen, sondern auch Türen für die Zukunft öffnen.

Wir hoffen, dass ihr mit Uncharted 4 und The Last of Us Remastered auf PS4 Pro viel Spaß haben werdet!

Kommentare sind geschlossen.

2 Kommentare

  • Beide Spieleupdates sehen mit der PS4pro in 4K wirklich fantastisch aus.
    Ich frage mich nur, wann und ob auch andere Spielhersteller ebenfalls etwas ältere Titel nochmal aufwerten werden.

  • Nach meiner Meinung sollten sie alte Spiele nicht aufwerten sondern eher was neues bringen.
    Spiele werden durch eine schönere Grafik auch nicht besser. Außerdem ist es wie ich finde reine Abzocke was manche Entwickler da betreiben. Siehe zB. das jüngste Beispiel mit Bioshock. Wer als Konsolenspieler die Remasterte Version haben möchte obwohl er schon die Originalversion hat soll dafür zahlen und die PC User bekommen es kostenlos. Und wer den Remaster und Portierungsscheiß auf die spitze treibt ist Nintendo. Siehe dazu zB. die Zelda Reihe. Ein und das selbe Spiel auf 3 oder 4 Konsolengenerationen und jedes mal wird Geld dafür verlangt. Fair wäre das diejenigen die das Spiel nachweislich schon gekauft haben die remasterte Version kostenlos bekommen.