Veröffentlicht am

Gravity Rush 2 wird jetzt im Januar 2017 erscheinen

Um die Wartezeit wiedergutzumachen, wird es kostenlos zusätzliche Story-Inhalte geben

Keiichiro Toyama, Japan Studio:

Im Juli haben wir ein Veröffentlichungsdatum für Gravity Rush 2 angekündigt, das uns damals als angebracht für den Titel erschien. Seither schreitet die Entwicklung reibungslos voran, aber die Umstände um diesen Veröffentlichungstermin haben sich drastisch verändert.

Gravity Rush 2 wird der Abschluss von Kats Reise, deshalb möchten wir den Spielern genug Zeit geben, tief in ihre Geschichte einzutauchen. Wir steckten außerdem eine Menge Arbeit in die Online-Funktionen, die asynchrone Spielerinteraktion ermöglichen, und wollen, dass so viele Spieler wie möglich den Titel zur selben Zeit spielen. Nach sorgfältiger Erwägung unserer Möglichkeiten haben wir uns also entschieden, das Veröffentlichungsdatum zu verschieben. Gravity Rush 2 wird jetzt am 18. Januar 2017 erscheinen.

Ich möchte mich bei allen Spielern, die bereits sehnsüchtig auf Gravity Rush 2 warten, entschuldigen. Nach vier Jahren Entwicklung an einem Titel, auf den wir sehr stolz sind, möchten wir sicher gehen, ihn zum absolut richtigen Zeitpunkt zu veröffentlichen.

Im Gegenzug zur verlängerten Wartezeit, haben wir entschieden, den DLC, der ursprünglich kostenpflichtig geplant wurde, kostenfrei zu veröffentlichen. Diese zusätzliche Geschichte wird in der Welt von Gravity Rush 2 spielen und wir denken die Fans werden damit jede Menge Spaß haben.

Während die Feiertage und das neue Jahr auf uns zukommen, werden wir jede Menge spannende Dinge für euch bereithalten, darunter mehr Information über das Spiel und den animierten Film. Haltet die Augen offen und nochmals herzlichen Dank für all eure Unterstützung.

4 Kommentare
0 Autorenantworten

oh man das wird mit dem PS4 exklusiv Lineup dieses Jahr ja immer peinlicher, erst GT Sport, dann Last Guardian und jetzt auch noch Gravity Rush 2. 🙁

Damit fällt die Zahl der großen Exklusivtitel für das restliche Jahr auf Null. Der interessanteste Titel ist ein Spiel, das letztes Jahr auf der Konkurrenzkonsole rauskam. Ganz großes Kino. Als Entschädigung können echte Gamer sich pünktlich zu Weihnachten ein VR-Set für 800 Flocken auf Ebay schießen oder 400€ für eine PS4 Pro ausgeben, die mehr als ein halbes dutzend Spiele etwas schöner darstellen kann, als die “alte” PS4.

Die 3rd-Party Games hole ich mir dieses Jahr für meine X1. Dort sind sie im Regelfall etwas günstiger und MS vermittelt mir zudem nicht das Gefühl seine Kunden zu verarschen.

This is for the Players!

Die Delay-Station bei der Markenpflege =(

Aber Gravity Rush 2 direkt nach Final Fantasy 15 und The Last Guardian rauszubringen- das wäre auch schwer gewesen. Da ist schon ne ähnliche Zielgruppe.

Selbst Januar ist schwer, so eine Woche vor Resident Evil 7 und dem besten Spiel das jemals erscheinen wird namens Yakuza Zero.

Dennoch- ich finde Gravity Rush super und hoffe dass es endlich den Erfolg bekommt, den es verdient.

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf