Veröffentlicht am

Das neue PS4-Schnellmenü: Alles, was ihr braucht, nur einen Tastendruck entfernt

Eine Übersicht über das neue Design des Schnellmenüs

Matt Groizard, SCEE:

In den letzten drei Jahren haben wir mit vielen Updates die Funktionen eurer PlayStation 4 verbessert. Egal, ob wir neue Features hinzugefügt haben oder bereits verfügbare erweitert haben, unser Ziel ist immer dasselbe: Wir stellen die Wünsche unserer Spieler in den Mittelpunkt unseres Handelns.

Und das bedeutet vor allem, euch zuzuhören: Was gefällt euch, was fehlt euch und wovon wollt ihr mehr? Beim neuen Design des Schnellmenüs auf PS4, das im System-Update 4.0 enthalten ist, sind wir genau dieser Philosophie gefolgt. Schauen wir uns das Ganze doch gleich einmal an!

1. Neues Design

PS 4 Quick Menu

Zusammen mit der restlichen Benutzeroberfläche von PS4 haben wir dem Schnellmenü einen neuen, frischeren Look verpasst und es lesefreundlicher gestaltet. Und da beim Spielen auf PS4 die Verbindung mit anderen immer mehr in den Vordergrund tritt, ist es oft nicht mehr möglich, ein Spiel einfach anzuhalten. Auch deswegen haben wir das Schnellmenü kleiner gemacht. So könnt ihr euer Spiel immer im Auge behalten, während ihr Einstellungen anpasst oder eure Chat-Party verwaltet.

2. Neue Verknüpfungen

Wir haben mehrere Shortcuts zu den am häufigsten genutzten Einstellungen hinzugefügt, über die ihr Freunde zu einer Party einladen, auf euren Musikplayer zugreifen und dort die Wiedergabe pausieren, Titel überspringen oder die Lautstärke anpassen könnt. Ihr habt außerdem die Möglichkeit, nachzusehen, welche eurer Freunde gerade online sind und welche Spiele sie spielen – und zwar aus einer laufenden Gaming-Session heraus.

3. Deine Einstellungen

PS 4 Quick Menu

Jeder hat beim Spielen eine andere Herangehensweise. Und damit jeder genau das Schnellmenü hat, das er braucht, haben wir euch jede Menge Möglichkeiten zur Anpassung bereitgestellt. Das neue Design des Schnellmenüs bietet zahlreiche Felder, in die ihr die Einstellungen einfügen könnt, die ihr am häufigsten verwendet.
Diese können jederzeit geändert und so sortiert werden, wie es für euch am angenehmsten ist.

4. Kontextmenüs

Das Schnellmenü ist jetzt sogar noch intelligenter: Euch werden darin nun genau die Optionen angeboten, die am besten zu dem passen, was ihr gerade tut. Wenn ihr zum Beispiel ein Spiel online übertragt, werden im Schnellmenü automatisch jene Optionen angezeigt, die ihr höchstwahrscheinlich benötigt. Dazu gehören das Anpassen der Lautstärke oder das Lesen von Kommentaren. Auch bei anderen Aktivitäten werden spezifische Optionen eingeblendet, z. B. bei normalem Gameplay oder der Verwendung von Share Play.

Das Schnellmenü ist nur eine von vielen Features, die im Rahmen des Systemsoftware-Updates 4.0 neu gestaltet wurden. Wir haben uns zudem vielen anderen Bereichen angenommen, darunter das Share-Menü und eure Benutzerprofile. Mehr zu diesen und anderen Änderungen und neuen Features erfahrt ihr auf PlayStation.com.

4 Kommentare
0 Autorenantworten

Das neue Update ist eine Katastrophe. Ich finde meine DLCs nicht mehr. Vor allem jene, welche ich per beigelegten Code freigeschaltet habe und nicht im Store zu finden sind. Wie soll man diese bitte wieder installieten ? Vor dem Update hatte man noch darauf Zugriff und nun sowas… Wer testete die Beta und hat das nicht bemerkt ?

Sony hätte besser ändern sollen das man zum installieren im er doppelt soviel Platz auf der Platte frei halten muss.Momentan hab ich noch 31GB frei und kann dennnoch nicht ein simples Update für Deus Ex herunter laden. Bei der Vita geht es ja auch anders, nur die Ps4 muss unbedingt das rüchschrittliche System der Ps3 übernehmen.

Bitte macht die Farbe der Notifications einstellbar oder lasst dem Spieler wenigstens die Wahl, ob hell oder dunkel. Vorher waren sie angenehm dunkel. Jetzt sind sie fast Weiß mit schwarzem Text und strahlen einem auf einer 92″ Leinwand regelrecht an. Nicht sonderlich weise, die Entscheidung. Benutzer haben gerne die Wahl. Lesbarer sind die Notifications dadurch nämlich nicht. Im Gegenteil.

2.1

Muss ich mich Leider anschließen sehr schlecht gemacht es ist so grell und teilweise unlesbar dadurch es ist wirklich extrem störend.

j4faultierkiller 20 September, 2016 @ 14:18
3

Kann meine ps4 nicht mehr starten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf