Einsteiger-Guide zum Luftkampf-Shooter Strike Vector EX, jetzt auf PS4

0 0
Einsteiger-Guide zum Luftkampf-Shooter Strike Vector EX, jetzt auf PS4

So verschafft ihr euch in Reverb Triple XPs neuem Spiel einen Vorsprung


Ted Lange, Reverb Triple XP:

Strike Vector EX, jetzt für PS4 erhältlich, ist nicht euer klassischer 08/15-Shooter. Neben dem Offensichtlichen, dass es schnelle Luftkämpfe im Arcade-Stil mit First- oder Third-Person-Sicht gibt, stechen die vielen Individualisierungs-Möglichkeiten heraus. Die Individualisierungen sind sowohl kosmetisch, als auch tief im Gameplay des Spiels verankert.

Diese hilfreichen Tipps werden euch dabei helfen, euch schnell an das Kampfsystem zu gewöhnen und, noch wichtiger, selbst den schwersten Kampf zu überleben.

Strike Vector EX

Die zwei Flugarten

  • Schneller Modus – Geht in den schnellen Modus über, indem ihr L2 haltet und somit euren Vector in einen lachhaft schnellen Jet verwandelt. Dies erlaubt euch, feindlichen Vectors auszuweichen, oder eine bessere Offensiv-Position einzunehmen.
  • Schwebemodus – Sobald ihr L2 loslasst, haltet ihr an und habt bessere Kontrolle über euren Vector. Der Schwebemodus erlaubt euch, genau auf eure Gegner zu zielen, bevor ihr wieder an einen anderen Punkt auf der Karte losrast. Dieser Modus ist auch sehr nützlich, wenn ihr gerade auf Wände, Schiffe oder andere Vectors zufliegt, da Vectors blitzschnell anhalten.

Ausweichmanöver

  • Während ihr euch im Schwebemodus befindet, drückt auf Kreis und gleichzeitig links oder rechts, um eine volle 180°-Wendung in diese Richtung zu machen. Dieses Manöver ist perfekt, wenn ihr verfolgt werdet und den Jäger zum Gejagten machen wollt.
  • Während ihr euch im schnellen Modus befindet, drückt auf Viereck und gleichzeitig links oder rechts, um eine Rolle auszuführen. Dies ist eine klassische Technik, um den nahenden Raketen des Feindes auszuweichen. Mit Klassikern liegt man nie falsch. Und jetzt sagt es mit mir, „Do a Barrel Roll!“.
  • Während ihr euch im Schwebemodus befindet, drückt auf Viereck und gleichzeitig auf links oder rechts, um nahenden Raketen auszuweichen. Ihr werdet gewarnt, wenn euch jemand ins Visier genommen hat. Keine Panik! Benutzt einfach dieses Manöver und fliegt weiter.

Personalisierte Vector-Load-Outs

Kein Spieler spielt wie der Andere und so sollte es auch sein. Strike Vector EX gibt Spielern die Möglichkeit, Waffen und Fähigkeiten zu kombinieren und anzupassen, um den Stil zu finden, mit dem sie wirklich auftrumpfen können. Waffen sind in drei verschiedene Kategorien unterteilt: Primär-Waffen, Spezial-Aktionen und Spezialisierungen. Testet immer neue Kombinationen von Waffen, Verstärkungen und Fähigkeiten, um herauszufinden, was für euch am besten passt.

Strike Vector EX

Beispielkombinationen:

  • Der Schrotflintenschocker – Für den ultimativen Nahkampf, wählt eure Schrotflinte als Primärwaffe, als Spezialaktion-Waffe die Tesla-Spirale und als Spezialisierung schwere Rüstung. Mit dieser Kombination könnt ihr in die Reichweite eines Gegners fliegen, diesen mit der Tesla-Spirale lähmen, die ausschlägt und euren Gegner paralysiert und euch selbst mit der zusätzlichen Rüstung beschützen, während ihr ihm den Rest gebt.
  • Scharfschütze – Erschafft die am weitesten reichende Spezial-Kombo, indem ihr als Primärwaffe euer Plasmagewehr (aka Scharfschützengewehr) mit der Spezialaktion Geist kombiniert, um euch kurzzeitig unsichtbar zu machen und fügt dazu noch die Spezialisierung HyperScope ein, um noch weiter schießen zu können und aus der Distanz eure Gegner herauszupicken.
  • Ultimativer Panzer – Schlüpft in die Rolle des ultimativen Nahkämpfers, indem ihr als Primärwaffe eure Gatling Gun wählt, diese mit der Spezialaktion Heavy Armor und der Spezialisierung Nanomaschinen kombiniert. Die Gatling ist ein Allrounder, der euch eine konstante Attackenwelle in gegnerische Reihen bietet, während die schwere Rüstung euch im Nahkampf beschützt und die Nanomaschinen konstant Reparaturen an eurem Schiff ausführen.

Strike Vector EX

Kleine Tipps und Tricks für euren Erfolg

  • Stalker Minen Drive-By – Schnellt in eine Gruppe Gegner und lasst eine Stalker-Mine in ihrer Mitte fallen. Dann seht euch an wie die langsame, schleichende Mine dem nähesten Gegner folgt und lacht, wenn der Explosionsradius noch zusätzliche Gegner mit in den Tod reißt.
  • Kamikaze-Bomber – Seid ihr einmal fatal getroffen, habt ihr noch fünf Sekunden Zeit, euer Schiff zu steuern, bevor es explodiert. Warum also nicht noch jemanden mitreißen? Während ihr eure letzten Meter fliegt, lenkt auf einen eurer Gegner zu und drückt den Selbstzerstörungs-Knopf, um euch in einen Kamikaze-Bomber zu verwandeln.
  • Vogue Vector Looks – Personalisiert euer Schiff mit Tausenden von kosmetischen Veränderungen, um den Marktwert eures Vectors zu erhöhen.
  • „Keb“-Sperience – Kebs sind eure Währung im Spiel. Benutzt sie, um eurem Vector einen neuen Anstrich zu verpassen! Seht euch nach jedem Spiel in eurer Garage um, da es immer wieder neue Farben, Muster, Profile, Hintergründe, Verzierungen, Kunstwerke und Videos gibt, um eure Flugmaschine zu verschönern.
  • Gefechts-Modus – Verbessert eure Fähigkeiten in intensiven Kämpfen gegen KI-Gegner in diesem Offline-Multiplayer-Modus, der angefüllt ist mit ekeligen Bots, die nur darauf warten, euch zu vernichten. Falls ihr nicht gerne online spielt oder einfach keine guten Erfahrungen macht, ist der Gefechts-Modus perfekt für euch, um eure Fähigkeiten zu verbessern, Erfahrung zu sammeln und mit Waffen und Strategien zu experimentieren.
  • Spezialisierungen – Spielt euch mit einer weiten Auswahl an ‚Spezialisierungen‘, um euren perfekten Kampfstil zu finden. Wusstet ihr zum Beispiel, dass Nanomaschinen eine grüne Heilkugel um euch bilden? Sie reparieren euer Schiff, während ihr spielt!

Wir sind da draußen und erkämpfen die Lüfte. Schließt euch uns an!