Carnival Games VR für PlayStation VR angekündigt

1 0

Partyspiel von 2K bietet euch 12 Events für ein großartiges VR-Erlebnis


Darren Gladstone, 2K:

Hereinspaziert, hereinspaziert, liebe Jahrmarktbesucher und willkommen im großen VR-Zirkuszelt! 2K entwickelte vor Jahren das ursprüngliche Carnival Games-Spiel mit Cat Daddy Games , um die neuen Möglichkeiten von Motion Controllern auszunutzen und eure liebsten Jahrmarkterfahrungen als Partyspiel zu euch nach Hause zu bringen.

Bald schon wird Carnival Games VR euch wie nie zuvor auf den Jahrmarkt führen: Mit 12 Spielen, in denen ihr Bälle werft, gegen Gespenster antretet, virtuelle Wände hochklettert und vieles mehr. Knackt den Highscore, verdient Tickets und tauscht sie gegen Preise wie digitale Plüschtiere ein!

Seid bereit, euren ersten Jahrmarkt-Besuch mit Freunden mit 2Ks erstem Schritt in die virtuelle Realität wieder zu erleben. Macht euch bereit für den Rummel, ab dem 28. Oktober auf PS4!

Ein Riesenspaß!

In Carnival Games VR werft, schießt, fangt und klettert ihr euren Weg durch 12 Jahrmarktspiele, die für eine großartige VR-Erfahrung gemacht sind. Versucht auf jeden Fall die ganz neuen Spielmodi: Kletterwand und Schießbude!

Spielt allein oder mit Freunden und probiert alle VR-Spiele aus:

Skee Ball:

  • Ihr habt neun Kugeln, die ihr in die Löcher am Ende der Gasse rollen oder werfen müsst. Das Spiel endet, wenn ihr keine Kugeln mehr habt.

Ringewerfen:

  • Ihr habt fünf Ringe, die ihr, um Punkte zu sammeln, über Stäbe werfen müsst. Jedes Mal, wenn ein Spieler erfolgreich einen Ring um einen Stab geworfen hat, sinkt ein Teil des Bretts ab und das Spiel wird schwieriger. Auf dem Spielbrett sind verschiedenfarbige Ringe als Ziele für die Spieler verteilt, die unterschiedlich viele Punkte wert sind.

Goldarm:

  • Wie gut könnt ihr zielen? Versucht, die goldene(n) Milchkanne(n) mit einem Baseball umzuwerfen.

Pferderennen:

  • Gewinnt das Rennen, indem ihr euren Ball in die Löcher am Ende der Bahn rollt. Fällt der Ball in das markierte Loch, kommt euer Pferd noch schneller voran.

Ballonwerfen:

  • Lasst mit sechs Pfeilen so viele Ballons wie möglich zerplatzen. Trefft die beweglichen Ziele, um alle 8 Ballons platzen zu lassen.

Schießbude:

  • Ihr habt unendlich viele Schüsse – aber kämpft gegen die Zeit, um so viele vorgegebene Ziele wie möglich zu treffen.

Kletterwand:

  • Klettert so schnell wie möglich, um den Schatz am oberen Ende der Kletterwand zu erreichen.

Haifischtank:

  • Versucht, alle drei Besucher in den Wassertank fallen zu lassen, indem ihr den Ball so schnell wie möglich auf das bewegliche Ziel werft.

Straubenstapler:

  • Fangt so viele Strauben auf eurem Tablett wie möglich!

Basketball:

  • Trefft in 60 Sekunden mit so vielen Würfen wie möglich.

Geisterhaus:

  • Trefft so viele Ziele wie möglich, während sich der Wagen durch das Geisterhaus bewegt.

Fast Pitch:

  • Als Spieler sammelt ihr Punkte wenn ihr einen Pitch fangt. Die werden mit der Zeit schwieriger (gekrümmt, langsam und schnell) und nach drei verpassten Pitches ist das Spiel vorbei.

Für jedes Spiel gibt es einen Highscore, in dem ihr eure Punkte sehen und mit Freunden wetteifern könnt.

Preise und freischaltbare Spielmodi

Sammelt Tickets, indem ihr Spielmodi abschließt. Tauscht diese Tickets für Preise ein und schaltet neue Spiele frei. Habt ihr die Preise einmal, könnt ihr mit ihnen in VR-Spielzimmern ganz frei interagieren. Wer zum Beispiel genug Tickets für eine Fußfessel gewonnen hat, kann versuchen die im Gewinnzimmer herumzuschleifen.

Betretet das Gewinnzimmer

Mit allen Preisen, die ihr freigeschaltet oder in den zwölf Spielen gewonnen habt, könnt ihr im Gewinnzimmer spielen. Das ist mehr als nur ein Raum für eure Pokale: Es ist eine Sandbox! Spielt mit euren Preisen in der freien Umgebung und seht was passiert! (Pro-Tipp: Viele Trophären im Spiel gewinnt man durch das Spielen mit Preisen.)

Carnival Games VR wird als Download ab dem 28. Oktober 2016 für PlayStation VR erhältlich sein. Wenn ihr mehr erfahren wollt, folgt einfach 2K-Kanälen und #CarnivalGamesVR!

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar

  • @Sony: Wie wäre es denn, die best of Sports Champions für VR zu bringen? Ich fand einige der Sportarten von Sports Champions 1+2 echt gut. Die würden sich in VR sicher auch gut machen. z.B. Skifahren, Golf, Disc Golf, Boule und Bogenschießen. Das wäre doch was. Am besten mit Netzwerk-Mehrspieler-Modus, da Mehspielermodus an einem Gerät bei VR relativ unpraktisch ist (aber nicht auszuschließen, man kann die Brille ja ebenfalls weitergeben, wenn der nächste Spieler dran ist).