Repariert eine zerbrochene Welt durch eure Tänze; Bound, ab heute auf PS4

0 0
Repariert eine zerbrochene Welt durch eure Tänze; Bound, ab heute auf PS4

Plastics elegantes, mysteriöses Adventure tänzelt heute in den PlayStation Store


Michal Staniszewski, Plastic:

Heute ist jeder bei Plastic unglaublich aufgeregt. Wir veröffentlichen Bound – einen einzigartigen Plattformer, in dem ihr einen zeitgenössischen Tänzer spielt.

In dem Spiel geht es aber nicht nur um das Tanzen. Es bietet euch auch eine ernste Geschichte, die auf eine moderne, experimentelle Weise, die so nur in Videospielen möglich ist, erzählt wird. Statt diese einfach nur zu erzählen, lädt euch Bound ein, sie in eurem eigenen Tempo zu entdecken.

Die starke Geschichte des Spiels kann euch auf einem persönlichen Level berühren. Deswegen haben wir bis heute keine Details dazu enthüllt. Wir möchten euch bitten, eure Freunde nicht mit der Bedeutung des Spiels zu spoilern. Am besten funktioniert das Spiel, wenn ihr ganz frisch, ohne jegliche vorherige Ahnung, in welche Richtung es geht, an die Sache herangeht.

 

Wir haben fast vier Jahre daran gearbeitet, so viele einzigartige und unerforschte Elemente wie möglich einzubauen. Was die Ästhetik von Bound betrifft, haben wir uns für moderne Kunst und Algorithmen der Demoszene entschieden. Für die Musik haben wir elektroakustische Musik mit klassischem Ballett-Klavier kombiniert. Und: Wir bieten euch die Möglichkeit geschaffen, euch durch das ganze Spiel zu tanzen.

 

Wir haben aber auch an die Hardcore Gamer gedacht. Ihr könnt das Spiel auf 120 verschiedene Arten beenden. Die Reihenfolge, in der ihr die Level spielt, beeinflusst sowohl, wie das Spiel aussieht, es klingt und sich spielen lässt, als auch eure Perspektive auf die Ereignisse des Spiels. Es kann eure Interpretation der Geschehnisse komplett verändern. Die Reihenfolge der Level beeinflusst außerdem, wie schwierig diese zu beenden sind. Den schnellsten Weg zu finden wird hart, belohnt euch aber mit einer Platinum Trophäe.

 

Bound wird am 13. Oktober via kostenlosem Update auch für PlayStation VR verfügbar sein. Wir sind wirklich stolz auf unser Kamerasystem, das zeigt, wie Third Person Kamera Spiele in der virtuellen Realität möglich sind und sie euch, den Spielern, eine ganz neue Art einer tollen Erfahrung liefern kann.

Viel Spaß mit Bound.