Call of Duty: Infinite Warfare ‚Zombies in Spaceland‘ enthüllt

1 0
Call of Duty: Infinite Warfare ‚Zombies in Spaceland‘ enthüllt

Hier kommt euer erster Blick auf den ganz neuen Survival-Koop-Modus


Ali Miller, Activision:

Achtung und aufgepasst, Zombie-Typen und -Mädels! Call of Duty: Infinite Warfare’s ‚Zombies in Spaceland‘ wurde offiziell enthüllt und man kann es einfach nur als abefahren bezeichnen. Der ganz neue Undead Survival-Koop-Modus in Call of Duty: Infinite Warfare spielt in den 80ern in einem Vergnügungspark mit dem Thema Weltraum und ist voll mit Spielen, Fahrgeschäften und natürlich auch mit einer Horde tödlicher Zombies.

Zombies in Spaceland erzählt die Geschichte von vier angehenden Schauspielern, die sich für ein Vorsprechen in einem geheimnisvollen Kino eingefunden haben. Sie wurden von Regisseur Willard Wyler eingeladen, der einst der Star des Horror Genres war, von Paul Reubens (Pee-Wees irres Abenteuer, Gotham) gesprochen wird und auch in seinem Ebenbild gestaltet wurde. Was die Schauspieler nicht wissen: Sie werden in die Film-Charaktere auf der Leinwand verwandelt und direkt in Wylers Film transportiert, wo sie gegen in einem Vergnügungspark der 80er gegen eine ganz neue Vielfalt an Zombies kämpfen.

Ihr spielt einen der vier von Filmen der 80er inspirierten Charaktere: die Sportskanone, den Nerd, die Tussi oder den Rapper. Die Charaktere werden von einem humorvollen Cast gesprochen, darunter Seth Green (Robot Chicken, Austin Powers in Goldständer), Ike Barinholtz (Bad Neighbors, Suicide Squad), Jay Pharoah (Saturday Night Live, Ride Along) und Sasheer Zamata (Saturday Night Live, Inside Amy Schumer).

Call of Duty: Infinite Warfare

Um nicht führungslos durch den Ansturm der Untoten zu laufen (während ihr beim Kämpfen den Spitzen-Soundtrack lauscht), werdet ihr nach dem Spaceland DJ Ausschau halten, dessen Stimme und Erscheinungsbild von David Hasselhoff (Baywatch) stammt. Er ist eine unschätzbare Hilfe für euch, wenn ihr es lebend aus diesem Horrorfilm schaffen wollt.

Um die Enthüllung von Zombies in Spaceland zu feiern, seht am Mittwoch, dem 17. August um 18 Uhr bei den Twitch- und YouTube-Kanälen von Call of Duty vorbei, dort seht ihr dann einen Stream, der mehr Informationen über den neuen Modus enthüllt. Das Ganze wird von Jay Pharoah moderiert und auch Mitglieder des Infinity Ward-Teams sind mit an Bord.

Ihr sucht nach mehr Zombie Kram? Bestellt eine beliebige Edition des Spiels vor und ihr bekommt das „Zombies in Spaceland Pack“, das digitale In-Game Items als Bonus enthält, in etwa ein einzigartiges Zombie Waffen Camo inklusive Fadenkreuz, eine animierte Zombie Playercard und das Fate & Fortune Kartenpack. Und nicht vergessen: Ihr bekommt außerdem die klassische, überarbeitete Terminal Bonus Multiplayer Karte.

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar

  • wie sieht es aus wenn ich es schon vorbestellt habe vor ca 2 wochen, gibts die im video angekündigte map und chamo dazu oder habe ich zu früh vorbestellt ? 😀