Arcade-Racer Riptide GP: Renegade schlägt am 26. Juli auf PS4 auf

4 0
Arcade-Racer Riptide GP: Renegade schlägt am 26. Juli auf PS4 auf

Alles was ihr über Vector Units kommenden Titel wissen müsst.


Matt Small, Co-founder und Creative Director, Vector Unit:

Als wir mit der Entwicklung von Riptide GP: Renegade begonnen haben, war unser Ziel, die Serie in Richtung klassischer Arcade-Racer zu bewegen, mit denen wir aufgewachsen sind: Spiele wie Hydro Thunder, Daytona USA, und die Rush-Reihe. Wir wussten von Anfang an, dass dieses Riptide GP überdrüber, mit mehr Action gepackt und…naja, einfach verrückter sein muss.

Ein Sache, die wir an all den Klassikern lieben, sind die Geheimnisse, die man entdecken kann. Wir haben davon einige in Riptide GP: Renegade gepackt und ich möchte gerne ein paar davon mit euch heute teilen, damit euch der Start am 26. Juli auf PS4 etwas leichter fällt.

Riptide GP: Renegade

Achtet auf Abkürzungen

Jedes Level in Renegade hat mindestens eine oder zwei Abkürzungen. Einige sind einfach und erlauben es euch, ein paar Sekunden von eurer Rundenzeit wegzuschälen, andere sind verdammt hart, aber bieten euch die Möglichkeit, viele eurer Kontrahenten zu überholen…wenn ihr bereit seid, das Risiko einzugehen. Erkundet jedes Level um sie alle zu finden, und beobachtet Spieler online, um Hinweise zu erhalten.

Einer der schwerer zu findenden Shortcuts ist im Fountain Park, gleich hinter der Gabelung mit dem großen Bonsai-Baum. Dabei folgt ihr nicht dem Wasser, sondern fahrt an Wand unter der Brücke hinauf und brecht somit durch den Zaun und erreicht die obere Etage.

Riptide GP: Renegade

Sammelt alle Easter Eggs

In Renegade ist in jedem einzelnen Level ein Easter Egg versteckt — ein tatsächliches Easter Egg. Findet und sammelt alle davon, und ihr schaltet den heiß begehrten „Chicken Head“ frei. (Ein Tipp: Ihr könnt eure Easter Egg-Sammlung auf dem Statistikbildschirm verfolgen.)

Riptide GP: Renegade

Anspielungen auf frühere Games

Über ganz Renegade verteilt, gibt es zahlreiche Anspielungen auf frühere Vector Unit-Spiele. Fans werden Orte, Charaktere und Bilder von früheren Riptide GP-Titeln wiedererkennen, der Beach Buggy Blitz-Reihe und sogar unserem ersten Spiel, Hydro Thunder Hurricane.

Riptide GP: Renegade

Insidejokes in der Geschichte

Das ist unser erster Titel aus der Riptide GP-Reihe mit einem Story-Modus. Es ist nicht nur eine epische Geschichte um Verrat und Rache, es ist außerdem eine Fülle von Anspielungen auf Games, Filme und Spielentwicklung. Ein kleines Beispiel: Der Robotercharakter 0xDEADBEEF ist ein alter Programmiererscherz — es ist „hexspeak“ für uninitialisierten Speicher. Der Roboter hat diesen Namen als Gag gewählt, wegen seinem eigenen gehackten KI-Code.

Riptide GP: Renegade

Big Head Mode

Hier ein Rezept für eine gute Zeit: Ein paar Freunde, Renegade im Splitscreen, und einen geheimen (und doch verdammt familiären) Code um den Big Head-Modus freizuschalten. Gebt während dem Titelbildschirm UUDDLRLR mit dem linken Stick ein und drückt X. Ihr werdet ein Bestätigungssignal erhalten und ins Hauptmenü gelangen. Lasst den Wahnsinn beginnen!

Das sind nur ein paar der Geheimnisse, die wir in Renegade versteckt haben. Lasst uns bitte wissen, was ihr von dem Titel haltet, sobald er erschienen ist. Ich hoffe ihr habt soviel Spaß dabei, dass Spiel zu entdecken, wie wir ihn hatten, es zu machen. Wir sehen euch Online!

Kommentare sind geschlossen.

4 Kommentare

  • Kostet wieviel?
    Freu mich schon drauf

    • Bei Steam steht folgendes:
      Riptide GP: Renegade is launching on Steam (and PS4) on July 26, and will be priced at USD $14.99.

      Man kann also darvon ausgehen das es bei uns dann wohl auch 15€ kosten wird, da ja eigentlich immer der $ Preis in € bei uns übernommen wird.

  • Danke für die Info Elvoip

  • Mit PS+ sogar nur 11,99 €
    Direkt zugeschlagen 🙂