Veröffentlicht am

Rise Of The Tomb Raider erscheint mit einem neuen PS VR-Kapitel für PS4

Alle DLCs und das neue Blutsbande-Kapitel sind in der 20 Year Celebration-Edition enthalten

Scot Amos, Crystal Dynamics

Hallo zusammen! Wir haben gerade bekanntgegeben, dass Rise of the Tomb Raider: 20 Year Celebration am 11. Oktober 2016 für PlayStation 4 erscheinen wird. Wir freuen uns, diese News mit euch zu teilen.

Als wir die PS4-Version von Rise of the Tomb Raider geplant haben, war unser Hauptziel, alles zu übertreffen, was wir bisher entwickelt haben; in etwa unsere Definitive Editions. Ein simples „Game of the Year” würde unsere Fans nicht zufriedenstellen. Wir wussten, dass die PlayStation-Community Besseres verlangt und auch verdient hat. Also arbeiten wir mit unserem Langzeitpartner Nixxes Software zusammen, um dieses Spiel zu etwas wirklich Besonderem zu machen.

Zuerst: Immer wenn wir fragen, was für DLC ihr am liebsten sehen wollt, ist “eine neue Story” immer die Top-Antwort auf unserer Liste. Als wir darüber mit dem Franchise Creative Director, Noah Hughes, gesprochen haben, hat sich dieser direkt einem Franchise-Favoriten zugewandt: Croft Manor .

Tomb Rider

Obwohl sie in der Kampagne von Rise of the Tomb Raider nur in Zwischensequenzen gezeigt wurde, repräsentiert die Villa mehr als nur einen Ort. Sie ist Laras Vermächtnis, ihr Geburtsrecht und eine Verbindung zu ihrer Vergangenheit. Sie ist ein unglaublich wichtiger Teil ihrer Geschichte und des Franchise und wie viele von euch haben auch aus den klassischen Spielen wir lieb gewonnene Erinnerungen an sie. Wir freuen uns also sehr, euch das neue „Blutsbande”-Kapitel vorzustellen, das euch in einem neuen Story-Modus die verwunschen Villa erkunden und ihre Geheimnisse enthüllen lässt; nur, um sie dann gegen eine Invasion der Untoten in „Lara’s Albtraum” zu verteidigen.

Die Villa bietet auch eine großartige Möglichkeit für uns, die Möglichkeiten der VR-Technologie auszutesten. Ihr seid in „Blutsbande” also das erste Mal in der Geschichte des Franchise in der Lage, im First-Person Modus aus Laras Perspektive zu spielen!

Tomb Rider

Außerdem wollten wir eine neue Online-Koop-Erweiterung für den Ausdauermodus hinzufügen. Ihr und ein Freund könnt euch zusammenschließen, um Grabstätten zu plündern und möglichst lange am Leben zu bleiben, um euch an der Spitze der Ranglisten zu halten.

Um die lange Geschichte der Serie zu feiern, könnt ihr Lara mit einer Neuinterpretation eines Outfits und einer Waffe aus Tomb Raider III ausrüsten. Zusätzlich wird euch ein besonderes Karten-Pack erlauben, die Geschichte mit fünf klassischen Lara-Modellen noch einmal durchzuspielen. Ihr werdet euren Augen kaum glauben, wenn ihr das originale Poly-Lara-Modell mit glorreicher Liebe zum Detail in den Cutscenes von Rise of the Tomb Raider sehen werdet.

Für unsere Hardcore-fans haben wir eine brutale neue Ultimativer Überlebender-Option hinzugefügt, die den Schwierigkeitsgrad anhebt und alle Checkpoints entfernt. Die einzige Möglichkeit, euer Spiel zu speichern ist, genügend Ressourcen für ein Lagerfeuer zu sammeln und euch bis zum nächsten am Leben zu halten!

Tomb Rider

Schlussendlich haben wir neben dem Ausdauermodus alle früheren DLCs hinzugepackt, etwa die dreistündige Story-Addition Baba Yaga: Temple of the Witch und das Cold Darkness Awakened-Pack, in dem ihr euch Wellen von infizierten Raubtieren stellt. Dabei haben wir noch gar nicht die ganzen Outfits, all die Waffen und eine Menge Expeditionskarten erwähnt. Ihr erhaltet alles in einem Paket!

Wir können uns keine bessere Methode vorstellen, um mit allen Tomb Raider Fans zu feiern und uns für Laras 20-jährige Reise mit euch zu bedanken. Wir freuen uns darauf, über die nächsten Monate mehr Details über die neuen Inhalte mit euch zu teilen, um euch auf den Start von Tomb Raider: 20 Year Celebration am 11. Oktober vorzubereiten! Wir sehen uns online im Ausdauermodus!

Tomb Rider

9 Kommentare
0 Autorenantworten
RealDuranir 19 Juli, 2016 @ 15:55
1

Na das hört sich doch mal gut an. Jetzt bin ich froh, dass ich es nicht zum xbox Release und auch später nicht zum PC Release gekauft hab ^^ da wird das Warten also doch mal belohnt. Die One Version sah genau so aus wie die PC Version, also wird die PS4 Version auch keinen Unterschied mehr machen. Was mir am meisten nun zusagt, ist das VR Level. Wo andere Spiele eigentlich mit VR angepriesen und auch entwickelt wurden, es dann aber die Entwickler kurz vor Release wieder streichen (the Witness und Adr1ft) obwohl es am PC mit VR läuft, da wird in Games die nicht mit VR beworben wurden, nachträglich VR Inhalte eingebaut (z.B. FFXV und nu TR). Auch wenn es nur Kleinigkeiten sind, aber genau diese Kleinigkeiten machen es aus! Freu mich schon auf TR. Und euch allen wünsche ich auch viel Spaß damit 😉

Yoki_Hatsune 21 Juli, 2016 @ 02:01
2

Ich habe nur eine Frage.
Wie viel € soll das Kosten?

Mehr als 20€ gebe ich nicht aus
Das Spiel ist 1 Jahr alt. und sollte es mehr kosten… hoffe ich nur das sich keiner das Spiel kaufen wird bis es runter geht. Eigentlich sollte man es überhaupt nicht kaufen das Square Enix so etwas nie wieder macht

Rubberrabbit 21 Juli, 2016 @ 13:45
3

Und? Wird das Game davon besser? Ich denke nicht! Tomb Creed, Assassins “sammel stundenlang sinnlosen Content in einer Welt voller belangloser Nebenaufgaben und extrem hässlicher NPC´s” Raider war und ist ein schrecklich hingeklatschtes Machwerk. Grafisch ok, Story wie eine leere Aldi-Plastiktüte, nur für Menschen gemacht die Stundenlang in der öden Umgebung herumlaufen und sinnlose Dinge sammeln. Selbst Mad Max hatte mehr Seele und Charme….. Tja und dann meint man den Sony Fans noch in den Pobbes kriechen zu wollen, hat man sie doch für Geld von Microsoft verraten wie ein leichtes Straßenmädel seinen Freier?! Nachdem man gesehen hat, was mit Uncharted 4 möglich war in Punkto Grafik, Storytelling und Charaktere, schaut man dieses 08/15 Machwerk nicht mehr an.

4

Sehr gutes Spiel. Habs allerdings schon vor zwei Monaten für etwas mehr als 20€ für die Konkurrenzkonsole erworben. Mit den vielen Extras wird Square-Enix sicher versuchen einen Vollpreis zu rechtfertigen. Naja, mit etwas Glück bekomme ich so wenigstens den DLC auf der XB günstiger. Kann mir vorstellen, dass zum PS4-Launch von RotTR dort die Preise purzeln.

5

Ihr braucht trotzdem nicht zu meinen, dass ich Vollpreis für etwas bezahle was andere vor einem Jahr bekommen haben. War so oder so die größte Frechheit die warten zu lassen, auf deren System man den grösseren Absatz hatte. Danke Square Enix und Hut ab vor solch intelligenten Entscheidungen. Ich für meinen Teil kauf von euch erstmal nichts mehr zum Vollpreis.

5.1

Da stimme ich dir zu. Danke Square für diese verfehlte Strategie. Auch ich werde das niemals zum Vollpreis kaufen, egal was sie als Extra beilegen!

Wer im Store Vorbestellt bekommt ja auch die Tomb Raider Definit Edition vom Vorgänger dazu! Meine Frage, kann man dieses dann auch schon vor Release vom neuen Spielen?
Andern Falls würde ich das ziemlich unnütz finden! An dem Tag, wo das neue dann kommt möchte man doch nicht erst das allte durchspielen!?

z4rte_8lume 29 Juli, 2016 @ 15:06
7

Selbige Frage stelle ich mir auch. Kann ich sofort den Vorgänger kostenlos laden, wenn ich das neue Spiel vorbestelle? Oder erst beim Release des neuen Spiels? Ggf. daher auch direkte Zahlung bei Vorbestellung?!
Bitte um offizielle Rückmeldung.

Vielen Dank.

z4rte_8lume 30 Juli, 2016 @ 13:16
7.1

Habe es nun selber getestet, Download der Defenite Edition kann sofort durchgeführt werden 🙂 Demnach erst jetzt den alten Teil spielen und ab Oktober den neuen. Für 60€ top! aber warum wird das nicht vernünftig beschrieben…

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf