Alles, was ihr über Watch Dogs 2 wissen müsst – ab November für PS4

8 0
Alles, was ihr über Watch Dogs 2 wissen müsst – ab November für PS4

Hier erfahrt ihr, wie Ubisoft seinen futuristischen Open-World-Titel weiterentwickelt


Chase Straight, Ubisoft:

Wir freuen uns unglaublich, heute ankündigen zu können, dass Watch Dogs 2, der zweite Titel der von unserem hyperverbundenen Alltag inspirierten Reihe, am 15. November für PlayStation 4 erscheint.

Hier verraten wir euch ein paar Dinge, die ihr bei eurem Kampf gegen das Establishment wissen solltet:

1. „Big Brother“ arbeitet nicht mehr allein

Nachdem Aiden Pearce das gesamte ctOS-System für kurze Zeit lahmlegen konnte, hat Blume seine Arbeit daran vervierfacht und schließlich aus dem Herzen des Silicon Valley ctOS 2.0 herausgebracht. Angesichts der Milliarden verbundener Geräte ist das „Internet der Dinge“ nun wahrlich Realität geworden.

Doch jetzt überwachen euch nicht mehr nur die Regierung und kriminelle Organisationen. Auch Unternehmen erstellen komplette digitale Profile von Bürgern, die nachverfolgt, gehandelt, verkauft und gestohlen werden können, ohne dass ihr auch nur das Geringste davon mitbekommt.

Hacker, Whistleblower und Aktivisten verfolgen diese Entwicklungen mit großer Sorge und rufen schließlich zum Kampf gegen sie auf. Es ist Zeit, die Kontrolle über euer Leben zurückzugewinnen.

Watch Dogs 2

2. Ihr arbeitet nicht mehr allein

Ihr schlüpft in die Rolle von Marcus Holloway, einem genialen, jungen Hacker, der von ctOS 2.0 eines Verbrechens beschuldigt wird, das er nicht begangen hat. Marcus ist ein charmanter, witziger Typ, doch er ist auch ein leidenschaftlicher Idealist, der die Kontrolle an die Bevölkerung zurückgeben will.

Er schließt sich deswegen der DedSec-Zelle in San Francisco an – denn nur mit der kombinierten Kraft seiner neuen Hacker-Community kann er die korrupten Strukturen durchbrechen und sein Ziel erreichen.

TD_WD2_HR2_WIDE2-FINALv2

3. Jede Aktivität bringt euch weiter

Wir wollten, dass jede Interaktion und jedes Ereignis von Bedeutung sind, und dass alles, was ihr in Watch Dogs 2 macht, euch beim Erreichen eures Ziels hilft.

Und wenn wir schon dabei sind: Es müssen hier keine Türme mehr freigeschaltet werden. Ihr könnt die gesamte San Francisco Bay Area von Anfang an frei erkunden und ihre Geschichten und Geheimnisse aufdecken. Von den grünen Rasenflächen des Silicon Valley über die bunten Straßen San Franciscos zu den idyllischen Panoramen in Marin County hat jede Region ihre eigene Atmosphäre.

Wir haben jede Menge Inhalte in das Spiel gepackt, und es gibt in dieser riesigen Welt garantiert immer etwas zu sehen oder zu tun.

Watch Dogs 2

4. Das Hacken wurde erweitert und bietet viele neue Möglichkeiten

Jede Figur, jedes Fahrzeug und Tausende andere Objekte, denen du begegnest, können gehackt werden. Alles ist ein Ziel, das ihr auf unterschiedliche Arten hacken könnt. Ampeln allein sind euch nicht genug? Dann übernehmt die Kontrolle über das Lenkrad eines Fahrzeugs oder überhitzt den Motor.

Wir wollten euch noch mehr Kontrolle und Möglichkeiten geben und sind schon unglaublich gespannt, was unsere Spieler mit diesen Tools alles anstellen (vergesst deswegen nicht, eure Highlights auf /r/watch_dogs subreddit oder auf unserer offiziellen Tumblr-Seite zu teilen, wenn das Spiel herausgekommen ist). Euch stehen sogar ein ferngesteuertes Auto und eine Drohne zur Verfügung, mit denen ihr noch tiefer in diese Welt eintauchen und neue Hacking-Möglichkeiten nutzen könnt.

Watch Dogs 2

5. Wir haben für Watch Dogs 2 das Feedback unserer Fans genutzt

Wir sind sehr stolz auf das, was wir mit dem ersten Spiel erreicht haben, aber wir haben auch realisiert, dass wir für die Fortsetzung das ganze Erlebnis weiterentwickeln müssen. Wir haben die Foren durchstöbert und jeden Tweet und jeden Kommentar gelesen. Das Sequel hat einen dynamischen neuen Protagonisten, eine packende neue Welt, erweiterte Hacking-Möglichkeiten, lohnende Aktivitäten und ein besseres Manövrieren von Fahrzeugen zu bieten (um nur ein paar Dinge zu nennen).

Das Team hat sehr darauf geachtet, die am häufigsten angesprochenen Feedback-Punkte in Watch Dogs 2 umzusetzen, und wir hoffen, dass ihr viel Spaß mit dem Ergebnis habt!

Danke fürs Lesen! Wir werden euch natürlich bis zur Veröffentlichung am 15. November über die neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden halten. Aktuelle Infos findet ihr auf Twitter unter @watchdogsgame.

Watch Dogs 2

Kommentare sind geschlossen.

8 Kommentare

  • Hört sich ja alles toll an aber wie ich Ubisoft kenne is davon 80% gelogen

  • Dann hoffen wir mal das der Vorgänger werbewirksam vor Release bei PS+ auftaucht. Hat Sony in der Vergangenheit schon mehrmals praktiziert.

  • Rubberrabbit

    Juhuuuuu….na ist es nicht entzückend Baby! Ubisoft lügt uns mal wieder die Taschen voll! Alles wird natürlich toller, geiler, schöner und packender, letzten Endes sind von 10 Versprechungen mindestens 8 gelogen oder nicht der Rede wert! Sorry aber wenn es darum geht, billigen Mainstream zu programmieren, Trailer und Screenshots zu fälschen bzw. digital zu beschönigen, ist Ubisoft Weltmeister! Zum Game selbst…..nach dem absolut unterirdischen Watch Dogs, habe ich keinerlei Erwartungen an den Nachfolger, wenn ich die Screens und den Hauptcharakter selbst sehe, dann weis ich für mich, das Game ist für eine andere Generation gemacht und die Zielgruppe eindeutig nicht in meinem Altersbereich. Aber irgendwann schafft es Ubisoft sicher, einen Charakter zu machen, der auch mal die älteren Gamer anspricht….

  • ok punkt 1 und 2 sind story sachen.

    das die türme weg sind begrüsse ich denn das war eher eine Assassins Creed altlast.

    ich bin gespannt den WD 1 hat mir eigentlich gut gefallen auch wenn die hack möglichkeiten eher schwächer waren.

    grafisch scheint man ne schippe zugelegt zu haben

  • Bei 6 verschiedenen Versionen vergisst Ubisoft ausgerechnet die wichtigsten?!
    7.Die digitale hacked Edition wo der Download gehacked wurde und nicht funktioniert.
    8.Die streng limitierte ultimate Hardcore deluxe World Edition wo alles dabei ist.

  • Babsimabuse

    Watchdogs 1 ist klasse und die angeblich schlechte Grafik 3x besser als beim ach so tollen GTA V.
    So stelle ich mir PS4-Grafik vor. Tolle open World. Ich freue mich drauf und sollte aber auch WD1 noch
    fertig spielen, mich hatten nur die Onlinetrophys etwas angefrustet.

  • Wahnsinn, mit welcher Ausdauer Ubisoft seinen Ruf derart Ruiniert hat, das dass bloße ankündigen eines Spieles solche Reaktionen bei den Spielern hervorruft. Dafür müsste es Preise geben (goldene Himbeere der Videospiele z.Bsp.). Ach, waren das noch Zeiten als PoP, Rayman und sogar die ersten AC Spiele kamen. Nach FarCry Primal erwarte ich eine WD1 Kopie mit Texturaustausch. Aber ich bin naiv und glaube an den guten Publisher daher: Jeder hat ne Chance verdient, sogar Ubisoft.