Erster Trailer für Ghost Recon Wildlands zeigt riesige, reaktive, offene Welt

0 0
Erster Trailer für Ghost Recon Wildlands zeigt riesige, reaktive, offene Welt

Findet heraus, wie das echte Bolivien den Entwicklern als Inspiration gedient hat


Giancarlo Varanini, Ubiblog.com:

PS4_2D_GRW_UK
Tom Clancy’s: Ghost Recon Wildlands ist der erste Militär-Shooter, der in einer riesigen offenen Welt spielt. In unserem neuen „We are Ghosts“-Trailer können wir endlich einen Blick auf unsere größte Abenteuerwelt werfen. Ihr begebt euch auf eine Reise durch eine harte, riesige und spannende Welt in Bolivien, in der ihr euch mit dem Santa Blanc-Kartell messen müsst, und seht dabei nicht nur die berühmte Todesstraße, sondern auch den mindestens genauso berühmten Salzsee.

Authentizität wird bei Ghost Recon Wildlands ganz groß geschrieben und erstreckt sich nicht nur auf die Ghosts und ihre Ausrüstung, sondern auch auf die Umwelt. In Bolivien herrschen aufgrund seiner Lage auf dem südamerikanischen Kontinent extreme klimatische Bedingungen und eine Topographie, die fast einmalig ist. Dadurch ist es der ideale Schauplatz für unser Spiel – doch die Nachbildung war für uns gar nicht so einfach.

26621718044_f248440e53_o (1)

Damit wir Bolivien mit seiner ökologischen Vielfalt in Wildlands wahrheitsgetreu abbilden können, mussten wir es einfach mit eigenen Augen sehen. Also haben wir uns auf die Reise gemacht!

26621719084_0cc9f665db_o (1)

Wir wollten unsere Spielwelt möglichst realistisch gestalten, und unsere Reise nach Bolivien hat uns dabei sehr geholfen. So konnten wir uns ein Bild davon machen, wie die Menschen in diesem Land der Extreme leben. Auf dem Altiplano, in mehr als 4.000 Metern Höhe, kann man beispielsweise einen Sonnenbrand im Gesicht bekommen, während man auf der sonnenabgewandten Seite ordentlich friert. Im Dschungel dagegen herrscht eine hohe Luftfeuchtigkeit, und überall schwirren Mücken herum. Auch die Winter in Bolivien haben es ganz schön in sich. Frost und Nebel beherrschen dann den Alltag.

27194402816_23773eafac_o

Das Land verlangt einem also einiges ab, es ist aber gleichzeitig wunderschön. Wir haben Hunderte von Fotos gemacht und so viele Videos wie möglich aufgenommen. So konnten wir die Vielfalt der Landschaft optimal einfangen, angefangen bei der Laguna Colorada, über den „Cemeterio de Trenes“ (Friedhof der Züge) bis hin zum berühmten Salar de Uyuni, der größten Salzpfanne der Welt – und das sind nur ein paar Beispiele.

27131164362_8b086eea81_o27131164572_f1381eef64_o27131164702_b1a49d60e5_o

 
In dem neuen „We are Ghosts“-Trailer seht ihr, wie wir einige dieser ganz besonderen Orte in Ghost Recon Wildlands nachgebildet haben. Dabei haben wir darauf geachtet, dass jede Umgebung den Spielern zahlreiche Möglichkeiten für die Umsetzung ihrer Strategien bietet. In unserer riesigen, reaktiven, offenen Welt hat jede Entscheidung, die ihr trefft, weitreichende Folgen.

27131164892_2e05ac21ba_o27228383995_e627199b40_o

 
Mehr zu Ghost Recon erfahrt ihr auf der E3!