Loot Rascals, das neue Spiel vom Macher von Hohokum, für PS4 angekündigt

1 0
Loot Rascals, das neue Spiel vom Macher von Hohokum, für PS4 angekündigt

Ricky Haggetts neues Rogue-like dreht sich um Freundschaft, Verlust und Wiedergutmachung


Ricky Haggett, Hollow Ponds:

Hey Leute! Hier ist Ricky Haggett. Ich bin der Gründer des Videospielstudios Honeyslug, das folgende PlayStation-Spiele entwickelt hat: Hohokum, Frobisher Says und Super Exploding Zoo.

Jetzt bin ich mit einem neuen Studio namens Hollow Ponds zurück und freue mich, euch von unserem neuen Projekt, Loot Rascals, erzählen zu dürfen.

Loot Rascals ist eine Geschichte von Freundschaft, Verlust und Wiedergutmachung im Weltall. Das Rogue-like spielt auf einem feindlichen Alienplaneten und ihr schlüpft in die Rolle des Überlebenden eines Raketenabsturzes, der von dem Planeten wieder weg will.

E3_2015_Mediakit_018

Das Spiel hat zwei Hauptbestandteile: Ihr müsst den Planeten erkunden, seine sechseckige Oberfläche aufdecken und gegen unzählige seltsame Aliens, Monster und Roboter kämpfen. Von besiegten Gegnern erhaltet ihr Beute: Schematische Karten, die euch eure Fähigkeiten verleihen.

Und damit kommen wir zum zweiten wichtigen Aspekt des Spiels: Ihr müsst euch genau überlegen, welche Karten ihr behaltet, um eure Feinde zu besiegen. Während ihr das Arsenal eures Charakters vergrößert und seine Fähigkeiten verbessert, müsst ihr entscheiden, auf welche Vorteile ihr verzichten könnt, um diese Karten dann in wertvolle Ressourcen zum Heilen umzuwandeln.

DN_011 DN_020DN_CO-OP_004

 

Aber ich habe zuvor über Freundschaft, Verlust und Wiedergutmachung gesprochen. Was hat es damit auf sich?

Also, in diesem Spiel können die Feinde euch ausplündern! Und wenn das passiert, werden die Karten, die sie euch stehlen, in die Cloud gebeamt und in das Spiel eines anderen Spielers integriert. Immer wenn ihr in Loot Rascals einen Elitebösewicht besiegt, bekommt ihr eine Karte, die dieser Bösewicht zuvor einem anderen Spieler abgenommen hat. Die Feinde stehlen nur hochwertige Karten, die ihr auf keeeeinen Fall verlieren wollt. Aber ihr habt die Wahl: Werdet ihr die Karten behalten oder sie zu dem anderen Spieler zurückschicken?

Denkt gut darüber nach, denn jede Entscheidung hat Konsequenzen. In Loot Rascals hat jeder Spieler einen holografischer Agent, eine computergesteuerte Kopie der eigenen Spielfigur, die die Spiele anderer Spieler besuchen kann. Wenn ihr also die Karte eines anderen Spielers behaltet, könnte es passieren, dass sein wütendes Hologramm in eurem Spiel auftaucht und versucht, EUCH zu erledigen und auszuplündern. Solltet ihr dem Spieler jedoch geholfen und ihm seine Karte zurückgegeben haben, könnte es sein, dass euch sein Hologramm für eine Weile hilft …

DN_011 DN_020DN_CO-OP_004

 

Wenn ihr ein Fan der anderen Spiele seid, an denen ich gearbeitet habe, sollten euch der Humor und das Art-Design bekannt vorkommen. Dieses Mal helfen uns Swatpaz (Adventure Time, Cartoon Hangover) und Meowza (The Road Less Travelled, Alphabear) bei der Grafik. Außerdem ist Grandmaster Gareth von Misty’s Big Adventure (eine meiner Lieblingsbands!) für den Soundtrack verantwortlich.

Wir wollen das Spiel Anfang 2017 veröffentlichen, planen aber, es bereits auf der E3 im Juni und weiteren Events dem Publikum vorzuführen.

In der Zwischenzeit findet ihr auf der Website www.lootrascals.com den Trailer sowie weitere Informationen. Dort könnt ihr euch auch anmelden, um immer informiert zu werden, sobald es Neuigkeiten gibt.

Danke!

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar

  • Bin absolut kein Fan der 3 oben genannten Spiele. Das hier allerdings trifft genau meinen Geschmack und schaut interessant aus.