7 Dinge, die ihr im Top-Down-Cyberpunk-Shooter Neon Chrome tun solltet, ab nächste Woche erhältlich

0 0
7 Dinge, die ihr im Top-Down-Cyberpunk-Shooter Neon Chrome tun solltet, ab nächste Woche erhältlich

Erfahrt hier, was ihr von dem neuesten Titel aus dem Hause 10tons erwarten könnt


Sampo Töyssy, Lead Designer, 10tons:

Hallo zusammen! Es gibt endlich einen Erscheinungstermin für Neon Chrome auf PS4: der 31. Mai 2016.

Neon Chrome ist ein Cyberpunk-Top-Down-Shooter mit Rogue-lite-Elementen. Eure Aufgabe ist es, den Overseer (Aufseher) aufzuhalten, der die Menschen in der gigantischen Arkologie tyrannisiert. Doch die Frage ist: Wie hält man ihn auf?

E3_2015_Mediakit_018

  1. Benutzt Waffen und Fähigkeiten, um ganze Stockwerke zu zerstören. Alles bei Neon Chrome lässt sich mit Fähigkeiten und Waffen, z. B. Granaten, in Stücke reißen. Wollt ihr einen ahnungslosen Gegner überrumpeln, indem ihr Mauern und Möbel zerschmettert? Dann probiert’s doch mal aus!
  2. Schaltet Fähigkeiten, Verbesserungen und Waffen frei, indem ihr endlos viele Level erkundet. Die Level werden prozedural generiert, sodass nach jedem Tod ein brandneuer Satz Level auf euch wartet. Und um das Ganze noch ein bisschen aufzupeppen, bietet Neon Chrome zusätzlich noch eine Reihe Spezial-Level mit versteckten Geheimnissen und Herausforderungen.
  3. Installiert kybernetische Verbesserungen, die euch ungeheure Kräfte verleihen. Zum Beispiel könnt ihr durch Mauern laufen und eure Geschosse nach dem Abfeuern splitten, um noch mehr Schaden anzurichten. Eine starke Kombination ist euer Schlüssel zum Sieg.
  4. Sucht euch vor jedem Durchgang euren bevorzugten Charakter aus. Bei Neon Chrome steht euch zu Beginn eines neuen Durchgangs eine Reihe von Charakteren zur Verfügung, aus denen ihr wählen könnt. Jeder davon stellt eine Kombination aus Rolle, Fähigkeit und einer Waffe dar. Entwickelt aber lieber keine zu starke Bindung – Sterben gehört dazu.
  5. Verbessert eure Werte mit den Punkten, die ihr erbeutet. Nach jedem Tod könnt ihr eure Werte wie Schaden und Gesundheit verbessern. Außerdem könnt ihr eine bestimmte Waffe oder Fähigkeit für euren nächsten Charakter kaufen. So wird der Tod zu eurem Freund und einer Gelegenheit, immer besser zu werden.
  6. Besiegt die Endgegner. Bei Neon Chrome gibt es nach jedem Kapitel einen epischen Bosskampf. Wenn ihr diese Bosse besiegt, öffnen sich Abkürzungen, die euch dem Overseer näherbringen.
  7. Bringt einen Freund mit. Neon Chrome bietet einen lokalen Koop-Modus für 2 bis 4 Spieler, ihr könnt also mit euren Freunden spielen. Aber passt mit dem Sprengstoff auf.

Bisher war das Feedback ausgesprochen positiv und wir freuen uns darauf, das Spiel endlich für PS4 herauszubringen. Wir hoffen, euch bei Neon Chrome wiederzusehen, wenn das Spiel am 31. Mai 2016 veröffentlicht wird. Und vergesst nicht:

Jeder Tod ist ein neuer Anfang.

E3_2015_Mediakit_018