Veröffentlicht am

Der gefährliche Rhythmus-Plattformer She Wants Me Dead schlägt seine Krallen heute in das PS4-System

Eure Katze versucht, euch umzubringen. Ihr solltet ihren Krallen lieber um jeden Preis entkommen ...

Oskar Hanska, Hello There:

Hallo zusammen! Es ist großartig, wieder am PlayStation Blog zu sein und ich habe tolle Neuigkeiten!

Dieses Mal möchten wir euch She Wants Me Dead vorstellen – ein unbarmherziges Rhythmusspiel mit einer bösen Katze, die ziiiiemlich scharf darauf ist, euch umzubringen. Mit dem Beat. Zu einem Dance-Song, der wahrscheinlich den ganzen Sommer in den Clubs laufen wird.

Kurz gesagt: Das grandiose House-DJ-Duo Cazzette („Sleepless”, „Blind Heart”) hat diesen verrückten Song namens „She Wants Me Dead” komponiert. Sie haben die virale Sensation AronChupa mit ins Spiel gebracht, um dem Song noch den letzten Schliff zu verpassen.

Das Ergebnis war unglaublich und hat uns sofort dazu inspiriert, ein Spiel zu entwickeln.

E3_2015_Mediakit_018

She Wants Me Dead ist zugleich düster und auf spaßige Art skurril. Es verbindet tödliche Fallen mit dem Feeling eines strategischen Plattform-Puzzlespiels. Ihr spielt Max, den Besitzer der Katze Lula, die eine Reihe gnadenloser Herausforderungen für ihn erschaffen hat. Die Fallen bewegen sich im Rhythmus der Musik, also groovt besser mit, wenn Max überleben soll.

Wir haben uns zu Beginn direkt gegen das prozedurale Feeling eines Endless-Runners entschieden und daher jede Menge Arbeit in ein ausgereiftes Level-Design gesteckt. Dadurch wird das Spiel ideal für Experten auf der Suche nach einer spannenden Speed-Run-Herausforderung. Um die Verbindung zum Song zu verstärken, haben wir rhythmisch synchrone Grafiken und Level-Elemente hinzugefügt. Darüber hinaus haben wir eine umfangreiche freischaltbare Garderobe voll mit popkulturellen Bezügen kreiert, damit die Spieler ihren Max-Avatar individuell anpassen können.

#07 - 20140604-0190#08 - Co_Op (5)

 

Es war uns von Anfang an besonders wichtig, dass der Song, der uns inspiriert hat, und das Gameplay miteinander verschmelzen. Wie kann man einen einzigen Song für ein komplettes Spiel verwenden, ohne dass er langweilig wird?

Wir haben viele Variationen ausprobiert – Build-Ups mit einzelnen Teilen des Tracks, festgelegte Schleifen und noch vieles mehr. Am Ende haben wir uns für eine unkomplizierte Lösung entschieden. Und nachdem wir das Spiel und seinen Soundtrack-Song unzählige Male gespielt haben, lieben wir die Musik immer noch.

Wir hoffen, ihr werdet She Wants Me Dead genauso mögen wie wir!

E3_2015_Mediakit_018

0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf