Uncharted 4: Wie Nolan North und Troy Baker die Drake-Brüder zum Leben erweckten

2 0
Uncharted 4: Wie Nolan North und Troy Baker die Drake-Brüder zum Leben erweckten

Die zwei Synchronsprecher blicken im neuen Video zurück auf 10 Jahre Uncharted


Fred Dutton, SCEE:

Leute, wir sind so knapp dran. In nur wenigen Stunden wird Uncharted 4: A Thief’s End endlich veröffentlicht und ihr könnt in das neueste Abenteuer von Nathan Drake eintauchen. Und wie ihr nach Lesen der Kritiken vielleicht schon erahnen konntet, hat sich das Warten gelohnt.

Um die letzten Stunden noch etwas erträglicher zu gestalten, haben wir etwas Besonderes für euch vorbereitet. Vor ein paar Wochen haben wir ein Pläuschchen mit Nolan North und Troy Baker gehalten – den Synchronsprechern, die Nathan Drake und seinen Bruder Sam zum Leben erwecken. Seht euch das Video an, um zu erfahren, wie sie 10 Jahre Uncharted erlebt haben, was ihre Herangehensweise an ihren Charakter war und – besonders bei Nolan – welch enormen Einfluss die Serie auf ihr Leben hatte. Haltet eine Packung Taschentücher bereit…

Kommentare sind geschlossen.

2 Kommentare

  • Todesglubsch

    Mh. Also hinsichtlich zehn Jahre Uncharted und dem „Ende“ (in dicken Anführungszeichen) der Reihe, hätte man ja auch durchaus die deutschen Sprecher für ein paar Minuten zu Wort kommen lassen können. Die sprechen die Rollen ja auch seit zehn Jahren.

  • Ist das der letzte Spiel von Drake oder kommt noch eine Reihe