Ludum Dare-Gewinner The Sun and Moon erscheint nächste Woche auf PS4 & PS Vita

0 0
Ludum Dare-Gewinner The Sun and Moon erscheint nächste Woche auf PS4 & PS Vita

Der eigenwillige, rhythmische Physik-Puzzler trifft am 26. April ein


Christian Bliss & Nick Alfieri, Digerati:

Macht den Frontalcortex eures Gehirns bereit für ein paar heftige Verrenkungen, denn The Sun and Moon bahnt sich seinen Weg auf PS4 und PS Vita!

Das Gameplay präsentiert einen Helden, der nur wenig mehr ist als ein niedlicher Klecks Dunkelheit – er hat jedoch die Fähigkeit, Wände und Böden der minimalistischen Umgebung, durch die er navigieren muss, zu durchqueren. Im Inneren eines soliden Objekts wird die Schwerkraft umgekehrt, der Ball behält aber seinen Schwung – mithilfe dieser Massenträgheit kann er für größere Sprünge beschleunigen oder tiefer hinabtauchen.

Die Action ist eine Mischung aus rhythmischem Plattformspiel, anspruchsvollem Physik-Handling und reinem Rätselraten – die genial einfache Kernidee wird in über 150 Levels erkundet (im Durchschnitt reicht das für 12 Stunden Spielspaß bis zum Durchspielen – wenn ihr den Bogen raus habt).

26506210066_387baeb894_o25927208974_8072edfc0e_o26506210006_cbf4a011b4_o

 

Die Idee zu dem Spiel entstand im Rahmen des 29. Ludum Dare-Wettbewerbs, einer 48-stündigen Game-Jam-Veranstaltung, auf der dem Schöpfer Daniel Linssen aus verschiedenen Gründen tatsächlich nur ein einziger Tag zur Verfügung stand, aus einer Idee ein komplettes Spiel zu schaffen – das Thema lautete „Unter der Oberfläche“ . The Sun and Moon war das Ergebnis, und trotz seines rasanten Geburtsvorgangs gewann es den Gesamtpreis unter 2.497 Teilnehmern (und erzielte einen 1. Platz für das „Thema“, einen 2. Platz für „Spaß“ und den 3. Platz für „Innovation“).

Dies veranlasste Daniel dazu, eine umfangreichere Version für eine Veröffentlichung zu produzieren. Diese wurde sowohl von den Spielern, die sich daran versuchten, als auch von der Gaming-Presse extrem gut aufgenommen.

25927208864_42ebf3ac9e_o26466097111_87feabedf7_o25929279453_3499cdc848_o

 

Der in Austin, Texas, ansässige Publisher Digerati hat sich auf exakt diese Art von originellen und qualitativ hochwertigen Indie-Titeln, die anderenfalls möglicherweise dem Radar der Gaming-Öffentlichkeit entgangen wären, spezialisiert. Ihre Mission ist es, diesen „unbekannten Helden“ unter den Games etwas mehr Öffentlichkeit zu bieten, und The Sun and Moon passt da perfekt ins Bild.

Die Veröffentlichung als Cross-Buy-Produkt ist für den 27. April vorgesehen. Ihr könnt also bald seinen neuartigen Gameplay-Ansatz, die knackige und klare Grafik und den mitreißenden Spielspaß der Marke „nur noch ein Mal“ selbst erleben – ungeachtet dessen, ob ihr auf einem Handheld oder einem großen Bildschirm spielt.

25929279753_a86b9a1ba0_o26466097031_a79bc31654_o26439843822_0ec78a2d7d_o