Veröffentlicht am

Neues Video zeigt die glorreichen Explosionen von Alienation

Neue Infos über den kommenden Titel von Housemarque - nächste Woche ist es so weit!

Tommaso De Benetti, Housemarque:

Hallo zusammen, ich bin Tommaso von Housemarque. Es ist an der Zeit, dass wir ein wenig Licht ins Dunkel einiger Dinge von Alienation bringen, über die bisher nur gemunkelt wurde. Während wir letztes Mal über die verschiedenen Charakterklassen gesprochen haben, möchten wir heute einen Blick auf das werfen, was wir das „Alienation-Metagame” nennen!

Die zwei Dinge, die den Unterschied zwischen unserem aktuellen Titel und vorherigen Spielen ausmachen, sind Beute und die Funktionsweise von Waffen. Diejenigen, die mit Dead Nation vertraut sind, werden einen großen Unterschied feststellen können. In unserem Zombie-Shooter konnten Spieler zwischen den Leveln festgelegte Waffen kaufen und upgraden. In Alienation hingegen werden Waffen und Beute von Gegnern fallen gelassen, wenn man sie erledigt, oder in Kisten gefunden.

Das bedeutet, dass ihr, wenn ihr bei den Missionen voranschreitet, die Möglichkeit habt, seltenere Waffen zu ergattern oder die Werte eurer Waffe upzugraden, um sie an euren Spielstil anzupassen.

E3_2015_Mediakit_018

Ich lege euch mal ein paar Zahlen vor (schließlich mögen wir alle Zahlen, nicht wahr?). Im Spiel gibt es vier verschiedene Arten von „Alien-Kernen”, die jeweils bis zu 5 Mal verbessert werden können und unterschiedliche Effekte aktivieren, wenn man sie in einen der Waffenplätze steckt. So erhöhen beispielsweise rote Kerne den Schaden, während gelbe Kerne die Magazingröße der Waffe erweitern. Die sorgfältige Planung, wo man die Kerne, die man in den Missionen einsammelt, einsetzt, ist ein essenzieller Bestandteil beim Voranschreiten in Alienation – bestimmte Kombinationen können nämlich sogar Boni erhöhen!

Darüber hinaus umfasst die Beute Metalle verschiedener Seltenheitsgrade, die von „Standard” bis „Legendär” reichen. Mithilfe dieser Metalle könnt ihr bei euren Waffen einige der Werte „neu würfeln”, um so eure Chancen beim nächsten Feuergefecht zu verbessern.

Und schließlich besitzen einige Waffen auch noch Vorteile, die aktiviert werden, wenn sie durch einen eingesetzten Kern freigeschaltet werden. Diese Vorteile können zum Beispiel die Chance auf einen Kettenblitz zwischen Gegnern ermöglichen, wenn diese von Kugeln getroffen werden und bestimmte Bedingungen erfüllt sind.

Die grundlegende Idee dahinter ist, dass Spieler in die Waffe ihrer Wahl investieren und sorgfältig ihr Arsenal zurechtlegen sollen, bevor sie sich in den Kampf stürzen. Wir sind davon überzeugt, dass dieses System einen hohen Wiederspielbarkeitswert mit sich bringt und ihr es ebenso mögen werdet.

Alienation ist das bisher mit Abstand größte Projekt von Housemarque. Wir hatten es uns zum Ziel gesetzt, eine einzigartige Herangehensweise an ein klassisches Genre zu wählen, indem wir neue Gameplay-Mechaniken wie Beute und Upgrades einbauen, die es in unseren bisherigen Top-down-Shootern nicht zu sehen gab. Es war eine unglaubliche Reise und wir können es kaum abwarten, bis ihr endlich selbst das fertige Produkt spielen könnt!

In freudiger Erwartung der bevorstehenden Veröffentlichung des Spiels nächste Woche haben wir ein neues „Hinter den Kulissen”-Video, das wir gerne mit euch teilen möchten. Darin geht es um die Anfänge dieses Titels und seinen Fortschritt … Und außerdem gibt es noch eine ganze Menge mehr Videomaterial zu unseren typischen Explosionen!

Begebt euch noch heute zum PlayStation Store, um euch euren exklusiven Vorbestellungsbonus zu sichern, falls ihr das noch nicht getan haben solltet!

2 Kommentare
0 Autorenantworten
ThePunisher77 22 April, 2016 @ 10:44
1

Das dürfte wieder ein schönes Couch-Coop Spiel werden. Sieht zumindest bisher sehr gut aus!

Ich hab das Spiel damals im digital bundle gekauft, wo ist es nun? Es gibt zwar 2 links (einmal kostenpflichtig, einmal “Paket”. Allerdings ist der Paketinhalt laut store nicht verfügbar…

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf