Veröffentlicht am

Das Community-Review: Ratchet & Clank

Die PlayStation-Legende ist zurück und beschert alten sowie neuen Fans ein Abenteuer, das seines gleichen sucht!

Andreas Erber, Gastautor:

Endlich ist es so weit: Sony PlayStation startet das große Comeback von Ratchet & Clank und lässt es nach knappen 3 Jahren wieder so richtig auf TV-Geräten — und diesmal sogar in den Kinos! — krachen. Der Neustart der beliebten Serie, die den Mix aus Hüpfen und Ballern auf ein völlig neues Niveau gehoben hat, wird euch auch 14 Jahre nach ihrem Debüt auf der PS2 wieder schonungslos mit ihrem Charme und Witz in ihren Bann ziehen.

Ihr schlüpft — wie könnte es auch anders sein — in die Rolle von Lombax-Mechaniker Ratchet und lernt dabei den rebellischen Wachroboter Clank kennen; oder vielmehr lernt ihr ihn erneut kennen. Obwohl es sich um das erste Abenteuer der beiden handelt, müssen Serienveteranen nicht bangen, denn das PS4-Abenteuer des dynamischen Duos fühlt sich brandneu an und lädt mit vielen neuen Elementen dazu ein, es wie beim ersten Mal zu entdecken. Aber noch kurz zurück auf Anfang!

Ziel eures ungleichen Heldengespanns ist es, mehrere Planeten und schließlich das ganze Universum von dem fiesen Bösewicht Drek zu befreien. Es gibt also für die beiden angehenden galaktischen Retter jede Menge zu tun. Die Rätsel und Aufgaben sind meist nicht schwer zu meistern, doch das ist nicht weiter schlimm, da so der rasante Flow des Titels nicht unterbrochen wird. Für solche Unterbrechungen sorgt man meist selbst, denn die Umgebungen sehen umwerfend aus und man fühlt sich in eine bunte Fantasiewelt versetzt, die einen mit ihrer Liebe zu Details fesselt und erstaunt.

Für die PS4 entwickelte Insomniac Games neue Gamplay-Elemente, die dank der einfachen Steuerung sehr gut von der Hand gehen und nicht lange einstudiert werden müssen. Schnell hat man alle Funktionen und Aktionen im Blut und kann sich so auf die Story konzentrieren und das schöne Leveldesign genießen. Brandneue Levels verlangen natürlich auch nach neuen Waffen und Werkzeuge, die sich, wie schon in früheren Teilen, wieder sehr außergewöhnlich, futuristisch präsentieren und jede Menge Spaß beim Einsatz erzeugen. Man ist immer gespannt, was die nächste neue Waffe bewirken wird!

Aber nicht nur die Umgebungen dürfen sich mit Schönheit rühmen. Die Grafik ist umwerfend geworden und läuft jetzt in nativer 1080p-Auflösung. Das wird besonders langjährige Fans der Serie freuen, denn so scharf sah Ratchet noch nie aus! Die Texturen sind knackig und die Effekte sorgen für das richtig Maß an “WOW!”. Auch die stabile Framerate lässt kaum Wünsche offen und beschert uns ein ruckelfreies Abenteuer quer durch die Galaxie.

Soundtrack und Soundeffekte sind perfekt abgemischt und machen besonders mit einer 5.1 Anlage mächtig Spaß. Das gibt dem Spiel nicht nur den letzten Schliff, sondern es macht sich beinahe Kinoatmosphäre breit, wenn die Videosequenzen über den Bildschirm rollen. Apropos Videosequenzen: Knapp 20 Minuten an Material aus dem kommenden Kinofilm wurden in diese eingearbeitet. Wer also schon einen kleinen Sneak Peek haben möchte, sollte sich das Ding schleunigst organisieren, bevor der Film in wenigen Tagen in die Kinos kommt. 😉

Fazit:

Kinder, Eltern, neue und alte Fans…dieses Spiel wird jeden Jump’n’ Run-Fan begeistern können. Gameplay, Grafik und Sound sind bombastisch und machen Lust auf mehr. Klar Empfehlung!

1 Kommentare
0 Autorenantworten

Ist es so gewollt dass das Spiel Shareplay verbietet?

kommt immer: …ist in ihrer Region noch nicht veröffentlicht…
Beide accounts DE
Spiel gekauft im DE PSN store…

Danke im Voraus…

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf