Veröffentlicht am

Neuer Battlezone-VR-Trailer zeigt explosive Singleplayer-Kampagne

Wie Rebellion ein VR-Spiel entwickelt, das ihr immer und immer wieder spielen werden wollt

Jason Kingsley, Rebellion:

Wer zittert alles schon vor Aufregung, weil er das VR-Event von PlayStation morgen nicht erwarten kann? Wir auf jeden Fall! Von der Enthüllung von Project Morpheus bis zum Erscheinen von PlayStation VR ist die virtuelle Realität gefühlt schon sehr lange in den Medien (wir haben Battlezone vor fast 10 Monaten angekündigt – ich kann es kaum glauben!), aber erst jetzt sehen die Spieler langsam, was für umfassende Spielerlebnisse die virtuelle Realität ihnen ermöglichen wird.

Und jetzt ist Battlezone an der Reihe zu zeigen, was es kann!

Wir haben darüber vor Kurzem etwas auf dem PlayStation Blog erzählt, aber es ist wohl gut zu wiederholen, dass eine große Singleplayer-Kampagne DURCHAUS im Zentrum von Battlezone steht, aber darunter auch etwas wartet, das ein bisschen anders daherkommt …

E3_2015_Mediakit_018

Heute zeigen wir einen neuen Kampagnen-Trailer, der euch einen tollen Gesamtblick auf einige neue Levels gibt, an denen wir gearbeitet haben, inklusive einer atemberaubenden Nacht-Arena, leuchtender Industriegebiete, vom Wind glattgefegter Eiswüsten und einer stark überarbeiteten Version des „Neon”-Levels, der im Original-Teaser zum Spiel zu sehen war.

Oh, und vergesst nicht, euch das komplett neu gestaltete Cockpit voller cooler, neuer Details und Schalttafeln anzusehen!

Als Spieler erlebt ihr explosive Fahrzeugpanzerkämpfe in all diesen unterschiedlichen Umgebungen – und vieles mehr – aber das Aufregendste ist, dass euer nächster Spieldurchgang nach Abschluss der Kampagne völlig anders sein wird.

Die Kampagnenkarte, in der man Missionen auswählt, ist als ein Feld aus Sechsecken aufgebaut (ähnlich wie bei der Ratesendung „Supergrips” – ältere Leser erinnern sich vielleicht!), die man abschließen muss, um das Finale zu erreichen. Und den jeweiligen Weg durch die Kampagne wählt ihr ganz allein aus.

E3_2015_Mediakit_018

Wenn ihr die Kampagne irgendwann neu startet, wird die Sechseck-Karte schrittweise neu generiert, und Dutzende Umgebungen, Levels und Missionstypen werden in einer anderen Kombination miteinander vermengt. Dadurch ist jetzt jedes Sechseck völlig anders als zuvor!

Mit jedem Durchspielen schaltet ihr mehr vom Gesamtarsenal frei und vergrößert die Auswahl an Waffen und Spezialausrüstung, die euch im Spielverlauf angeboten wird.

Das bedeutet, dass ein Durchspielen einer Kampagne niemals dem anderen gleichen wird, weil sich die euch zur Verfügung stehenden Karten; Missionen und Waffen mit jedem Versuch radikal ändern.

E3_2015_Mediakit_018

Natürlich hoffen wir, dass Battlezone eines der ersten PlayStation VR-Spiele sein wird, das die Spieler kaufen, aber wir designen es auch so, dass ihr immer wieder zu ihm zurückkehren werdet … natürlich, nachdem VR die Weltherrschaft übernommen hat!

Na ja, ich denke, das war erst mal genug von mir – freut euch auf mehr Neuigkeiten und Previews zu Battlezone von der GDC diese Woche!

1 Kommentare
0 Autorenantworten
1

Also der Trailer sieht wirklich gut aus. Warten wir mal auf die Ankündigung von Playstation VR. Wenn VR in meinem Wohnzimmer landet, dann vermutlich auch mit Battlezone.

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Edit history