Veröffentlicht am

Meldet euch jetzt für die nächste Beta-Testversion der PS4-Systemsoftware an

Gehört zu den Ersten, die neue Funktionen für PS4 testen

Jayne Murphy, SCEE :

Letzten September haben wir alle PS4-Besitzer gebeten, unser nächstes Systemsoftware-Update zu testen. Nun nähern wir uns mit großen Schritten der Einführung eines weiteren Systemsoftware-Updates für PS4 und zählen dabei wieder auf eure Unterstützung. Ab heute könnt ihr euch anmelden, um Betatester zu werden und euch einige der Funktionen, die bald für PS4 verfügbar sein werden, bereits vorab anzusehen.

Klickt hier, um euch anzumelden. Die Beta-Testphase wird Anfang März starten. Wenn ihr zu den Testern gehört, erhaltet ihr eine E-Mail mit Anweisungen zum Download der Systemsoftware. Ihr könnt jederzeit einen Rollback auf die vorherige Systemsoftware durchführen, also macht euch keine Sorgen wegen des Downloads der Betaversion.

Um euch anzumelden, benötigt ihr eine PS4-Konsole mit einer Internetverbindung und einem Hauptkonto. Ihr erhaltet nähere Informationen dazu, welche Funktionen ihr testen könnt, sobald die Betaphase beginnt.

Über die PlayStation-Foren könnt ihr auf unsere Betaforen zugreifen, damit ihr euch aktiv über die neuen Funktionen austauschen könnt. Wir behalten die Foren während der gesamten Betaphase im Blick. Auch wenn wir nicht immer alle Änderungen implementieren können, die von der Community vorgeschlagen werden, ist euer Feedback sehr wertvoll für uns und beeinflusst, in welche Richtung wir gehen. Wir hören euch immer zu!

Wir möchten uns bei allen bedanken, die sich für die letzte Beta-Testversion angemeldet haben, und hoffen, dass ihr (und auch alle anderen, die es nicht getan haben) wieder dabei seid. Wartet nicht zu lange mit eurer Anmeldung, denn es gibt nur eine begrenzte Anzahl von Betatestern. Also sichert euch euren Platz, bevor es zu spät ist.

Hat dir der Artikel gefallen?
Diesen Beitrag teilen

Kommentare

38 Kommentare 1 Antworten vom Autor
Älteste zuerst anzeigen  
ShoxXR189 17. Februar 2016 @ 12:45   1

Das Beta-Forum endet in einer Endlos Lade-Schleife

    rockette_de 17. Februar 2016 @ 12:51    

    Hi ShoxXR189,

    danke. Eigentlich ist der Artikel auf das offizielle deutschsprachige Forum verlinkt – wir haben aber schon von einigen Usern gehört, dass es heute anscheinend Probleme beim Aufruf gibt.

    Welchen Browser benutzt du?

    Liebe Grüße,
    rockette

H-O-M-A-Z 17. Februar 2016 @ 12:49   2

Coole Sache. Ich hoffe, ich komme in den Genuss, die neue Systemsoftware testen zu dürfen. 🙂

 
Gromit_73 17. Februar 2016 @ 13:05   3

Wieso bleibt die Registrierung für den Beta-Test nicht dauerhaft bestehen? Mich jedes Mal neu für einen Test anmelden zu müssen ergibt keinen Sinn. Das Interesse bricht ja nicht nach jeder neuen Firmwareversion plötzlich ab. Vor allem, wenn man nicht weiß, was die nächste Version mitbringt, spornt nicht gerade zu einer erneuten Registrierung an. Falls PlayStation Now kommt, wäre ich gerne dabei aber ich bin sowieso schon für den PlayStation Now Test registriert. Wann auch immer der kommt. Bleibt sonst noch zu hoffen, dass die Community-Features ausgeweitet werden und das unglaublich dämliche Zensursystem, bei dem ganz normale Worte der deutschen Sprache zensiert werden, endlich überarbeitet wird.

 

bin mal gespannt was neues dazu kommen wird 🙂

 

Und bitte auch das man seine versteckten trophäen in der eigenen liste auch nicht mehr sieht wie bei ps3

 

Nice Sony!

 
Buzz1991 17. Februar 2016 @ 15:16   7

Bin gespannt. Hoffentlich gibt’s dieses Mal eine Erweiterung der maximal gespeicherten Nachrichten (letztes Mal wurde der Cloud-Speicher erhöht) und 1080p/60fps-Aufnahmemöglichkeiten. Auto-Sync von Trophäen wäre auch gut. Der Media-Player braucht auch eine Überarbeitung, da er mit 60fps-Videos Probleme hat.

 

hoffe die machen mal dass man eigene bilder als themen machen könnte wäre nice und habe mich angemeldet bei der beta wie bekomm ich dann per mail woher wissen die dann meine e-mail adresse?

     
    Hudson_Hornet 17. Februar 2016 @ 15:35    

    Na von deinem Account natürlich der läuft doch über deine Mail Adresse

 

BITTE macht beim ausschalten den Ruhemodus als erste Option weg das nervt tierisch !
Und MP3’s auf die Platte ziehen wäre auch mal nett 😉

     
    Gromit_73 18. Februar 2016 @ 13:33    

    Der Ruhemodus ist bei dir offenstichtlich die bevorzugte Option. Schalte die Optionen zum herunterladen von System- und Softwareupdates in den Energieoptionen aus, dann hast du direkt die Ausschaltfunktion zur Verfügung. Das ist blöd, ich weiß. Ich hätte auch gerne direkt in der ersten Ebene die Wahl zwischen StandBy und Ausschalten aber anders geht es nicht. Wäre toll wenn SONY es hier vielleicht dem Anwender überlässt, die bevorzugte Methode festzulegen, ohne die StandBy-Funktionen selbst zu beeinflussen. Ich mach es mal so und mal so, daher ist bei mir auch der Ruhemodus direkt auf der ersten Ebene. Ich habe mich inzwischen dran gewöhnt.

    fastflowdaman 21. Februar 2016 @ 18:29    

    Schwachsinn mit der bevorzugten Option. Ich nehme sie nie her und der Quatsch ist bei mir auch an erster Stelle.

 
Fleissfresser488 17. Februar 2016 @ 18:44   10

Mich nervt es das ihr alle 4-6 Monate ein neues Update veröffentlicht. Das ist viiiieeel zu lang, vor allem deswegen weil die Software der ps4 bisher fast NICHTS kann . Schaut mal die Xbox One bekommt JEDEN Monat ein neues umfangreiches Update. Die ps4 kann nicht mal 10% der ps3. Auf der Ps3 konnte ich BILDER und Videos auf die KONSOLE laden, ich KONNTE EINE Maus Und eine TASTATUR anschließen und im Internet Browser wie am PC surfen ! Man konnte sogar einen DRUCKER anschließen an die ps3 und Sachen drucken! Ich weiß, das wissen nur die wenigsten, das die ps3 sogar Drucken konnte mit einem drucker! Ich weiß schon das ich jetzt so Kommentare bekomme wie “eine spiele Konsole ist fürs spielen, ein PC fürs arbeiten”. Aber die PS3, die 10 JAHRE ALTE PS3 KANN DAS !!! Wirklich enttäuscht bin ich von euch. Bei der nächsten PS5 bzw XBOX Two, werde ich meine Kauf Entscheidung treffen durch die SOFTWARE der Konsolen und nicht weil die eine Konsole 3 FPS mehr und die andere 3 FPS weniger hat !!!!!

     
    RealDuranir 17. Februar 2016 @ 19:08    

    Zumal es auf der One ne Menge sinnvoller Updates gibt und Unmengen an neuen Funktionen. Und das nimmt kein Ende. Bei der PS4 hat sich bisher nicht wirklich was sinnvoll entwickelt seit Release. Vielleicht kommt mal was, was die Plus Gebühren rechtfertigen kann. Wohl eher nicht bei Sony -.-

     
    Onlyrealmatze 17. Februar 2016 @ 19:13    

    Du hast recht, in aller erster Linie kommt es auf die Software an.
    Im Fall von PS4 und XBO hat da Sony mMn die Nase vorn.
    Bloodborne, Ratchet and Clank, Knack, Digimon, Horizon ZD, Detroit uvm.
    Die One hat hingegen nur Sunset Overdrive was mich interessiert.

    So such ich mir meine Konsole aus, nicht nach Grafik, FPS oder sonst irgendwelchen Schnulli..

     

    da möchte ich doch auch mal was sagen 😉

    Denkt doch mal nach, die Firmware von MS gibs seit Jahren (als Windows) und muss nur etwas für die XBOX angepasst werden.
    Die Firmware der PS4 ist neu (neue Hardware braucht neuen Programmcode) und kann nicht einfach von der PS3 “rüberkopiert” werden.
    Also braucht es auch Zeit zur Entwicklung.

    Falls ihr das noch nicht wisst, die PS4 unterstützt Maus und Tastatur.
    Ich habe da eine MadCatz Strike Bluetooth Tastatur kabellos mit Beleuchtung angemeldet die ich auch für Handy und PC verwende.
    2 verschiedene Bluetooth Mäuse habe ich auch an der PS4 angemeldet.

    PS: Ich hätte auch gern eine eierlegende Wollmilchsau aber bedenkt das viele Funktionen im hindergrund laufen müssten, was wiederum das hochfahren verlangsamt und Hauptspeicherplatz verbraucht welches den Spielen dann nicht mehr zu Verfügung steht.

    Also dann lieber ne “Reine” Spielkonsole und für andere Aufgaben den vorhandenen PC verwenden.

    Da hab ich dann doch lieber 3FPS mehr als “Schnickschnack” was ich auch am vorhandenen PC machen kann.

    Und zu denen die sich gern einen eigenen Homebildschirm bauen möchten können, warum sollte das Sony + Spielehersteller wollen, die wollen Geld damit verdienen. Und wer gibt schon Geld aus wenn man sich das selber basteln kann.

 
Ph_Rasmus 18. Februar 2016 @ 10:56   11

Der Zeitintervall bei den Updates müsste echt mal verkürzt werden, denn wie schon oben mehrmals erwähnt dauert das echt zulange, wobei die One jeden Monat ein Update mit neuen Funktionen Spendiert bekommt.

Ich hoffe es kommt auch mal die Möglichkeit Ordner anzulegen bzw. das Menü sollte auch denn noch flüssig laufen, wenn viele Spiele instaliert sind. Und bitte gebt uns die Möglichkeit Betas aus der Bibliothek zu löschen.

Auch eine Option die Tropähen mit ca. 10 % Spielvortschritt zu löschen sollte uns gegeben werden. Es gibt noch soviele Baustellen die, die PlayStation hat, da sollte unbedingt nachgebessert werden. Die Kundenmeinungen sollten definitiv nicht nur erfragt werden, sondern auch umgesetzt werden!

 
samleibl92 18. Februar 2016 @ 11:10   12

interessant, welche tollen neuen Features können wir denn in der Beta testen, oder dürfen wir da die übliche “Systemstabilität” testen? ;D
Bringt halt mal paar Features auf die PS4, Bilder & Videos z.b. ein eigenes HINTERGRUNDBILD wäre ja mal echt ne 100% Steigerung! Für was sollte man auf der PS4 ein “preview” Programm brauchen, was gibts da neues zu testen…. oder ist das nur weil MS es erfolgreich macht, gelle ?! 😀

     

    Warum sollte Sony es zulassen das du eigene Hintergrundbilder verwenden kannst?
    Wie sollten dann die ganzen Hintergrundbilder im Store an den Mann/Frau gebracht werden?

 
Geronimo-Jim 18. Februar 2016 @ 12:09   13

Wenn ich an der Beta teilnehme und meine PlayStation danach absolut instabil oder nicht mehr spielbar sein sollte, besteht dann die Möglichkeit eines Abbruchs der Beta mit anschließendem Downgrade?

     

    Bei dem letzten Beta Test war dies der Fall. Ich denke, dass es bei diesem Test auch gehen wird. 😉

     
    Gromit_73 18. Februar 2016 @ 13:36    

    @Geronimo: Lesen bildet auch in diesem Fall 😉 Die Antwort auf deine Frage steht bereits im Artikel selbst.

     
    Geronimo-Jim 19. Februar 2016 @ 22:55    

    Sry, habs überlesen weil im Artikel “Rollback” steht!

 
Sharingan_Karasu 18. Februar 2016 @ 17:30   14

Ich hoffe so langsam mal auf Features wie PSN ID ändern, Media Player überarbeiten vllt. das man beim Player sogar Playlisten erstellen kann, Browser vllt mal ein Flash Player verpassen oder allgemein überarbeiten selbst mein 3DS surft schneller, Trophäen löschen von Spielen die man eh nicht mehr spielt, Eigene Designs, Early Access Programm da Sony sowas nicht hat bleiben uns spiele wie ARK entfernt und müssen auf den Release warten. So das waren erstmal meine Wünsche, gibt noch ne menge andere Sachen aber das wäre momentan am wichtigsten.

     
    BerlinCity32 1. März 2016 @ 02:50    

    Das wäre ne geile Sache mit der PSN id ändern, wenigstens das man sich einmal die id ändern kann, aber das wird es nicht geben, habe schonmal PSN gefragt danach, die mir sagten das wird nicht passieren weil mein ganzer Account ja auf diesen Namen registriert ist und man da nicht einfach die id ändern kann, bin ich zwar anderer Meinung aber ich weiß halt das sie es nicht ändern. Ich bin auch dafür das sie es wieder machen wie auf der Ps3 das man seine eigenen hintergrundbilder wieder nehmen kann und die Antwort weiter oben warum sie es machen sollten und wie sie dann die hintergrundbilder im Store an den Mann bekommen ist Blödsinn, ich würde mir trotzdem wenn geile Bilder kommen Sie kaufen obwohl ich sagen muss, es kommen hintergrundbilder raus und Share Factory Designs die kein Mensch brauch, 2 mal Cod, da hätte auch einmal gereicht aber Sachen die keiner spielt oder weiß ich, davon sind genug Hintergrund und Share Factory Designs vorhanden, aber nicht von spielen die gut verkauft sind und viel besser wären, zB von rainbow6Siege nen Share Design oder Hintergrund, oder auch mal von FIFA was immer gut verkauft wird, aber nein da machen sie lieber 2 mal Cod rein und 2 mal MBL Baseball anstatt das jemals nur einmal zu machen. Es wäre geil wenn sie endlich machen das man eine Push bekommt wenn Freunde online kommen oder off gehen

 
bastiw99 18. Februar 2016 @ 18:24   15

Ich möchte endlich Trophäen löschen die ich nicht haben will, darunter noch PS3-Trophäen die ich nicht mehr sehen will. Ich hoffe diese einfach umzusetzende Funktion ist bei dem neuen System-Update (3.5) dabei. Mfg

 
TobySkywalker 18. Februar 2016 @ 20:57   16

Würde mich riesig freuen wenn man dem mediaplayer noch flac und alac spendieren würde

 
chiefhh 19. Februar 2016 @ 09:57   17

Mein Traum ist die Umsetzung folgender Punkte:
— eigener Menüpunkt für Games und nur Games! (Stichwort: 4ThePLAYERS)
— Browser optimieren (Performance und zum Teil funktionieren nicht mal die Seiten von Sony korrekt)
— Offline Trophäen-Viewer (ja, es gibt immer noch Leute, die nicht “always on” sind und trotzdem gerne wissen möchten, welche Trophäen im Augenblick angepeilt werden könnten)

Träume sind Schäume, ich weiß.

 
Parkbankpunk 19. Februar 2016 @ 10:59   18

Das kriegen xbox User:
Das nächste große System-Update für die Xbox One ab heute ausgeliefert wird. Es bringt u.a. den Einblick in Partys vor dem Beitritt und die Gamerscore-Ranglisten zurück, erlaubt eine Neu-Arrangierung der Pins auf der Startseite sowie einen Shortcut zum Einlösen von Codes und ermöglicht das Verstecken von Spielen oder Apps auf dem “Bereit zum Installieren”-Bildschirm”

Wir kriegen weitere Social Media Anbindungen, um Gerald aus Zamunda mitteilen zu können, dass wir ein weiteres sinnloses Video Aus gta5 gemacht und gepostet haben.

The22Darkness22 20. Februar 2016 @ 06:17   19

Eigene Wallpaper als Hintergrund, Ordner zum sortieren der Spiele, CDs abspielen, Media Player Video und Bild verbesserung (werden nämlich nicht alle angezeigt und abgespielt) das wars erstmal

 
flomaus92 21. Februar 2016 @ 10:40   20

Ich wünsche mir im nächsten Update, die Funktion, das man REMOTE PLAY ÜBER 3G/LTE nutzen kann. Dies wäre für mich eine gute und wichtige Funktion.

Ich bitte euch darum liebe Entwickler, dies umzusetzen, wäre einfach super!

 

Es gibt nur 2 wirklich wichtige Baustellen:

1. Die Bibliothek selber bearbeiten. Damit meine ich auch Zeugs LÖSCHEN!. Ja, mir ist schon klar, das dann irgendwelche Pickelnasen sich aufregen, weil sie sich gekaufte Spiele gelöscht haben. Wayne? SSKM.

2. Spiele in selbst erstellen Ordnern/Kategorieren anordnen.

Und lasst mal das bevormunden von irgendwelchen Apps. Mir ist das egal ob es Couchycrunsh & co gibt. Wenn ich das Zeugs will, INSTALLIERE ich das. Ich brauch aber keinen Button im Menü dafür. Bei Sony-Diensten sehe ich das ja noch ein. Aber warum hab ich Maxdome in der Liste? Will ich net, brauch ich net. Raus damit.

    fastflowdaman 21. Februar 2016 @ 18:37    

    Du bist unangenehm und überheblich, aber mit diesen drei Punkten hast Du ausnahmsweise Recht. Wobei das Akzeptieren der Löschung eines gekauften Spiels natürlich idiotisch ist. Selbstverständlich müsste Sony Möglichkeiten schaffen, gelöschte Games wieder runterzuladen à la PS3 und Vita.

     
    chiefhh 22. Februar 2016 @ 11:55    

    Mit den unlöschbaren Zwangsapps müssen wir uns wohl oder übel abfinden. Eine Möglichkeit zum Ausblenden oder Wegsortieren wäre super.
    Was auch nervt, dass Apps wie Spotify oder Mediaplayer (die ich nicht verwende) in bestimmten Zeitabständen immer wieder vorne in der Liste auftauchen. Ich starte dann meist alle Spiele einmal, um die Einträge wegzubekommen. ;´(

     

    Wieso soll Sony etwas herstellen, das ich selber löschen will.

    Gekaufte Inhalte kann ich sowohl bei Google als auch bei Amazon löschen. Wenn ich etwas lösche, kommt ein Popup, das nachfragt. That´s it.

    Sorry wenn es überheblich klingt, aber schau dir mal im Forum an, wieviele Leute da ihren Accounts “verloren” haben, Geburtstage nicht mehr wissen, etc. Mein Verständnis für Eventualitäten gepaart mit jugendlichem Blödsinn und versoffenen Aktionen geht gegen Null.

     
    BerlinCity32 1. März 2016 @ 02:59    

    Ja du willst und brauchst kein maxdome, andere wie ich schon weil ich mir über die ps4 Großveranstaltungen anschaue von der UFC oder WWE, man sollte aber entscheiden können ob man es haben möchte oder nicht und da hast du recht, wäre was zum löschen gut, wenn man es dann irgendwann doch haben möchte kann man es sich immer noch runterladen, finde ich auch. Zum Beispiel PlayStation Video, diese App bleibt immer weit hinten, warum kann man das nicht auch machen mit den spotify oder aufnahmegslerie Ordner, so das nur die Spiele vorn sind. Ich finde sie sollten auch noch paar slots dazu machen, finde sie zu wenig. Ja was auch oft angesprochen wurde, das löschen der Bibliothek, das wäre der Hammer. Wie gesagt, wundert mich zwar weil ich es sonst immer lese aber es ist diesmal bei euch nicht bei, das man die Push bekommt wann nen Freund online kommt oder geht.ach eins habe ich vergessen. Es wäre auch echt geil, also jetzt für mich gesprochen, wenn man die Freunde in spiele unterteilen könnte, also bin der Baumeister, Benjamin Blümchen die sind in der Liste Rainbow6siege zB und Hans , Helga und wolle bei FIFA in der Gruppe, so ungefähr 🙂