Veröffentlicht am

Need for Speed: Showcase-Update ab 3. Februar verfügbar

EAs Rennspiel erhält nächsten Monat jede Menge neue Features

Ben Walke, EA:

Hey zusammen! Schön, mal wieder beim PlayStation Blog zu sein. Heute will ich euch alles über das neueste Update von Need for Speed erzählen, das am 3. Februar kostenlos für PlayStation 4 erscheint. In The Showcase könnt ihr eure ganze Kreativität auffahren – und wir geben euch ein paar neue Werkzeuge dazu.

E3_2015_Mediakit_018

Teilt eure Folien

Uns ist nicht entgangen, wie ihr über die SHARE-Taste eure phänomenalen, selbstentworfenen Folien präsentiert habt. Aber wär es nicht cool, sie auch mit der restlichen PlayStation-Community teilen zu können? Ab sofort kein Problem mehr!

Mit dem neuen Folien-Sharing könnt ihr nun nicht nur eure eigenen Folien teilen, sondern auch die Kreationen anderer Spieler herunterladen. Verpasst eurem Wagen einen neuen Look und macht die Straßen von Ventura Bay mit Stil unsicher.

Snapshot Pro

Ein cooler fahrbarer Untersatz ist aber nur der halbe Spaß, wenn ihn der Rest der Welt nicht sehen kann. Deswegen führen wir jetzt den Modus Snapshot Pro ein, in dem ihr ab sofort die Möglichkeit habt, atemberaubende Fotos eures Lieblingsautos zu schießen.

Was erwartet euch in Snapshot Pro? Sobald ihr den Modus aktiviert, könnt ihr die Kamera um den Wagen herumschwenken und individuelle Einstellungen an Tiefenschärfe, Helligkeit, Kontrast, Vignette, Sättigung und mehr vornehmen.

Und für ganz Eilige haben wir einige Standardfilter angelegt, mit denen ihr im Handumdrehen coole Fotos erstellen könnt.

E3_2015_Mediakit_018

Tuningteile

Das Herz Need for Speed sind die unzähligen Möglichkeiten, euren Wagen ganz nach eurem Geschmack personalisieren zu können. Seit das Spiel letzten November erschienen ist, war dies mit das am heißesten diskutierte Thema in unserer Community. Wir wollen nun in die Fußspuren von Legends treten und euch auch hier über 100 neue Gegenstände zur Verfügung stellen – und das noch nächste Woche.

Insgesamt werden 11 neue Wagen neue Gegenstände erhalten, darunter der Ford Focus RS, BMW M3 E92, Ford Mustang GT und der Nissan Silvia Spec-R.

Nummernschilder

Verpasst euren Boliden das gewisse Etwas mit eurem individuellen Nummernschild. Dazu könnt ihr aus einer Reihe von Hintergründen auswählen, die an vergangene Teile der NFS-Reihe erinnern: Redview, Fairhaven, Palmont City, Rockport, Olympic City, Bayview and Tri-City Bay. Den Look rundet ihr dann mit einem der verfügbaren Rahmen ab.

Neue Trophäen

Trophäenjäger können sich freuen, denn auf euch warten drei neue:

  • Filter Addict – Macht einen Schnappschuss mit einem Filter im “Snapshot Pro”-Modus
  • Wrap Artist – Teilt eine Folie mit der Need for Speed Community.
  • Climbing the Ranks – Schließt 10 Tages-Challenges ab und erreicht Monatsrang 10

Alle Funktionen werden ab 3. Februar für die PlayStation 4 als Teil des kostenlosen Showcase-Update erhältlich sein.

Wir sehen uns auf der Straße!

E3_2015_Mediakit_018

Hat dir der Artikel gefallen?
Diesen Beitrag teilen

Kommentare

2 Kommentare 0 Antworten vom Autor
Älteste zuerst anzeigen  
 
dirkfischer1 1. Februar 2016 @ 21:33   1

Gibt’s das Update auch irgendwann für die PS3.
Man hat das Gefühl, mit der PS3 langsam vollends auf das Abstellgleis zu fahren!!

 
dirkfischer1 1. Februar 2016 @ 21:39   2

Ups, Habs mit NFS Rivals verwechselt, trotzdem lasse ich den zweiten Teil meines Kommentars bestehen.