Teenage Mutant Ninja Turtles: Mutants in Manhattan für PS4 und PS3 angekündigt

0 0
Teenage Mutant Ninja Turtles: Mutants in Manhattan für PS4 und PS3 angekündigt

PlatinumGames mixen ihre typischen Koop-Kampfaction mit den ikonischen Schildkröten


Robert Cooper, Activision:

Ich möchte Donatello sein. Es gibt diesen einen Punkt, an dem jeder eingefleischte Fan der TMNT sich seinen Liebling aussucht. Es ist sicherlich keine leichte Entscheidung, weil wir vielleicht insgeheim bereits wissen, dass dieser Turtle ein lebenslanger Freund sein wird. Also wägen wir die Vor- und Nachteile jedes Charakters vorsichtig ab und entscheiden uns für den Turtle, der am besten zu unserer Persönlichkeit passt. Es mag vielleicht keine bewusste Entscheidung sein, doch nur wenige Fans der TMNT schwanken lange, nachdem sie ihre erste Wahl getroffen haben.

Ich persönlich … Ich bin eher so ein Typ der Sorte „Mikey“, aber Donnie hat einfach die coolsten Moves drauf. Also, wenn ihr jemals mit mir den Koop-Modus in Teenage Mutant Ninja Turtles: Mutants in Manhattan spielt, dann darf ich Donnie spielen. Ich habe ihn schon reserviert.

Bevor wir spielen können, müsst ihr allerdings einen der Turtles auswählen. Leonardos Katanas machen ihn dank seiner mittleren Reichweite und Angriffsgeschwindigkeit zum vielseitigsten Charakter. Raphael ist zwar etwas langsamer, aber dafür ist er ein Kraftpaket. Und obwohl Mikeys Nunchakus seine Reichweite einschränken, sind seine Angriffe die Schnellsten der Truppe. Und Donatello? Sein Stab verleiht ihm die größte Reichweite, also werde ich die Fernangriffe übernehmen.

Falls ihr schon mal einen Titel von PlatinumGames gespielt habt, werdet ihr euch mit diesem hier direkt zu Hause fühlen. Die Kämpfe sind temporeich, anpassbar und laufen butterweich. Der einzigartige Kampfstil jedes Turtles ergänzt während einer Online-Koop-Kampagne den der Mitspieler. Trotzdem solltet ihr euch eure Teamkameraden sorgfältig aussuchen. Koop-Spiele erfordern ständige Kommunikation und Teamarbeit, also solltet ihr wahrscheinlich nicht ausgerechnet den Freund als Teampartner wählen, der auf eure SMS-Nachrichten wochenlang nicht reagiert.

Den Fans der Comicreihe wird das Grafikdesign des Spiels definitiv bekannt vorkommen. PlatinumGames haben sich eine Menge Inspiration von TMNT-Zeichner Mateus Santolouco geholt und seinen unverwechselbaren Style mit ihrem unverkennbaren Grafik-, Animations- und Kampfstil verknüpft.

DN_011 DN_020DN_CO-OP_004

 

Habe ich außerdem schon Bebop und Rocksteady erwähnt? Shredders Langzeitkomplizen kehren zurück in die Welt der Videospiele, zusammen mit einigen anderen kultigen Gegnern. Und nur, damit das klar ist: Die Endgegnerkämpfe sind der Wahnsinn. Jeder Endgegner hat eine ganze Reihe von Spezialmanövern und Waffen, die die Spieler dazu zwingen, einzigartige Angriffspläne zu schmieden und entsprechend anzupassen, wenn alles schief geht.

Teenage Mutant Ninja Turtles: Mutants in Manhattan ist das lange erwartete Spiel, das allen Fans das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt. Und ich kann das voller Zuversicht sagen, weil ich selbst schon seit dem Beginn dieses Projekts nicht mehr aufhören kann zu sabbern. Wir planen die Veröffentlichung für den Sommer 2016 auf PlayStation 4 und PlayStation 3. Vergesst nicht, uns in der Zwischenzeit auf Twitter und Facebook zu folgen.

Welchen Turtle werdet ihr wählen?

#07 - 20140604-0190#08 - Co_Op (5)