Veröffentlicht am

The best place to play: 20 Spiele, die euch 2016 auf PS4 erwarten

Es wird Zeit, sich auf 12 spannende Monate voll mit PlayStation-Spielen vorzubereiten

Frohes neues Jahr, Leute! Ich hoffe, jeder hat die gestrigen Festlickeiten überstanden? Um ein wenig von den ächzenden Gelenken und stechenden Kopfschmerzen abzulenken, haben wir ein kurzes, knackiges Video für euch zusammengestellt, dass einen Blick auf das wirft, was PS4 im Jahr 2016 für euch bereit hält.

Die Montage zeigt 20 Titel, die entweder PlayStation-exklusiv sind oder zuerst auf PS4 erscheinen werden. Der Terminkalender ist jetzt schon ziemlich voll.

Natürlich ist das noch lange nicht alles. Unsere Third Party-Partner bereiten einige riesige Blockbuster vor, darunter Hitman, Dark Souls III oder Deus Ex: Mankind Divided, Dishonored 2, Doom and Far Cry: Primal.

Auch die Indie-Community startet mit Vollgas in das neue Jahr. Spiele wie Broforce, Chasm, Hyper Light Drifter, Eitr, Amplitude, Heart Forth Alicia und Gang Beasts.

Oh, und dann ist da natürlich auch dieses kleine Ding names PlayStation VR am Weg. Irgendjemand aufgeregt? Wir haben schon mal einen Blick auf die VR-Erfahrungen geworfen, die euch nächstes Jahr erwarten.

Seht euch das Video oben an und sagt uns, auf welches Spiel ihr euch in 2016 am meisten freut.

Hitman, Dark Souls III, , Dishonored 2, Deus Ex: Mankind Divided, Doom and Far Cry: Primal.

21 Kommentare
0 Autorenantworten
Swissbloodriver 01 Januar, 2016 @ 14:20
1

Street Fighter V ist das beste Exklusiv Spiel, weil es auch auf Steam erhältlich ist. :3

1.1

Ja weil es auch “CONSOLE EXCLUSIVE” ist …. kannst wohl nicht lesen ha ? ;DD

Swissbloodriver 05 Januar, 2016 @ 02:37
1.2

Horrorstan, nein kann ich nicht… Meinst du evtl. “console debut”?

Naja, dann fällt das Angebot noch flacher aus, als das von Nintendo letztes Jahr…

2

Die Übersetzung “am Weg” (“… dieses kleine Ding names PlayStation VR am Weg.”) ist schon langsam ein Running Gag. Und das Wörtchen “names” in diesem Satz wurde auch gleich rot markiert.

SteelShoot707 01 Januar, 2016 @ 18:36
3

Ähm
Was ist mit Sword Art Online: Hollow Realization ?

Simulacrum_AT 02 Januar, 2016 @ 14:08
3.1

Bekanntes Problem… SonyNA/EU interessiert sich halt nicht für die Leute die sich die japanische Konsole(n) für japanische Spiele gekauft haben. (Vielleicht ist das ein Grund warum immer mehr japanische Devs jetzt zu Steam gehen? Oder warum Nintendo – wer zum Teufel kauft sich Nintendo-Hardware für was anderes als Nintendo-Games?! – immer mehr NIS und ATLUS Support bekommt… Und Sony im Endeffekt ein gigantisches Alleinstellungsmerkmal verliert. Welche andere Plattform hat so einen riesigen JGames-Katalog? EXCLUSIVES ohne Ende! …noch.) Ansonsten würden wir für die Vita im Plus nicht nur Indies bekommen. (Ja okay, dieses mal bekamen wir FreedomWars…) Soll nicht heissen das ich Indies schlecht finde, ich mag Indies, aber, die Vita ist DIE JGame-Plattform schlechthin und es ist schade das Sony die kleine Konsole ausserhalb Japans komplett gegen die Wand fährt und unter den Teppich kehrt. …Ich meine, sie hat soviele tolle Spiele… Ich weiss nicht mal was ich als nächstes anfangen soll̷...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Bekanntes Problem… SonyNA/EU interessiert sich halt nicht für die Leute die sich die japanische Konsole(n) für japanische Spiele gekauft haben. (Vielleicht ist das ein Grund warum immer mehr japanische Devs jetzt zu Steam gehen? Oder warum Nintendo – wer zum Teufel kauft sich Nintendo-Hardware für was anderes als Nintendo-Games?! – immer mehr NIS und ATLUS Support bekommt… Und Sony im Endeffekt ein gigantisches Alleinstellungsmerkmal verliert. Welche andere Plattform hat so einen riesigen JGames-Katalog? EXCLUSIVES ohne Ende! …noch.) Ansonsten würden wir für die Vita im Plus nicht nur Indies bekommen. (Ja okay, dieses mal bekamen wir FreedomWars…) Soll nicht heissen das ich Indies schlecht finde, ich mag Indies, aber, die Vita ist DIE JGame-Plattform schlechthin und es ist schade das Sony die kleine Konsole ausserhalb Japans komplett gegen die Wand fährt und unter den Teppich kehrt. …Ich meine, sie hat soviele tolle Spiele… Ich weiss nicht mal was ich als nächstes anfangen soll… Zuviele… Spiele… #FirstWorldProblems Oh, und: Vita Memorykarten sind waaaaaay to undersized!

3.2

Japano-Titel sind Nischentitel. Nicht unbedingt das, was man hier groß bewerben müsste, denn die Interessenten wissen bereits davon. Oh und und die Schwemme an Japanotiteln für Steam liegt schlicht daran, dass der PC in der Architektur der PS4 ähnlich ist. Oder anders auszudrücken: So ne PC-Portierung kostet kaum was, bringt aber auf lange Sicht Asche ein.

Ansonsten kann ich mich, was die Japano-Releases angeht, nicht wirklich beklagen. Alleine zwei Titel für die Vita in den nächsten Monaten die mich jucken.

Simulacrum_AT 03 Januar, 2016 @ 21:59
3.3

Aha? Geh mal in ein internationales Forum, zum Beispiel das von PSNProfiles, und sag dort das JGames Nischentitel sind oder das diese keinem interessieren. Die Hater werden dir recht geben, aber das ändert nichts daran das die Hälfte der Community dort Animeavatare hat und so ziemlich jeder von denen beispielsweise Hyperdimension Neptunia gespielt oder zumindest davon gehört hat. Es fing als Nischentitel an… Heute hat es mehr Ableger als zB Assassins Creed (3x PS3, 3x Vita Remakes, +4 SpinOffs für die Vita, +1x PS4), expandierte scheinbar erfolgreich auf Steam – Mit Ports der VITA-Spiele – und es gibt Neptunia Mods für zB Left4Dead, GTA:SA und Civilization5. Der Grossteil der mal Neps spielte liebt es, einfach weils lustig ist (unter anderem der Parodien wegen) und für jeden ein sympathischer Charakter dabei ist …Nicht schlecht für einen Nischentitel. 😉 Nur weil das alte Europa lediglich bekanntem vertraut, sich alles vorkauen lassen muss (Werbung, Medien, Hype, OMGDATGRAPHIXXX!!!1)...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Aha? Geh mal in ein internationales Forum, zum Beispiel das von PSNProfiles, und sag dort das JGames Nischentitel sind oder das diese keinem interessieren. Die Hater werden dir recht geben, aber das ändert nichts daran das die Hälfte der Community dort Animeavatare hat und so ziemlich jeder von denen beispielsweise Hyperdimension Neptunia gespielt oder zumindest davon gehört hat. Es fing als Nischentitel an… Heute hat es mehr Ableger als zB Assassins Creed (3x PS3, 3x Vita Remakes, +4 SpinOffs für die Vita, +1x PS4), expandierte scheinbar erfolgreich auf Steam – Mit Ports der VITA-Spiele – und es gibt Neptunia Mods für zB Left4Dead, GTA:SA und Civilization5. Der Grossteil der mal Neps spielte liebt es, einfach weils lustig ist (unter anderem der Parodien wegen) und für jeden ein sympathischer Charakter dabei ist …Nicht schlecht für einen Nischentitel. 😉 Nur weil das alte Europa lediglich bekanntem vertraut, sich alles vorkauen lassen muss (Werbung, Medien, Hype, OMGDATGRAPHIXXX!!!1) und Angst hat selbstständig etwas, womöglich gar für sich neues, auszuprobieren (man siehts ja immer in den Plus-Topics “mimimi Schrott von dem noch nie wer was gehört hat!”), heisst es nicht automatisch das alles andere schlecht oder uninteressant ist. 🙂

Mehr Antworten anzeigen
1

Da fehlt Final Fantasy 15 darauf würde ich mich freuen

Ich wäre mal für ein Spiel für Partys wie bei der wii. Wii Party. Oder so was.. Hauptsache mit mehreren Leuten auf einer Konsole und kein singen oder tanzen….

6

2 Spiele von 20. Na ja da hat Microsoft mehr zu bieten.

Ist halt immer Geschmackssache, schöne Spiele haben beide nächstes Jahr. Im Video fehlen aber tatsächlich sehr viele Japano-Perlen:

Persona 5
Star Ocean 5
Nioh
Tales of Berseria
Dragon Quest Heroes 2
World of Final Fantasy
Setsuna
Nights of Azure

Alleine dank Persona 5, The Last Guardian, Uncharted 4, Gravity Rush 2, Horizon, Ratchet & Clank, NieR Automata, Street Fighter V und Gran Turismo Sport weiß ich, dass ich mit meiner PS4 nächstes Jahr ganz zufrieden sein werde 🙂

Ach, was rede ich: The Last Guardian hätte schon gereicht!

Christian_Eria 02 Januar, 2016 @ 14:21
7

No Man’s Sky

Ich persönlich freu mich auf
Doom ( die alpha war schon richtig gut)
Dark souls 3
Ff15
No man sky
Und uncharted 4 natürlich
Aber erst einmal muß ich mit witcher 3 fertig werden, da habe ich vor einer Woche erst mit angefangen XD

Ich freue mich riesig auf Uncharted 4, aber davon ab ist da nichts dabei was mich interessiert 🙁 aber wenn soviele No man sky hypen, werd ich es wohl mal antesten, mal schauen was sonst noch kommt.

9.1

Speziell bei No Man’s Sky würde ich persönlich dir dringend raten dich vorab vernünftig zu informieren, was das Spiel “sein möchte” und was nicht. Ich bin sehr guter Dinge, dass das Spiel genau das abliefern wird, was HelloGames angekündigt hat und freue mich sehr drauf.
Mach bitte nicht den Fehler und Kauf es nur dem Hype wegen! Im Internet kursieren zu diesem Spiel die abstrusesten Vorstellungen und Erwartungen – Enttäuschung vorprogrammiert.

10

Warum wird Exklusivität immer als etwas Tolles dargestellt? Warum vergleichen einige immer und immer wieder die einzelnen Konsolen und/oder den PC miteinander? Ist die Existenz eines “Best place to play” in Anbetracht der immensen Spielevielfalt überhaupt möglich? (…manipulative Werbefloskel…)

Während Exklusivtitel als Kaufgrund früher aufgrund der erheblich geringeren Anzahl veröffentlichter Spiele begrenzt funktioniert haben mögen, so sind sie heutzutage in meinen Augen nichts weiter als eine unnötige und störende Einschränkung. Einige Spiele funktionieren hier besser, andere dort.

Überlasst die Entscheidung wer was wo spielen möchte doch bitte einfach uns, den Spielern!

11

Wow das ist einfach… wow. The Witness kommt endlich über 2 Jahre später raus als erwartet. Das und Horizon. Der Rest ist für mich leider uninteressant. Was ist mit WiLD? Sollte das nicht auch PS4 exklusiv sein und… oh stimmt war auch vor 2 Jahren angekündigt. Die PS4 trumpft eigentlich Großteils nur noch mit Indi Titeln so richtig. Und dieses “console exclusiv” ist immer so nen billiges Argument. Zum einen wird gesagt: “Da die PS4 eine PC ähnliche Struktur hat” und dann heißt es wieder “PC ist wieder was anderes, daher ist es exklusiv für die PS4”. Alles was es “Konsolen exklusiv” für die PS4 gibt, läuft auf nem älteren Rechner besser und ist auch noch günstiger. Und bietet ebenfalls meistens nen Controller support.

Alles in Allem sind eh nur 2-3 größere Titel im Trailer gefallen. Ziemlich schwach. Wird es so wie bei der PS3 aussehen, dass die wirklich guten Spiele erst wieder am Ende der PS4 kommen? Wenn ja, dann kann man da wieder getrost auf die Remastered Version davon warten, ...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Wow das ist einfach… wow. The Witness kommt endlich über 2 Jahre später raus als erwartet. Das und Horizon. Der Rest ist für mich leider uninteressant. Was ist mit WiLD? Sollte das nicht auch PS4 exklusiv sein und… oh stimmt war auch vor 2 Jahren angekündigt. Die PS4 trumpft eigentlich Großteils nur noch mit Indi Titeln so richtig. Und dieses “console exclusiv” ist immer so nen billiges Argument. Zum einen wird gesagt: “Da die PS4 eine PC ähnliche Struktur hat” und dann heißt es wieder “PC ist wieder was anderes, daher ist es exklusiv für die PS4”. Alles was es “Konsolen exklusiv” für die PS4 gibt, läuft auf nem älteren Rechner besser und ist auch noch günstiger. Und bietet ebenfalls meistens nen Controller support.

Alles in Allem sind eh nur 2-3 größere Titel im Trailer gefallen. Ziemlich schwach. Wird es so wie bei der PS3 aussehen, dass die wirklich guten Spiele erst wieder am Ende der PS4 kommen? Wenn ja, dann kann man da wieder getrost auf die Remastered Version davon warten, die grafisch kaum Unterschiede macht, aber billiger ist ^^

DannyDeluxe86 07 Januar, 2016 @ 12:08
12

Netter Ausblick. Jedoch bezweifle ich, dass The Last Guardian noch in 2016 erscheint. Bei GT Sport dürfte es auch eng werden…

Der mmn spannendste Indietitel fehlt noch “Salt and Sanctuary” …. Soll das gleiche Spielprinzip wie Darksouls, nur in 2D haben und eine geil düstere Atmosphäre, wie ichs mir wünsche

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf