Veröffentlicht am

Zocken ohne Sparstrumpf – Liste aller PS4-Demos und Free-to-play-Titel

Im PlayStation Store könnt ihr einen Riesenspaß haben, ohne euer Guthaben anzugreifen

Clara Hertzog, SCEE:

Hallo allerseits! Ihr seid nach all den Weihnachtseinkäufen etwas knapp bei Kasse, aber auf der Suche nach neuen Spielerlebnissen für Euer PS4-System? Dann haben wir was für euch. Unten seht ihr eine Liste aller Demos und Free-to-play-Titel für PS4, die derzeit ohne zusätzliche Kosten im PlayStation Store erhältlich sind. Wenn ihr euch nicht entscheiden konntet, könnt ihr es jetzt ausprobieren, ohne euer Guthaben angreifen zu müssen!

Manche der inkludierten Titel sind in Deutschland aufgrund der lokalen Rechtslage nur als Starterpaket oder zu einem minimalen Preis erhältlich.

Wir aktualisieren die Liste regelmäßig, also schaut öfter vorbei, um eure Lesezeichen immer auf den neusten Stand zu bringen.

PS4-Demos

14 Kommentare
0 Autorenantworten

“Manche der inkludierten Titel sind in Deutschland aufgrund der lokalen Rechtslage nur als Starterpaket oder zu einem minimalen Preis erhältlich.”
Immerhin erwähnt. Aber 1. ist 4,99 für Guns up! kein minimaler Preis…und das lokale Gesetz dazu hätte ich doch gerne näher erläutert…

Ganz einfach. Die Spiele haben eine USK 18 wertung und da Sony entschlossen hat, statt mit irgendwelche Prüfverfahren das Alter nachweisen zu lassen, lieber das PSN Store Guthaben als ab 18 zu Bewerten, wird anhand von vorhabenen Guthaben festgestellt ob man nun über 18 ist oder nicht.

2.1

Warframe ist ab 16. World of Tanks ab 12 (bzw. die Versionen auf anderen Plattformen). Bei den anderen Titeln gibt’s keine USK-Wertung. Aber ich bezweifel, dass da etwas mit nem 18er-Sticker durchrutschen würde.

Und ich bezweifel, dass sich Loadout gut “verkauft” mit nem Titel wie “Loadout: Deutsch Auflage”.

Es ist wirklich traurig, wie Erwachsene in Deutschland bevormundet werden… aber das ist ein anderes Thema. 😉

Die Auflistung ist gut für Leute, die über Weihnachten eine PlayStation 4 bekommen haben.

Ich habe den deutschen Markt schon zu PS3 zeiten aufgegeben.
Alles ab usk16 aufwärts wird aus dem Pegi Land importiert. Ist nicht teurerals daheim und meist gibts alle dlc dazu die hier unter den verschiedenen Anbietern aufgeteilt angeboten werden.
Und solange die Konsolen keinen Regiolock fürs psn haben, gibts auch da mglichkeiten. 😀

Es ist lächerlich, was Sony nicht in DE schafft. Andere Anbieter haben keine Probleme damit. Bei indizierten Titeln kann ich das verstehen, aber warum man sogar bei Paypal die Ausweisnummer eingeben muss und dann trotzdem keine Altersverifikation im DEbStore möglich ist, erschließt sich mir nicht. Schon auf der 360 konnte man kostenlos World of Tanks spielen, Nintendo hat seinerzeit einen Artikel veröffentlicht, wie manden Jugendschutz in Absprache mit deutschen Behörden umsetzt, nur Sony ist dazu ganz offensichtlich nicht zu in der Lage. Schön, dass DE aber der größte PlayStation Markt in der EU ist.

4.1

World of Tanks ist ja auch ab 12. Der Publisher hat das Spiel auf der PS4 in Deutschland aber schlicht nicht angeboten – wieso auch immer. Desweiteren liegt das Problemchen mit der Altersverifikation nicht ganz bei Sony: Unsere gebliebten Grauköpfe der Regierung haben einfach bisher noch keine Altersverifikation vorgestellt, die auch als solche im Internet genutzt werden könnte. Immerhin ist die Eingabe der Ausweisnummer o.ä. kein Nachweis, dass ein Volljähriger vor dem Kasten sitzt. Es ist nur ein Nachweis, dass der- oder diejenige einen Ausweis eines Volljährigen in der Hand hält.

Warum kein WorldofTanks? Die Beta war doch auch frei Zugänglich?!

5.1

Dazu hätte ich auch gerne mal eine Antwort ! Das wäre ja der Knaller , wenn wir Beta spielen dürfen und beim Release außen vor sind .

Dazu hätte ich auch gerne mal eine Antwort ! Das wäre ja der Knaller , wenn wir Beta spielen dürfen und beim Release außen vor sind .

Es heißt Free to Play Sony. Das wäre dann eine unlautere Aussage. Dafür haben schon einige Publisher, vor allem im Google Play Store für einen auf den Deckel bekommen mit so Falschaussagen… Ich warte nur drauf bis ein Gericht Sony dafür rügt.

Immer diese kleinlichen Gesetzchen die penibel eingehalten werden, während Grundgesetz, Europäisches
und Internationales Recht am laufenden Band von höchster Ebene munter gebrochen werden, während
die Presse applaudiert.

Also ich finde WoT weder im AT Store noch in einem anderem, und laut dem was ich so finde hat der Titel auch noch gar keinen fixen Release, scheint mir wieder ein Fall von “linke Hand weiß nicht was die rechte macht” zu sein.

Damit die Unwissenden endlich Ruhe geben “World of Tanks” geht am 19. Januar 2016 für PS4 in den PSN Store.

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf