Blitzschneller Survival Racer Distance erscheint 2016 für PlayStation VR

0 0
Blitzschneller Survival Racer Distance erscheint 2016 für PlayStation VR

Neue Infos zu Refracts tückischem Rennspiel


Jordan Hemenway, Refract:

Hallo! Ich bin Jordan, einer der Entwickler bei Refract. Letztes Jahr habe ich angekündigt, dass unser Survival Racer auf PS4 erscheinen wird. Seitdem haben wir hart daran gearbeitet, Dinge wie zufallsgenerierte Strecken, neue Inhalte für den Story Modus, verbesserte Anpassung der Autos und verbesserte Multiplayer Features hinzuzufügen und wir haben einige Zeit für Optimierungen aufgewendet, damit Distance so weich wie möglich läuft.

Heute kann ich endlich ankündigen, dass wir außerdem hart daran gearbeitet haben, Distance für PlayStation VR zu veröffentlichen!

Solltet ihr von Distance noch nichts mitbekommen haben: Es ist ein Survival Rennspiel. Distance steckt die intensive Action von Arcade Rennspielen in eine geheimnisvolle, atmosphärische Welt. Dank trügerischer Hindernisse hinter jeder Ecke ist die Strecke tödlich. Statt Runden in einer Schleife zu fahren, werdet ihr versuchen, euch von Punkt A nach Punkt B zu bewegen und dabei am Leben zu bleiben.

Ihr steuert ein einzigartiges Auto, das euch erlaubt, zu beschleunigen, zu springen, zu rotieren und sogar zu fliegen. Ihr seid nicht an die Strecke gefesselt, sondern könnt jederzeit ausbrechen und euch euren eigenen Weg suchen. Ihr könnt sogar auf dem Kopf fahren oder auf Gebäuden und Mauern fahren.

Virtual Reality verstärkt dies noch, indem eine weitere Dimension hinzugefügt wird. Ihr könnt durch diese chaotischen Strecken nun aus der Sicht des Fahrers fahren. PlayStation VR verschafft euch ein großartiges, realistisches Gefühl, denn ihr könnt in Kurven vorausblicken oder anderen Spielern im Multiplayer einen Blick zuwerfen. Als wir den Prototyp des VR Gameplays in Distance erstmals probierten, war es unbestreitbar, dass es aufregend ist, ein reales Gefühl für die Sprünge, Flips und das Fliegen zu bekommen.

Auch von der erzählerischen Sicht ist VR spannend, denn wir können das Spiel aus der Perspektive des Fahrers erkunden. Wir haben unser UI mit Cockpit Armaturenbrett designt und wir haben ein transparentes Dach hinzugefügt, das bei der Landung hilft. Auch, von einem Laser zerschnitten zu werden, ist (wenig überraschend) etwas nervenaufreibender.

#07 - 20140604-0190#08 - Co_Op (5)

 

Wir können es kaum erwarten, Distance 2016 auf PS4 zu veröffentlichen. Wenn ihr auf dem Laufenden bleiben wollt, was die Entwicklung angeht: Ich poste regelmäßig Updates auf Twitter. Meldet euch für unseren Newsletter für weniger häufige, dafür detailliertere Updates auf unserer Website an.