Veröffentlicht am

Multiplayer von Uncharted 4 auf der Paris Games Week enthüllt

Nach der atemberaubenden Singleplayer-Demo erfahrt ihr hier, welche Innovationen euch im Multiplayer zu Uncharted 4: A Thief's End erwarten und was es mit den spektakulären Mystikfähigkeiten auf sich hat.

Robert Cogburn, Naughty Dog:

Die Katze ist aus dem Sack: Der Multiplayer-Modus von Uncharted 4 wurde der Welt offenbart! Der heute während der PlayStation-Pressekonferenz auf der Paris Games Week gezeigte Trailer gewährte einen Einblick in die harte Arbeit des Multiplayer-Teams hier bei Naughty Dog. Falls ihr ihn verpasst habt, seht ihn euch oben an und erhaltet einen ersten Einblick in das actionreiche Gameplay sowie einige unserer neuen Features wie den praktischen Enterhaken, KI Helfer oder die brandneuen mystischen Fähigkeiten, mit denen ihr im Handumdrehen das Blatt zu euren Gunsten wenden könnt!

Im Laufe der Entwicklung des Multiplayer-Modus von Uncharted 4 gab es eine Reihe von Ideen, die auf dem Papier toll klangen, aber leider nicht umgesetzt werden konnten. Zu dieser Erkenntnis mussten wir immer wieder gelangen, doch bei jedem Durchgang haben wir einen gelungenen Aspekt gefunden, den wir in die nächste Runde mitgenommen haben.

Wir haben bei diesem mehrstufigen Prozess immer wieder auf unsere Erfahrungen mit Uncharted 2, Uncharted 3 und The Last of Us zurückgegriffen, um ein unglaublich aufregendes, schnelles und tiefgehendes Multiplayer-Erlebnis zu schaffen.

Natürlich dürft ihr mit den gewohnt actionlastigen Teamwork-Abenteuern und den detaillierten, Gameplay-reichen Umgebungen rechnen, für die der Multiplayer der Uncharted-Reihe bekannt ist. Allerdings haben wir den Modus um einige neue Elemente angereichert, die ihr vielleicht schon im Trailer gesehen habt.

Dabei haben wir insbesondere ein paar neue Systeme eingeführt, die den Multiplayer von Uncharted 4 einzigartig machen.

Helfer

Sitzt ihr einmal in der Klemme, könnt ihr euren freundlichen Helfer zu Hilfe rufen. Dabei handelt es sich um einzigartige, KI-gesteuerte Charaktere, die euch mit ihren speziellen Fähigkeiten helfen können, das Blatt zu euren Gunsten zu wenden.

Mystikfähigkeiten

Diese übernatürlichen Fähigkeiten aus der Uncharted-Reihe verleihen dem Spieler einzigartige Kräfte. Vielleicht könnt ihr erkennen, welche Mystikfähigkeiten wir in dem Trailer präsentieren.

Enterhaken

Den Enterhaken könnt ihr an verschiedenen Orten auf den Multiplayer-Maps einsetzen. Außerdem haben wir diese spannende Mechanik umfassend in die Nahkämpfe eingebunden. Richtig gelesen: Ihr werdet auf Gegnern landen und sie ausschalten können – hättet ihr etwas anderes erwartet?

uncharted4, image6uncharted 4, image 8

Falls ihr auf der Paris Games Week seid, stattet uns doch einen Besuch am PlayStation-Stand ab, um unsere erste spielbare Demo des Multiplayers von Uncharted 4 auszuprobieren. Wir bringen die Demo auch mit zur PAX Australia, die vom 30. Oktober bis 1. November stattfindet, danach geht es vom 5. bis 8. November weiter auf der Lisboa Games Week.

Solltet ihr es zu keiner dieser Messen schaffen, erhaltet ihr auch exklusiven Zugang zur Multiplayer-Beta von Uncharted 4, wenn ihr euch Uncharted: The Nathan Drake Collection holt. Die Beta läuft vom 4. bis 13. Dezember 2015.

Wir freuen uns schon darauf, euch in der fertigen Version des Multiplayers zu begrüßen, wenn Uncharted 4: A Thief’s End am 18. März 2016 weltweit erscheint. Bis dahin könnt ihr ja euer Wissen zu Uncharted unter Beweis stellen, indem ihr beim Uncharted-Trivia mitmacht – tolle Preise inklusive!

Alle weiteren News zu Uncharted erhaltet ihr entweder hier auf dem PlayStation.Blog oder auf uncharted.playstation.de!

Uncharted: The Nathan Drake Collection

Ein Held – Drei legendäre Games

Uncharted: The Nathan Drake Collection

  • PlayStation Store
  • Amazon
  • GameStop
  • Media Markt

#PlayStationPGW

Alle News von der Paris Games Week 2015

1 Kommentare
0 Autorenantworten
1

Da ging ordentlich die Luzi ab! Bisher hat mich der MP von Uncharted nie wirklich interessiert, aber in die Beta werde ich auf jeden Fall mal reinschauen.

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf