Veröffentlicht am

Atemberaubende neue Spielszenen aus Gravity Rush 2 erstmals auf der Paris Games Week gezeigt

Erlebt die drei neuen Gravitationsstile von Kat in Aktion

Olivier Banal, SCEE:

Hallo PlayStation-Fans! Nachdem die Pressekonferenz von PlayStation auf der Paris Games Week über die Bühne gegangen ist, wollen wir kurz durchatmen und alle Fakten zum neuen Gravity Rush zusammenfassen.

Einige von euch haben vielleicht die Vorstellung der brandneuen Spielszenen aus dem umwerfenden Gravity Rush 2 während der Konferenz live mitverfolgt.

In der Fortsetzung des hochgelobten Originals für PS Vita stehen euch komplett neue Möglichkeiten zur Schwerkraftmanipulation sowie Kampfmechaniken zur Verfügung. Kat kann nun drei Gravitationsstile nutzen, die für mehr Vielfalt und Kampfoptionen sorgen: Normal, Lunar und Jupiter.

Beim Lunar-Stil wird die Anziehungskraft verringert, wodurch Kat leichter und schneller wird. Der Jupiter-Stil dagegen erhöht die Gravitation, was Kat langsamer, aber zugleich stärker macht. Ihr könnt dabei nahtlos zwischen den drei Gravitationsstilen von Kat wechseln, um sie je nach Situation passend zu kombinieren.

Ebenfalls neu in Gravity Rush 2 ist das “Tag Battle”-System, das euch einen KI-Mitstreiter an eure Seite stellt, damit ihr es mit mächtigeren Gegnern aufnehmen könnt. Einen guten Eindruck dieses Systems vermittelt das Video oben, in dem Raven Kat unterstützt.

Falls ihr noch mehr sehen möchtet, haben wir einen ausgedehnten Gameplay-Trailer vorbereitet, der weitere Szenen mit den unterschiedlichen Gravitationsstilen und Kampfoptionen zeigt.

Nach diesen ersten Informationen übergebe ich das Schlusswort an Toyama-san, den Creative Director von Gravity Rush:

„Wie ihr in den Spielszenen auf der Pressekonferenz gesehen habt, werdet ihr eine Vielzahl unterschiedlicher Kampfstile beliebig kombinieren und aufeinander abstimmen können. Dadurch ist für genug Action gesorgt, um Gravity-Veteranen und neue Spieler gleichermaßen zu erfreuen. Und natürlich gibt es noch viel mehr zu sehen, also bleibt dran!”

Die neuesten Informationen zu Gravity Rush erhaltet ihr natürlich hier im PlayStation.Blog. Bis Gravity Rush Remastered am 10. Februar 2016 auf Blu-Ray und als digitaler Download erscheint, könnt ihr am Stand von PlayStation auf der PGW eine spielbare Demo der Neuauflage ausprobieren. Wir sind die ganze Woche über da und freuen uns auf euch!

#PlayStationPGW

Alle News von der Paris Games Week 2015

1 Kommentare
0 Autorenantworten
1

Ich habe den Vorgänger auf der Vita geliebt und freue mich daher umso mehr, das uns nicht nur das Remaster, sondern auch gleich die Fortsetzung für PS4 erwartet! Danke, Sony! 🙂

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf