Städtebau in einer offenen Multiplayer-Welt – Astraea für PS4 angekündigt

5 0
Städtebau in einer offenen Multiplayer-Welt – Astraea für PS4 angekündigt

Ein idyllischer Tempowechsel vom Team von Norwind Interactive


Brandyn Engbrecht, Norwind Interactive:

Hallo zusammen, mein Name ist Brandyn und ich bin der leitende Entwickler von Astraea. Astraea ist ein Multiplayer-Sandbox-Spiel mit offenem Ende, das euch ermöglicht, eine Stadt zu bauen, einen Bauernhof zu leiten und viele Freunde zu finden!

Wir werden Astraea diesen Oktober zum allerersten Mal auf der Central Canada Comic Con auf PS4 vorstellen. An unserem Stand findet ihr exklusives PS4-Gameplay mit geteilten Bildschirmen für den Koop-Modus! Wir geben mit riesiger Vorfreude bekannt, dass Astraea Anfang 2016 für PS4 erscheint!

In Astraea geht es darum, den Spielern die Freiheit zu geben, ihre eigenen Städte zu gestalten, indem Gebäude, Strukturen und Objekte dort gebaut werden können, wo die Spieler es möchten. Wenn ihr gerade nicht damit beschäftigt seid, eure Stadt zu bauen, könnt ihr mit den Einwohnern sprechen, um ihre Energie und allgemeine Zufriedenheit zu prüfen, oder euer Zuhause dekorieren und in der Hauptstadt einkaufen gehen!

In Astraea werden ihr und die Einwohner in der Lage sein, Pflanzen anzubauen und zu ernten, Nutztiere großzuziehen, an verschiedenen Aktionen teilzunehmen und mehr. Entspannt euch in eurer Stadt, indem ihr einen Tag auf einem Boot oder Steg angeln geht, auf einem Pferderücken reitet usw.

E3_2015_Mediakit_018

Noch eine einzigartige Funktion von Astraea besteht darin, dass ihr in eurer Stadt Minispiele selbst erstellen und spielen könnt. Das sind ein paar dieser Minispiele: Bogenschießen, Rennen, Angel-Wettkämpfe und viele mehr. Ihr könnt eure Freunde über PSN dazu einladen, eure Stadt zu betreten, um in diesen Minispielen gegen euch anzutreten. Astraea wurde als Spiel mit offenem Ende konzipiert, also fühlt euch nicht gehetzt, wenn ihr eure Stadt erbaut, und lasst eurer Fantasie freien Lauf!

Wir freuen uns sehr darüber, die Möglichkeit zu haben, Astraea auf der Central Canada Comic Con 2015 vorzustellen! Es wird das erste Mal sein, dass Astraea öffentlich auf PS4 vorgestellt wird. Die Central Canada Comic Con findet vom 30. Oktober bis zum 1. November 2015 statt. Der Tisch für Astraea wird in der Indie Gamer Alley im BaseLAN-Bereich zu finden sein. Schaut auf jeden Fall bei uns vorbei, denn wir werden neues exklusives Gameplay für die PS4 und den Multiplayer im geteilten Bildschirm vorstellen! Vergesst nicht, euren Losschein auszufüllen und bei uns abzugeben, denn wir werden einige Preise verlosen!

Wir hoffen, dass ihr euch auf das Erscheinen von Astraea auf PS4 freut. Astraea bietet einzigartige Erlebnisse, da ihr nicht nur eure Freunde in eure Städte einladen, sondern auch gemeinsam eine Stadt entwickeln könnt! Viel Spaß beim Bau eurer Stadt, der Aufzucht von Farmtieren, dem Anbau von Pflanzen, beim Angeln und weiteren lustigen Aktivitäten mit Freunden oder auch allein!

Vielen Dank für euer Interesse und ich hoffe, ich treffe euch bald in Astraea wieder! Vielen Dank fürs Lesen, und zögert nicht, eure Fragen und Gedanken unten in die Kommentare zu schreiben!

E3_2015_Mediakit_018

Kommentare sind geschlossen.

5 Kommentare

  • G3n4L1c1Ous

    Wird mal beobachtet, klingt interessant (:! Mal sehen was die ersten gameplay Videos sagen.

  • Babsimabuse

    Ein bisschen Animal Crossing mit Minecraft gemixt. Wird freunde finden.

  • Babsimabuse

    Aber lustig, uns dafür nach Kanada einzuladen. Sorry, würde ja gerne ein Los am Stand abgeben, ist nur etwas weit.

  • Einerseits hört sich es gut an, aber die Grafik ist ja noch nichts mals PS3 würdig.

    Jaja, ich sage immer das die Grafik nebensächlich ist, aber das sieht so nach Wii (ohne U) aus oder halt Handy Spiel. Ein wenig mehr sollte schon möglich sein auf unserem neuen nie dagewesenen und neue Standards setzendem System, oder?

  • MARVIN_1980

    Und das Spiel gibt es „Gratis“ mit Micro Transaktionen,Oder ? Wie ich das PSN Home Vermisse! Mann muss mal nur Schauen was alles auf der PS3 Möglich war,da will ich gar nicht wissen was auf der PS4 so alles ging.Das verstehe wer will,das so was wie das HOME,den Beta Status Nie verlassen hat.Und das obwohl es mehr als nur Profitabel war.