Uncharted: Die Nathan Drake Collection – Alle neuen Features und Modi im Detail

4 0
Uncharted: Die Nathan Drake Collection – Alle neuen Features und Modi im Detail

Alles, was ihr über Naughty Dogs neueste Veröffentlichung wissen müsst


Vic Harris, Naughty Dog:

Nach dem Launch in einigen Regionen am Anfang der Woche ist Uncharted: The Nathan Drake Collection nunin ganz Europa verfügbar. Ihr könnt euch in die Einzelspieler-Kampagnen von Uncharted: Drake’s Fortune, Uncharted 2: Among Thieves und Uncharted 3: Drake’s Deception, eine der geschätztesten Spieleserien aller Zeiten, stürzen. Bei Uncharted: The Nathan Drake Collection folgt ihr der gefährlichen Reise von Nathan Drake rund um den Globus, von seinen bescheidenen Anfängen zu außergewöhnlichen Entdeckungen.

E3_2015_Mediakit_018

Wir sind sehr stolz auf die Arbeit von Bluepoint Games, die diese neue Edition der Uncharted Serie gemacht haben. Wir freuen uns darauf, eure Kommentare zu lesen und eure Reaktionen zu sehen, egal ob ihr das Spiel zum ersten mal spielt oder zur Trilogie zurückkehrt, um eure Lieblingsmomente von Uncharted nochmals zu erleben. Hier ein kleiner Ausblick auf das, was euch in der Collection erwartet:

  • Uncharted 4: A Thief’s End-Multiplayer-Beta: Die Käufer der Uncharted: Nathan Drake Collection bekommen exklusiven Zugang zur Uncharted 4: A Thief’s End Multiplayer-Beta, so lange diese verfügbar ist. Eine PlayStation Plus-Mitgliedschaft ist Voraussetzung für den Zugang zur Beta.
  • Schnellere Frame Rate: In allen drei Spielen wurde die Framerate des Gameplay aufs 60 FPS erhöht, wo es möglich war.
  • Kamera, Bewegung und Ziel: Um alle drei Spiele zu vereinheitlichen, haben wir die Geschwindigkeit der Kamerabewegung, die Zielhilfe und den Umgang der Kamera bei diagonalen Bewegungen in Uncharted 3 angepasst, und die Zielhilfe in Drake’s Fortune überarbeitet.
  • E3_2015_Mediakit_018

  • Tastenbelegung: Wir haben die Tasten neu belegt, um sicherzustellen, dass ihr nicht mit jedem Spiel zwischen den verschiedenen Steuerungsmöglichkeiten wechseln müsst. Einige dieser Entscheidungen basieren außerdem auf den Spielerfahrungen mit The Last of Us Remastered.
  • Uncharted: Drake’s Fortune Granaten-Gameplay: Wir haben das Granaten-Gameplay in Drake’s Fortune nach den beiden anderen Spielen ausgerichtet. Ihr müsst nicht mehr eine Granate ausrüsten um sie werfen zu können; und ihr könnt Granaten auch werfen, wenn ihr hängt oder in Deckung seid.
  • E3_2015_Mediakit_018

  • Trophäenanpassungen und -zusätze: Wir haben mehr als 3.500 neue Trophäenpunkte verteilt und drei Platin-Trophäen hinzugefügt.
  • Sprachen: Alle drei Spiele unterstützen jetzt 22 Sprachen!
  • Musikverbesserungen: Die Musik wurde in allen drei Spielen verbessert, um Surround Sound-Systeme für eine bessere Audio-Erfahrung zu unterstützen.
  • E3_2015_Mediakit_018

  • Drei neue Gameplay-Modi:
    • Forscher – Ein „so leicht wie möglich“-Modus, um neue Spieler in Ruhe entdecken zu lassen, während sie der Erzählung folgen.
    • Gnadenlos – ein neuer „so schwierig wie möglich“-Modus. Eine intensive Herausforderung, aber dennoch keine qualvolle Erfahrung.
    • Speed Run – Spieler können mit Kapitelwahl üben und für jedes Kapitel Bestzeiten aufstellen oder Durchläufe als Neues Spiel wagen, um ihre Gesamtzeit zu verbessern.
  • Fotomodus: Spieler können jetzt ihre Lieblingsmomente und die atemberaubendsten Szenen im Fotomodus festhalten.
  • E3_2015_Mediakit_018

  • Erweiterte Statistiken und Freunde-RanglistenWir haben mehr Spielerstatistiken für alle drei Spiele integriert
  • Verbesserte Optik: Visuelle Verbesserungen beinhalten die Optimierung von Licht und Schatten, verschiedenem Material, Shaders und Visual Effects. Die Modelle und Texturen wurden verbessert und wir haben Ambient Occlusion und Motion Blur hinzugefügt, wo ursprünglich keine solchen Render-Features vorhanden waren.
  • Bessere Zwischensequenzen: Alle Zwischensequenzen wurden erneut gerendert, um alle optischen Verbesserungen zu integrieren, wie zB. verbessertes Licht, verbesserte Modelle und Texturen – und um es in 1080p mit 60 FPS darzustellen.
  • Falls ihr die Uncharted-Franchise noch nicht kennt, willkommen! Wir empfehlen, die Games in nach Veröffentlichungsdatum zu spielen, beginnend mit Uncharted: Drake’s Fortune. Falls ihr zu jenen zahlreichen Spielern gehört, die ihre auf PS3 ihre Abenteuer entdeckten, willkommen zurück! Wir freuen uns auf eure Speed-Run-Zeiten und Fotomodus-Schnappschüsse!

Kommentare sind geschlossen.

4 Kommentare

  • INKoholicDamage

    Man sollte lieber mal dafür sorgen das drake ordentlich läuft ,
    Der Anfang von Teil 3 ist fast nicht Spielbar,weil er stolpert,stehen bleibt , oder schleicht.extrem nervig

  • Haben die Spiele eine Zielhilfe? Ich bin nämlich recht schlecht in solchen Spielen, würde mir die Reihe jedoch gerne mal zumuten, bei der Demo sah es so aus, als ob es keine auto Zielfunktion gab. *blush*

  • INKoholicDamage

    Gibt keine Zielhilfe

  • UncleBAZINGA

    Wieder sehr gute Arbeit von Bluepoint Games! Ich habe alle im Original gespielt und bin jetzt im Remaster wieder genauso begeistert wie damals auf PS3 🙂