Veröffentlicht am

Gravity Rush 2 und Gravity Rush Remastered für PS4 angekündigt

Kat kehrt zurück! Holt euch einen Vorgeschmack auf den Nachfolger des hochgelobten Abenteuers aus dem Jahr 2012

Will Palmer, SCEE:

Guten Morgen, PlayStation-Fans! Ich freue mich, euch tolle Nachrichten von Japan Studio mitteilen zu dürfen, die auf der Tokyo Game Show 2015 bekannt gegeben wurden.

Erstens: Gravity Rush 2 wird derzeit exklusiv für PlayStation 4 entwickelt! Oben könnt ihr euch bereits den ersten Trailer ansehen und in den kommenden Monaten wird es dann mehr Infos geben.

Aber das ist noch nicht alles. Vor dem Sequel erscheint Gravity Rush Remastered, eine neue Version von Kats schwindelerregenden PS Vita-Abenteuern, die ebenfalls exklusiv für PlayStation 4 erscheint.

Das Team von BluePoint Games bearbeitet das Ganze für den großen Bildschirm, sodass ihr in allen Details miterleben könnt, wie unsere Heldin Kat und ihr Freund Dusty durch die faszinierende Stadt Hekseville sausen. Dank der Hardware von PS4 erwarten euch flüssige und lebendige Grafiken in HD.

Move04Area01
Character_navi01

 

Die drei DLC-Packs, die zusammen mit der ursprünglichen Version von Gravity Rush veröffentlicht wurden – das Spion-Missionspaket, das Dienstmädchen-Missionspaket und das Militär-Missionspaket – werden ebenfalls im Spiel enthalten sein.

Egal, ob es eure erste Begegnung mit dieser Reihe ist, oder ob ihr erneut in das Game eintauchen wollt: Gravity Rush Remastered ist die perfekte Gelegenheit, die magische Geschichte von Kat und ihrer Suche nach dem Ursprung ihrer geheimnisvollen Fähigkeiten und ihrer vergessenen Vergangenheit in fantastischem HD auf eurem Flachbild-Fernseher zu erleben. Und angesichts der gewaltigen Verbesserungen bei Grafik und Leistung lohnt sich ein erneuter Besuch dieser schwerelosen Welt garantiert.

Mehr Infos zu Gravity Rush Remastered und Gravity Rush 2 gibt’s demnächst wieder hier im PlayStation.Blog!

CutScene11

6 Kommentare
0 Autorenantworten

Freue mich auf den zweiten Teil, denn der erste hat schon auf der Vita viel Spaß gemacht. Und auch in den Remaster von Teil 1 schnupper ich wahrscheinlich rein, denn BluePoint ist das beste Portstudio (Arbeiten auch an der Uncharted Collection) und laut Aussage des Produzenten auf Twitter peilen sie auch 60fps an.

@Playstation Blog Team
Für Japan und die USA sind bereits die Veröffentlichungstermine für Teil 1 bekannt. Wie sieht es mit Europa aus?

Nach Tearaway der nächste Hit auf PS Vita, welche nun hoffentlich dank des größeren Publikums auf PS4 die verdiente Aufmerksamkeit bekommt! Ich habe es jedenfalls auf PS Vita genauso wie Tearaway geliebt und jede Menge Spaß damit gehabt.

Leider läuft Tearaway ja richtig schlecht, was ich so richtig schade finde. Manchmal zweifelt man dann doch daran wie weit Spiele wirklich sind, wenn solche Spieleperlen scheinbar keine Chance haben. Naja, ich hoffe, Gravity Rush findet eher das verdiente Publikum.

SonataAntarctica 15 September, 2015 @ 14:13
2.2

Ist halt kein Spiel für jeden. Habs auf der Vita aber mehr als 30 Minuten habe ich dann bisher auch nicht gespielt. Es war auch durchaus nett und die Einbindung der Vitafunktionen war echt gelungen aber umgehaun hats ich nicht. Vllt irgendwann mal. Irgendwie find ichs auch wenig prickelnd alle Nas lang mein Konterfei erblicken zu müssen.^^

Oh hey, gute Nachrichten. Der erste Teil hatte mir gut gefallen und habe ich auch komplett gespielt; hoffentlich haben die nicht viel verschlimmbessert.

4

Ich hätte mich ja gefreut wenn der 2. Teil auch für die Vita erscheinen würde:(

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf